SafetoNet | handyflash
Xiaomi Mi 9T


1 JAHR GRATIS*4

5GB LTE
Datenvolumen

Xiaomi Mi 9T

o2 Blue All-in M

Allnet & SMS Flat in alle dt. Netze
5GB LTE mit bis zu 50 Mbit/s
EU-Roaming
Monatlich 19,99€*3
Einmalig 4,95€*3
Xiaomi Redmi Note 8T


1 JAHR GRATIS*4

10GB LTE
statt 4GB

Datenvolumen

Xiaomi Redmi Note 8T

Allnet-Flat Classic

Allnet & SMS Flat in alle dt. Netze
10GB LTE statt 4GB mit bis zu 21,6 Mbit/s
EU-Roaming
Tarifaktion Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück und spare so einmalig 39,99 €.
Monatlich 19,99€*2
Einmalig 4,95€*2
Huawei P30 lite NEW EDITION


1 JAHR GRATIS*4

20GB LTE
statt 6GB

Datenvolumen

Huawei P30 lite NEW EDITION

otelo Allnet-Flat Max

Allnet & SMS Flat in alle dt. Netze
20GB LTE statt 6GB mit bis zu 225 Mbit/s
EU-Roaming
Tarifaktion Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück und spare so einmalig 39,99 €.
Monatlich 29,99€*1
Einmalig 4,95€*1
SafetoNet | handyflash

SafeToNet - Der Schutz für Kinder

Das Internet bietet viele Möglichkeiten und Chancen. Wir können mit unseren Freunden chatten, surfen und in Sekundenbruchteilen Informationen erhalten. Aber genau hier lauern auch Gefahren – insbesondere für Kinder.

Unsere Kinder müssen erst noch den verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet erlernen. Hier setzt die SafeToNet App an. Dieser Kinderschutz-Assistent hilft Ihren Kindern nicht nur sich zu verantwortungsbewussten Teilnehmern in der digitalen Welt zu entwickeln, sondern schützt sie auch vor sexuellem Missbrauch, Cybermobbing und aggressiven Hass-Nachrichten.

Dabei helfen intuitiv bedienbare Apps, die das Gefahrenpotenzial auf den Geräten Ihrer Kinder beim Surfen oder Chatten erkennen. Sollte sich das Sicherheitslevel Ihres Kindes verändern, erhalten Sie eine Benachrichtigung – so haben Gefahrensituationen keine Chance mehr!

SafetoNet | handyflash
SafetoNet | handyflash
SafetoNet | handyflash

Warum ist SafeToNet so wichtig?

Im Internet sind wir alle vernetzt und die Anonymität ist nicht immer nur ein Segen. Leider müssen sich viele, insbesonderes Kinder, Risiken aussetzen, denen sie sich nicht immer gewachsen fühlen. Mobbing oder Missbrauch in unterschiedlichsten Ausprägungen sind nur zwei davon. Wenn sich Kinder im Netz bewegen, sollte der Der Kinderschutz immer an erster Stelle stehen. Natürlich wissen wir, dass Sie als Eltern nicht immer dabei sein können, wenn Ihre Kinder im Internet surfen oder Nachrichten versenden. Damit Ihre Kinder dennoch sicher begleitet werden, gibt es die SafeToNet App. Die Technologie hinter SafeToNet bietet viele Funktionen, um Kinder beim Chatten und im Internet Hilfestellung zu geben.

SafetoNet | handyflash

Wie funktioniert SafeToNet?

SafeToNet nutzt die Technologie der Zukunft und unterstützt Ihre Kinder bereits im Moment der Texteingabe. Das SafeToNet Keyboard erkennt potentielle Risiken in den Inhalten der Nachrichten und verhindert sogar das Versenden. Zusätzlich erhält das Kind ein umfassendes Feedback, sowie Tipps und Ratschläge zum Umgang mit der digitalen Welt. SafeToNet ist 24/7 für sie da und begleitet sie rund um die Uhr.
Das Intelligente Keyboard ermöglicht also in Echtzeit den Schutz Ihres Kindes und:

  • macht es noch während des Moments der Texteingabe auf unangebrachte Formulierungen aufmerksam
  • verhindert das Versenden bedenklicher Nachrichten
  • gibt dem Kind Änderungsratschläge

Privatsphäre wird auch bei SafeToNet großgeschrieben

Das Motto von SafeToNet lautet: „Schutz – ohne neugieriges Schnüffeln oder Ausspionieren“.
Der Schutz unserer Kinder ist wichtig, jedoch sollte auch zu jederzeit die Privatsphäre respektiert werden. Deswegen kann niemand sehen, was Ihr Kind auf seinem Smartphone schreibt, sendet oder empfängt. Das Intelligente Keyboard bildet dabei eine wichtige Grundlage, um Ihren Kindern den verantwortungsbewussten Umgang mit der digitalen Welt näher zu bringen.

