Dortmunder W.E.S. Kommunikation GmbH geht strategische Partnerschaft mit der Sparhandy GmbH ein

Sparhandy GmbH übernimmt 30 Prozent an WES KommunikationDortmund, 17. November 2015 – Die in Dortmund ansässige W.E.S. Kommunikation GmbH hat sich auf eine langfristige Kooperation mit der Sparhandy GmbH geeinigt. Wilke Stroman, Geschäftsführer der Sparhandy GmbH, übernimmt eine 30-prozentige Minderheitsbeteiligung am Dortmunder Telekommunikationsunternehmen.

Wachstum als Ziel der Partnerschaft

Die W.E.S. Kommunikation GmbH wird im Jahr 2005 gegründet. Seither hat sie ihre Geschäftsbereiche kontinuierlich ausgeweitet. Das Unternehmen betreibt im regionalen Fachhandel 17 ibuy-Stores und bietet Mobilfunkverträge und Hardware über die E-Commerce-Plattform handyflash.de an. Das Portfolio wird durch eine eigene Distribution ergänzt. Die Kooperation mit der Sparhandy GmbH verfolgt das Ziel, den Erfolg sowohl im Endkundenbereich als auch in der Distribution zu steigern. Das Unternehmen beschäftigt rund 120 Mitarbeiter und sieht stetiges Wachstum als Ziel der strategischen Partnerschaft mit der Sparhandy GmbH.

Gute Zusammenarbeit und neue Synergien

Eine umfassende Prüfung und Koordination gemeinsamer Ziele sind der Kooperation von W.E.S. Kommunikation und Sparhandy vorausgegangen. „Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Die Partnerschaft mit Sparhandy schafft Raum für neue Synergien“, erklärt Davut Sahin, Geschäftsführer der W.E.S. Kommunikation GmbH. Die Zusammenarbeit beider Unternehmen gehe mit einem großen und nachhaltigen Entwicklungspotenzial im distributiven wie im Endkundenbereich einher, heißt es weiter. „Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung.“

Davut Sahin alleiniger Geschäftsführer der W.E.S. Kommunikation GmbH

Die strategische Partnerschaft von Sparhandy und W.E.S. Kommunikation führt zu einer Änderung in der Unternehmensstruktur in Dortmund. Davut Sahin verbleibt als alleiniger Geschäftsführer. Sinan Erol, bisheriger gleichberechtigter Geschäftsführer, hat seine Unternehmensanteile an Davut Sahin verkauft und scheidet aus der W.E.S. Kommunikation aus. Davut Sahin hält mit 70 Prozent die Mehrheit der Unternehmensanteile.

Über W.E.S. Kommunikation

Die W.E.S. Kommunikation GmbH hat ihren Sitz in Dortmund. Sie bedient verschiedene Geschäftsfelder im stationären, distributiven und Onlinehandel mit Mobilfunkverträgen. Davut Sahin und Sinan Erol haben das Unternehmen im Jahr 2002 mit dem Schwerpunkt Fachhandel für Mobilfunk gegründet und beschäftigen mehr als 100 Mitarbeiter. Seit 2006 ergänzt das Online-Vertriebsportal handyflash.de das Portfolio der W.E.S. Kommunikation GmbH als Plattform für Privatkunden.

<< zurück

*) Alle Preise sind Endpreise, inkl. der gesetzlichen MwSt und ggfls. zuzüglich Versandkosten.

*1) Preis nur gültig bei gleichzeitigem Abschluss des jeweils angegebenen Vertrags. Es entstehen weitere Kosten durch den Vertrag (Grundgebühr, gegebenenfalls Hardwarezuschlag und/oder Anschlussgebühr). Die Kosten können Sie durch Klick auf Details einsehen. Alle Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich gegebenenfalls Versandkosten und Zahlmethodekosten. Die Auslieferung der bestellten Waren erfolgt in Verbindung mit Verträgen ausnahmslos an die Meldeadresse des Antragsstellers. Eventuelle einmalige Endkunden-Auszahlungen erfolgen innerhalb von 6-8 Wochen nach Aktivierung des Vertrages auf das Girokonto des Antragstellers. Alle Endgeräte aus unserem Sortiment stammen entweder aus Deutschland oder einem anderen Europäischen Land. Die technischen Spezifikationen und Garantie/Gewährleistungsbedingungen sind unabhängig vom Hersteller-Land identisch. Alle Endgeräte haben eine vorinstallierte deutsche Menüsprache, welche gegebenenfalls nicht vorausgewählt ist. Wenn dem Lieferumfang des Endgerätes kein für den deutschen Markt passender Stromadapter beiliegt, erhalten Sie diesen zusätzlich von uns geliefert. Wenn dem Gerät keine deutsche Bedienungsanleitung beiliegt, dann können Sie diese auf der Website des Herstellers einsehen/ausdrucken.