Android: So aktivierst du die Benachrichtigungen in der Statusleiste

Fragezeichen: Tipps und Tricks

Manchmal kann es bei deinem Android-Smartphone passieren, dass du trotz eingegangener Nachrichten keine entsprechenden Benachrichtigungen in der Statusleiste bekommst. Wir verraten dir, wie du sie wieder einschaltest.

Sinnvolle App-Benachrichtigungen

Erreichen uns Nachrichten per WhatsApp oder entgeht uns ein Anruf, sehen wir das auf unserem Smartphone in Form eines App-Symbols in der Statusleiste. Das ist von Werk aus eingestellt und hilft uns dabei, einen Überblick über eingegangene Benachrichtigungen zu erhalten.

Ansonsten kann es allzu schnell passieren, dass dir erhaltene E-Mails oder WhatsApp-Nachrichten entgehen. Wenn die Option nicht funktioniert, wurde sie vermutlich versehentlich abgestellt. Es handelt sich demnach um ein reines Einstellungsproblem und kann mit wenigen Kniffen behoben werden.

Benachrichtigungssymbole wieder einschalten

Je nachdem, welche Android-Version du nutzt, kann die Art dessen, wie du die Symbole in der Statusleiste wieder einschaltest, variieren. Als Beispielgerät hatten wir das Samsung Galaxy S9 mit dem aktuellsten Android 9 Pie. Um hier das Ganze zu aktivieren, ziehst du zunächst die Statusleiste vom oberen Displayrand bis nach unten.

Oben rechts erscheinen unter anderem drei Punkte. Über dieses Menü kommst du in die Einstellungen. Innerhalb des Drei-Punkt-Menüs klickst du auf „Statusleiste“ und kannst nun verschiedene Einstellungen vornehmen. Unter anderem kannst du hier festlegen, dass du Benachrichtigungen in der Statusleiste erhalten möchtest.