SafetoNet | handyflash
SafetoNet | handyflash
SafetoNet | handyflash

Was sehen Sie als Eltern?

Sie als Eltern können in der App den sogenannten SafeToNet Safety Indicator sehen. Dieser passt sich in Echtzeit dynamisch an das Verhalten Ihres Kindes an und zeigt Ihnen das aktuelle Gefahrenpotenzial. Sie können sogar Statistiken über einen bestimmten Zeitraum einsehen.

Der SafeToNet Safety Indicator

Der einzigartige SafeToNet Safety Indicator zeigt das aktuelle Sicherheitslevel Ihres Kindes an. Der SafeToNet Indicator setzt dabei die ausgehenden Nachrichten in einen inhaltlichen Zusammenhang. So können die Sendezeiten, insbesondere nachts, oder auch Veränderungen der Gefühlslage erkannt werden. Sollten hier Veränderungen deutlich werden, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Was sieht das Kind?

Ihr Kind erhält bereits während der Texteingabe Feedback und Hilfestellung, um sich selbst und andere nicht in Gefahr zu bringen. Der Location-Check-In erlaubt Ihrem Kind Ihnen jederzeit seinen Standort per Knopfdruck zu zusenden. Dabei handelt es sich bewusst um eine Einbahnstraße, denn manchmal möchte Ihr Kind Ihnen schnell mitteilen, wo es gerade ist – ohne, dass Sie es digital „verfolgen“.

SafetoNet | handyflash

Wellbeing (ab Ende März 2020 verfügbar)

Wellbeing ist ein spezieller Bereich, in dem Ihr Kind Methoden zur Stressbewältigung erlernen kann. Mit mehr Selbstbewusstsein und emotionaler Belastbarkeit kann es sich sicherer in der digitalen Welt bewegen. Hierfür werden verschiedene Übungen angeboten, wie zum Beispiel:

  • Die Breathing Exercise -- dies ist eine Atemübung, durch die emotionaler Stress abgebaut und das Wohlbefinden ihres Kinders gefördert wird
  • Das Face-Wheel – - hilft Ihrem Kind, durch Visualisierung Emotionen besser zu verstehen und darüber hinaus in einem Tagebuch zu erfassen.

SafetoNet | handyflash
SafetoNet | handyflash

Zugang zu Updates und Erweiterungen

Mit dem Abo für 1 Jahr erhalten Sie und Ihre Kinder Zugang zu regelmäßigen Updates der App. Sie können die zusätzlichen Inhalte und Erweiterungen sofort ab Veröffentlichung nutzen.

(*1) Otelo Allnet-Flat Max 20 GB: 24 Monate Mindestlaufzeit (Kündigungsfrist 3 Monate). Monatliche Grundgebühr 29,99 €/Mon. Eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 € wird durch Otelo in Rechnung gestellt. Im Basispreis enthalten ist eine Datenflat mit mtl. 20 GB statt 6 GB in den ersten 24 Monaten mit einer max./beworbenen Bandbreite von 21,6 Mbit/s im Download und 3,6 Mbit/s im Upload, danach max./beworbenen 64 kbit/s im Up-/Download. Die individuelle Bandbreite hängt unter anderem von Ihrem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Ihrer Funkzelle ab. Das eingesetzte Endgerät muss die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Nicht verbrauchtes Inklusivvolumen entfällt am Monatsende. Zusätzlich erhalten Sie eine Sprach- und SMS-Flat in alle dt. Netze (keine Sondernummern). Die genannte Inklusiv-Leistung ist auch innerhalb des EU-Auslands inkl. nach Deutschland nutzbar.

(*2) Otelo Allnet-Flat Classic 10GB: 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate, eine Kündigung muss schriftlich an den Netzprovider erfolgen. Wird nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sich der Vertrag um jeweils 12 Monate. Monatliche Grundgebühr 19,99 €/Mon. Eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 € wird durch Otelo in Rechnung gestellt. Im Basispreis enthalten ist eine Datenflat mit mtl. 10 GB statt 4 GB in den ersten 24 Monaten mit einer max. beworbenen Bandbreite von 21,6 Mbit/s im Download und 3,6 Mbit/s im Upload, danach max./beworbenen 64 kbit/s im Up-/Download. Die individuelle Bandbreite hängt unter anderem von Ihrem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Ihrer Funkzelle ab. Das eingesetzte Endgerät muss die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Nicht verbrauchtes Inklusivvolumen entfällt am Monatsende. Zusätzlich erhalten Sie eine Sprach- und SMS-Flat in alle dt. Netze (keine Sondernummern). Die genannte Inklusiv-Leistung ist auch innerhalb des EU-Auslands inkl. nach Deutschland nutzbar.

