DSL-Speedtest: Wie schnell ist dein Internet?

Wie schnell ist deine DSL-Verbindung?

Wer herausfinden will, wie schnell seine Internetverbindung ist, kann sie über Googles DSL-Speedtest überprüfen lassen. Die Echtzeitmessung wurde ursprünglich für Google Fiber entwickelt, kann aber für alle Anschlüsse genutzt werden.

Wir alle kennen das Problem, dass unser Internet ab und an gähnend langsam ist. Während bei dem einem Anbieter derartige Schwierigkeiten eher selten sind, scheinen sie bei anderen allzu häufig vorzukommen. Hast du den Eindruck, dass du die gebuchten Geschwindigkeiten im Up- und Download nicht erreichst, kann es sinnvoll sein, die Geschwindigkeit deiner Leitung zu testen.

Immerhin möchte niemand für etwas bezahlen, was er nicht nutzen kann. Via Google kannst du einen sogenannten DSL-Speedtest machen und dabei herausfinden, wie flott deine Leitung wirklich ist.

Was der Speedtest dir verrät

Neben dem Google Speedtest findest du verschiedene andere Tests online, die ebenfalls deine Internetgeschwindigkeit testen. Bei Google wurde allerdings auf störende Werbeanzeigen verzichtet und der Test überzeugt durch eine leichte Bedienung. Was du bei dem Test erfährst, ist die Geschwindigkeit, mit der Testdaten über deine Leitung herunter- und wieder hochgeladen (Down- und Upload) werden.

Angegeben ist das Ganze in Megabits per second, also die Anzahl an Megabits, die pro Sekunde transferiert werden. Daneben findest du beim Speedtest die Angabe des Pings. Er gibt die Zeit an, die Daten für den Transfer benötigen beziehungsweise misst die Antwortzeit des Anschlusses. Je niedriger der Ping umso besser.

So machst du den Test

Um den Google Speedtest zu nutzen, solltest du zunächst einige Vorbereitungen treffen, um zu vermeiden, dass die Ergebnisse verfälscht werden. Schließe alle anderen Internetbrowser und Tabs außer dem Speedtest selbst, da sie die Verbindung beeinträchtigen können. Zudem solltest du kurzzeitig deine Firewall und den Virenschutz deaktivieren, da beides als Blockade gewertet werden kann, die zunächst umgangen werden muss.

Hast du die entsprechenden Vorbereitungen getroffen, öffnest du den Test und dir wird ein Tacho angezeigt. Rechtsseitig klickst du auf den blauen Button mit dem weißen Pfeil, um den Test zu starten. Nach einigen Sekunden wird dir dein Echtzeit-Ergebnis angezeigt und du kannst zum Beispiel überprüfen, ob die Geschwindigkeiten mit den Angaben in deinem DSL-Vertrag übereinstimmen.

Hier geht es zum Test: http://speedtest.googlefiber.net/