Steckplatz für Speicherkarten

Verschiedene Handys und Smartphones sind mit einem Steckplatz für Speicherkarten ausgestattet. Dieser dient der Aufnahme einer Speicherkarte zur Speicherung individueller Inhalte wie Bild- und Videoaufnahmen, Apps oder weiterer Nutzerdaten. Ob ein Steckplatz vorhanden ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Wissenswertes rund um den Speicherkarten-Steckplatz

Noch vor wenigen Jahrzehnten ist optionaler Speicher in einem Handy nicht erforderlich gewesen. Mittlerweile haben sich internetfähige Smartphones auf dem Markt etabliert. Durch die Vielfalt an Daten, die sich mit den Geräten verarbeiten lässt, steigt das regelmäßig benötige Speichervolumen. Ein Smartphones besitzt jeweils einen internen Speicher, auf dem unter anderem das Betriebssystem sowie systemrelevante Anwendungen installiert sind. Zusätzliche Inhalte und Medien wie Fotos, Videos oder MP3-Dateien belegen weiteren Speicherplatz. Um eine kontinuierliche Bereinigung des Speichers zu umgehen, statten viele Hersteller ihre Handys und Smartphones mit einem Speicherkarten-Steckplatz aus, über den sich der verfügbare Speicher erweitern lässt. Das Format des Slots sowie der Karte ist herstellerübergreifend in vielen Fällen microSD. Die Speichergröße kann variieren.

Welche Handys und Smartphones mit Stechplätzen für Speicherkarten ausgestattet sind

Viele Hersteller versehen ihre aktuellen Modelle mit einem passenden Steckplatz für eine SD-Speicherkarte im microSD-Format. Dies kann unabhängig von der Größe des internen Speichers geschehen. Einige Geräte, darunter iPhones von Apple, besitzen keinen Speicherkarten-Stechplatz. Dies liegt unter anderem daran, dass das Gehäuse komplett verschlossen ist. Hersteller wie Sony, Samsung oder HTC ermöglichen bei vielen Smartphones den Einsatz einer zusätzlichen Speicherkarte. Je nach Alter des Modells lassen sich Speicherkarten mit einem Volumen von bis zu 128 Gigabyte nutzen.

Wo sich der Speicherkarten-Slot im Handy befindet

Der Speicherkarten-Slot befand sich in früheren Handy-Modellen und ersten Smartphones oftmals unterhalb des Akkus. Diese Positionierung erschwert den unmittelbaren Zugriff auf den externen Datenträger. Daher befindet sich der Steckplatz abhängig von Hersteller und Gerät seither häufig an der Seite des Gehäuses. Bei einem geschlossenen Gehäuse verbirgt der Slot sich hinter einer Blende. Lässt sich die hintere Schale des Smartphones abnehmen, kann der Steckplatz auch darunter seitlich oder an der Unterseite liegen.

So funktioniert das Einlegen und Entnehmen einer Speicherkarte

Ist ein direkter Zugriff auf die Speicherkarte möglich, lässt sie sich üblicherweise im laufenden Smartphone-Betrieb entnehmen oder einlegen. Je nach Betriebssystem ist es für die Entnahme erforderlich, den Datenträger über das Einstellungen-Menü des Smartphones zunächst korrekt auszuwerfen (vergleichbar mit dem Entfernen eines USB-Speichermediums von einem Computer), so dass das System nicht mehr auf die Karte zugreift. Befindet die Speicherkarte sich nicht mehr in Benutzung, lässt sie sich einfach aus dem Steckplatz ziehen. Sitzt der Speicherkarten-Steckplatz hingegen hinter dem Akku, ist das Entnehmen oder Einlegen nur bei ausgeschaltetem Gerät möglich.

Alle Handys mit Steckplatz Speicherkarte

*) Alle Preise sind Endpreise, inkl. der gesetzlichen MwSt und ggfls. zuzüglich Versandkosten.

*1) Preis nur gültig bei gleichzeitigem Abschluss des jeweils angegebenen Vertrags. Es entstehen weitere Kosten durch den Vertrag (Grundgebühr, gegebenenfalls Hardwarezuschlag und/oder Anschlussgebühr). Die Kosten können Sie durch Klick auf Details einsehen. Alle Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich gegebenenfalls Versandkosten und Zahlmethodekosten. Die Auslieferung der bestellten Waren erfolgt in Verbindung mit Verträgen ausnahmslos an die Meldeadresse des Antragsstellers. Eventuelle einmalige Endkunden-Auszahlungen erfolgen innerhalb von 6-8 Wochen nach Aktivierung des Vertrages auf das Girokonto des Antragstellers. Alle Endgeräte aus unserem Sortiment stammen entweder aus Deutschland oder einem anderen Europäischen Land. Die technischen Spezifikationen und Garantie/Gewährleistungsbedingungen sind unabhängig vom Hersteller-Land identisch. Alle Endgeräte haben eine vorinstallierte deutsche Menüsprache, welche gegebenenfalls nicht vorausgewählt ist. Wenn dem Lieferumfang des Endgerätes kein für den deutschen Markt passender Stromadapter beiliegt, erhalten Sie diesen zusätzlich von uns geliefert. Wenn dem Gerät keine deutsche Bedienungsanleitung beiliegt, dann können Sie diese auf der Website des Herstellers einsehen/ausdrucken.