WLAN/Wi-Fi

WLAN (Wireless Local Area Network) sowie Wi-Fi (Kunstbegriff ohne Bedeutung) bezeichnen ein drahtloses Netzwerk beziehungsweise eine drahtlose Verbindung mit einem Netzwerk. Ein WLAN nutzt verschiedene IEEE-802.11-Funkstandards. Ein Tablet-PC mit WLAN oder Smartphone mit einem Wi-Fi-Modul können sich über ein WLAN drahtlos mit dem Internet verbinden.

Wie ein WLAN funktioniert

Für die Einrichtung einer Verbindung ist ein sogenannter Wireless Access Point (WAP) notwendig. In vielen Haushalten übernimmt ein WLAN-Router diese Aufgabe. Über ihn kann ein Handy mit Wi-Fi sich mit dem Internet verbinden. WAP oder Router senden kontinuierlich Datenpakete an alle Teilnehmer des drahtlosen Netzwerks. Die Pakete enthalten folgende Daten:

- Die SSID (Service Set Identifier), also den Namen des Netzwerks
- Die aktuelle und mögliche Datenrate
- Die Verschlüsselung des WLAN

Mit einem Smartphone ist nicht nur die Nutzung eines bestehenden WLANs möglich. Stattdessen können WLAN-fähige Handys auch als Hot-Spot fungieren und beispielsweise einem Notebook den Zugriff auf das Internet ermöglichen, wenn kein Router zur Verfügung steht. Die Internetverbindung erfolgt via UMTS oder LTE. Zuweisung und Anmeldung im Netzwerk erfolgen analog zu einem WLAN-Router.

Wie der Zugriff auf ein drahtloses Netzwerk mit dem Handy erfolgt

WLAN-fähige Smartphones verfügen über ein Menü mit Netzwerkeinstellungen, über das sich eine drahtlose Verbindung herstellen lässt. Alternativ dazu gibt es abhängig vom Betriebssystem einen Schnellzugriff über den Homescreen, der der schnelleren Verbindung dient.

Um das Internet via Wi-Fi zu nutzen, ist eine Suche nach verfügbaren Netzwerken erforderlich. Der Zugriff auf ein verborgenes WLAN erfolgt über die Eingabe der SSID. Anschließend ist je nach Verschlüsselung die Eingabe des WLAN-Schlüssels notwendig. Für die Nutzung eines öffentlichen Wireless Hot-Spots stehen manchmal gesonderte Zugangsdaten zur Verfügung.

Welche Wi-Fi-Settings empfehlenswert sind

Der WLAN-Schlüssel ist eine der wichtigsten Einstellungen für ein sicheres drahtloses Netzwerk. Öffentliche Netzwerke sind selten durch ein Passwort geschützt. Für den privaten Gebrauch oder im Büro ist die Verschlüsselung des Netzwerks empfehlenswert. WPA2 ist am weitesten verbreitet, wenn es um den Schutz vor unbefugtem Zugriff geht. Die WLAN-Verschlüsselung erfolgt über den Advanced Encrypted Standard (AES), der für verschiedene Frequenzbänder verfügbar ist. Ein WLAN-Schlüssel setzt sich aus beliebig kombinierten Zeichen, Buchstaben und Zahlen zusammen.

Tipps für eine verbesserte Sende- und Empfangsleistung im WLAN

Funknetzwerke sind zum Teil anfällig für Störungen. Frequenzen im Bereich von 2,4 oder 5 Gigahertz (WLAN-n) erzielen bereits höhere Reichweiten, unterliegen aber weiterhin möglichen Einflüssen durch Betonwände oder eine zu große Entfernung zwischen Router und Handy oder Smartphone. In Wohnsiedlungen oder Mietshäusern mit mehreren Parteien ist eine Überlagerung verschiedener drahtloser Netzwerke möglich. Um eine verringerte Sende- und Empfangsleistung zu vermeiden, ist in solchen Fällen ein manueller Kanalwechsel innerhalb des Frequenzbands hilfreich.

Alle Handys mit WLAN / WiFi

*) Alle Preise sind Endpreise, inkl. der gesetzlichen MwSt und ggfls. zuzüglich Versandkosten.

*1) Preis nur gültig bei gleichzeitigem Abschluss des jeweils angegebenen Vertrags. Es entstehen weitere Kosten durch den Vertrag (Grundgebühr, gegebenenfalls Hardwarezuschlag und/oder Anschlussgebühr). Die Kosten können Sie durch Klick auf Details einsehen. Alle Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich gegebenenfalls Versandkosten und Zahlmethodekosten. Die Auslieferung der bestellten Waren erfolgt in Verbindung mit Verträgen ausnahmslos an die Meldeadresse des Antragsstellers. Eventuelle einmalige Endkunden-Auszahlungen erfolgen innerhalb von 6-8 Wochen nach Aktivierung des Vertrages auf das Girokonto des Antragstellers. Alle Endgeräte aus unserem Sortiment stammen entweder aus Deutschland oder einem anderen Europäischen Land. Die technischen Spezifikationen und Garantie/Gewährleistungsbedingungen sind unabhängig vom Hersteller-Land identisch. Alle Endgeräte haben eine vorinstallierte deutsche Menüsprache, welche gegebenenfalls nicht vorausgewählt ist. Wenn dem Lieferumfang des Endgerätes kein für den deutschen Markt passender Stromadapter beiliegt, erhalten Sie diesen zusätzlich von uns geliefert. Wenn dem Gerät keine deutsche Bedienungsanleitung beiliegt, dann können Sie diese auf der Website des Herstellers einsehen/ausdrucken.