LTE

LTE (Long Term Evolution) bezeichnet einen Mobilfunkstandard, der bei der Übertragung von Daten hohe Downloadraten erzielt. Die Bezeichnung 4G ist äquivalent zu LTE und verdeutlicht den Generationswechsel vom Vorgänger 3G (dritte Generation) hin zur schnelleren Verbindung. Korrekterweise handelt es sich bei LTE jedoch um einen 3,9G-Standard. Die Übertragungsraten erreichen bis zu 300 Megabit pro Sekunde (Mbit/s).

Technische Eigenschaften und Voraussetzungen von LTE

Bei LTE handelt es sich um eine Weiterentwicklung des 3G-Standards UMTS. Die Datenübertragung erfolgt anders als bei GSM über WCDMA (Wideband Code Division Multiple Access), ein Multiplexverfahren, das der breiten Spreizung gesendeter Signale dient. Die Signale werden hierdurch einerseits weniger störanfällig. Andererseits ermöglicht das breitere Frequenzspektrum einen höheren Datendurchsatz bei gleichzeitig verringerter Sendeleistung pro Hertz. Für die Übertragung kommen multiple Kanäle zum Einsatz, die ein gleichzeitiges Empfangen und Senden erlauben. Ein stabiler und konstanter Datenaustausch sowie schnelle Übertragungen sind das Ergebnis einer 3G-Verbindung. Um die Vorteile der noch schnelleren LTE-Geschwindigkeit auszunutzen, ist ein Smartphone erforderlich, das höhere Übertragungsraten zulässt, als sie per UMTS möglich sind. UMTS erzielt bereits ohne LTE über HSPA+ Downloadraten von maximal 42 Megabit pro Sekunde. Geschwindigkeiten darüber hinaus sind dem 3,9G- oder dem 4G-Standard (LTE-Advanced) vorbehalten.

Welche Smartphones mit LTE ausgestattet sind

Die Mehrheit aller Smartphones unterstützt UMTS als Mobilfunkstandard. Neuere Modelle sind zudem vermehrt LTE-fähig. Dies gilt vorrangig für Geräte im Bereich der Ober- und Mittelklasse. Dagegen verzichten Hersteller bei Smartphones in niedrigeren Preissegmenten auf den Einbau eines im Vergleich teureren LTE-Moduls. Insgesamt stehen verschiedene Modelle bei Herstellern wie Samsung, HTC oder Nokia zur Verfügung, mit denen schnelle Mobil- und Internetverbindungen möglich sind. Beim Kauf eines LTE-Smartphones mit Vertrag ist ein Blick auf die technischen Spezifikationen des ausgesuchten Handys hilfreich. Er verrät, welche Übertragungsraten möglich sind. Hochentwickelte Modelle wie das Galaxy S5 von Samsung erzielen hohe Downloadraten und sprechen für den Abschluss eines geeigneten Datentarifs.

Welche Downloadraten möglich sind und wofür LTE zum Einsatz kommt

Die möglichen Downloadraten hängen maßgeblich mit der Auswahl des Smartphones (oder auch Tablet-PCs, sofern dieser über ein LTE-Modul verfügt) zusammen. Businesstaugliche Geräte erreichen im Download Geschwindigkeiten von bis zu 150 Megabit pro Sekunde. Höhere Raten, die der LTE-Standard zulässt, sind nur in wenigen Fällen sinnvoll, da zunächst ein kontinuierlicher und flächendeckender Ausbau der Mobilfunknetze erfolgen muss. Die Höhe der tatsächlich erzielten Geschwindigkeiten beim Surfen im mobilen Internet hängt ferner von der allgemeinen Verfügbarkeit und Verbindungsstärke ab. Trotz einer höheren Störungsresistenz von UMTS und insbesondere LTE sind an manchen Orten baubedingte Einschränkungen und Unterbrechungen der Verbindungen möglich.

Alle Handys mit LTE

*) Alle Preise sind Endpreise, inkl. der gesetzlichen MwSt und ggfls. zuzüglich Versandkosten.

*1) Preis nur gültig bei gleichzeitigem Abschluss des jeweils angegebenen Mobilfunkvertrags. Es entstehen weitere Kosten durch den Mobilfunkvertrag (Grundgebühr, gegebenenfalls Hardwarezuschlag und/oder Anschlussgebühr). Die Kosten können Sie durch Klick auf Details einsehen. Alle Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich gegebenenfalls Versandkosten und Zahlmethodekosten. Die Auslieferung der bestellten Waren erfolgt in Verbindung mit Mobilfunkverträgen ausnahmslos an die Meldeadresse des Antragsstellers. Eventuelle einmalige Endkunden-Auszahlungen erfolgen innerhalb von 6-8 Wochen nach Aktivierung des Vertrages auf das Girokonto des Antragstellers. Alle Endgeräte aus unserem Sortiment stammen entweder aus Deutschland oder einem anderen Europäischen Land. Die technischen Spezifikationen und Garantie/Gewährleistungsbedingungen sind unabhängig vom Hersteller-Land identisch. Alle Endgeräte haben eine vorinstallierte deutsche Menüsprache, welche gegebenenfalls nicht vorausgewählt ist. Wenn dem Lieferumfang des Endgerätes kein für den deutschen Markt passender Stromadapter beiliegt, erhalten Sie diesen zusätzlich von uns geliefert. Wenn dem Gerät keine deutsche Bedienungsanleitung beiliegt, dann können Sie diese auf der Website des Herstellers einsehen/ausdrucken.