(*3) O2 Blue All-in M 5GB: Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monaten. Anschlussgebühr einmalig in Höhe von 39,99 €. Ihr Vertragspartner Telefónica stellt Ihnen eine von 29,99 € auf 19,99 € reduzierte monatliche Grundgebühr in Rechnung. Telefonie/SMS: Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen. Datenvolumen: Es sind 5 GB LTE-Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 50 Mbit/s im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Datenvolumens reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit auf bis zu 32 KBit/s im Up- und Download. Datenvolumen gilt nur für paketvermittelte nationale Datenverbindungen. Datenautomatik: Bestandteil des jeweiligen Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Danach max. Surf-und Upload-Geschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 32 KBit/s im Up- und Download (Das Öffnen komplexer Webseiten, Musik-Streaming, Gaming, Download großer E-Mail-Anhänge, oder Download sonstiger großer Dateien sowie Internet Anwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen sind damit nicht oder nicht uneingeschränkt möglich. Abruf und die Verbreitung von Informationen und Inhalten über den Internetzugang sind deutlich verlangsamt). EU-Roaming: Roaming Basic (2018) (gem. EU-Regulierung): Sie können das in Ihrem Tarif enthaltene Leistungsvolumen für Gesprächsminuten, SMS und Daten auch in den Ländern der Zone 1 nutzen. Bei Vielnutzung können zusätzlich zum Inlandspreis Aufschläge gemäß der EU-Fair Use Policy erhoben werden. Weitere Details s. aktuelle Preisliste. Entspricht den Vorgben der EU-Regulierung (= regulierter EU Roaming Tarif). Abgehende Gespräche aus der EU: Inlandspreis. Ankommende Gespräche in der EU: kostenlos. SMS-Versand aus der EU: Inlandspreis. Datennutzung in der EU: Inlandspreis. Data in der Weltzone 3: 0,99 € / MB. Data in der Weltzone 4: 1,49 € / MB. Für alle anderen Weltzonen Preise gemäß Preisliste. Bei Gesprächen in ein Land einer anderen Zone gilt immer der jeweils höhere Minutenpreis. Der Roaming Basic (2018) Tarif gilt nicht für Sonderrufnummern, für Gespräche auf See und aus bzw. zu Satellitennetzen. Einige ausländische Netzbetreiber (z.B. Argentinien, Bangladesch, Brasilien, Brunei, China, Hongkong, Indien, Indonesien, Iran, Island, Italien, Kambodscha, Kanada, Kasachstan, Kuba, Kuwait, Macau, Malaysia, Malediven, Mauritius, Mexiko, Pakistan, Peru, Philippinen, Russische Föderation, Senegal, Singapur, Sri Lanka, Taiwan, Thailand, Ukraine, USA, Usbekistan, Weißrussland) berechnen für eingehende Gespräche zusätzliche Verbindungspreise, die dem O2 Kunden weitergereicht werden. Die vollständige Länderliste finden Sie im Internet unter www.o2.de/goto/ausland. Sonstige Hinweise: Bitte beachten Sie, dass die in Ihrem Tarif enthaltenen Leistungen (Sprachflat, SMS-Flat, Internetnutzung o.ä.) ausschließlich für den Gebrauch im Inland, bzw. in den genannten EU-Ländern vorgesehen sind. Die Kosten für Sondernummern und Mehrwertdienste entnehmen Sie bitte den Preislisten Ihres Mobilfunkanbieters. Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen. Die Einrichtung der Festnetznummer setzt eine Wohn- oder Betriebsstätte im jeweiligen Ortsnetzbereich voraus, die der Kunde auf Verlangen nachweisen muss. Kündigung Mobilfunkvertrag: Das Vertragsverhältnis ist mit einer Frist von drei Monaten frühestens zum Ablauf der Mindestlaufzeit in Textform bei Ihrem Vertragspartner Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Kundenbetreuung, 90345 Nürnberg, kündbar. Wird der Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert er sich jeweils automatisch um ein weiteres Jahr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Sämtliche Preise enthalten die zurzeit gültige MwSt.