Welches Netz nutzt Simply?

Welches Netz nutzt Simply?
Welches Netz nutzt Simply?

Simply ist ein beliebter Anbieter der Drillisch Online AG, dessen Handytarife mit großem Datenvolumen und kleinem Preis überzeugen. Doch welches Netz nutzen die Tarife von Simply eigentlich, und wie ist die Netzqualität? Hier liest du alles Wichtige zum Thema.

Diese Netze nutzt du mit Simply

Es kann sinnvoll sein zu wissen, welches Netz ein bestimmter Provider nutzt. Zum Beispiel dann, wenn du dir einen neuen Tarif gönnen und über Netzabdeckung und -qualität bestens informiert sein willst. Oder wenn Freunde oder Familie einen neuen Vertrag abgeschlossen haben und du wissen möchtest, ob du in das Netz kostenlos telefonieren kannst.

Bei Simply handelt es sich um einen Provider, der Tarife mit mehreren Netzen anbietet. Grudsätzlich gilt: Die LTE Tarife nutzen das Netz von o2 bzw. Telefónica. Da bei Simply vor allem die o2 Handyverträge bei Kunden beliebt sind, geht es im Folgenden vor allem um diese Tarifgruppe. Außerdem hat der Provider einige wenige Angebote im Portfolio, die das D-Netz von Vodafone nutzen.

Simply: Wie gut sind Netzabdeckung und Netzqualität?

Jedes Mobilfunknetz bringt bestimmte Vorteile und Nachteile mit. Das bedeutet: Ob ein Netz für dich gut ist, hängt von deinen Ansprüchen, aber auch von deinem Aufenthaltsort ab.

Das o2 Netz, das du mit den beliebtesten Tarifen von Simply nutzt, ist zwar im Vergleich zum Netz der Deutschen Telekom (D1) und Vodafone (D2) minimal schlechter ausgebaut. Dennoch entscheiden sich viele Kunden bei ihrem Handyvertrag trotzdem dafür. Und das hat mehrere gute Gründe: Besonders in Städten und Ballungsgebieten bietet es eine hervorragende Versorgung, sodass bei der alltäglichen Handynutzung keine Einschränkungen zu erwarten sind. Beim Telefonieren sind sie ohnehin geringer, da es so gut wie keine Funklöcher mehr gibt. Mit kleineren Einbußen musst du nur rechnen, wenn du in ländlichen Gebieten auf deinem Smartphone mit LTE surfen möchtest.

Mit einem Simply Tarif im o2 Netz bekommst du also einen Tarif, der dir zum kleinen Preis schnelles LTE mit bis zu 50 Mbit pro Sekunde, eine Allnet Flat und die Option „monatlich kündbar“ bringt. Trotz allem solltest du selbst in Erfahrung bringen, wie gut die Abdeckung an deinem Wohnort oder an deinem Arbeitsplatz ist. Unabhängige Netz-Tests geben dir zwar erste Informationen, manchmal sind sie jedoch nicht auf dem neuesten Stand. Grundsätzlich gilt: Viele Kunden finden, dass das o2 Netz und damit die Handytarife von Simply für sie vollkommen ausreichend sind.

Netzabdeckung von Simply prüfen

Du möchtest wissen, wie gut das Netz von Simply bei dir zu Hause, an deinem Arbeitsplatz oder an einem anderen bestimmten Ort ist? Der Netzverfügbarkeits-Check kann dir helfen, alle wichtigen Infos zu bekommen. Folge einfach diesem Link: https://www.o2online.de/service/netz-verfuegbarkeit/netzabdeckung/. Gib deine Adresse ein und schon siehst du, wie gut du dort mit Simply telefonieren und surfen kannst.