Huawei P30 Pro Zu den Angeboten
Huawei P30 Zu den Angeboten

++ Alle Infos zum HUAWEI Zukunftsversprechen findest du hier ++

Huawei P30 Pro

Huawei P30 Pro mit Telekom MagentaMobil Tarif
Huawei
P30 Pro

8 GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom MagentaMobil M
mit MagentaEINS Vorteil mtl. 10€ sparen

Monatlich

56,95€*1


Einmalig

39,95€*1

Huawei P30 Pro mit o2 Free Tarif
Huawei
P30 Pro

30 GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

O2 Free L

Monatlich

54,99€*3


Einmalig

4,95€*3

Huawei P30 Pro mit Vodafone Smart Tarif
Huawei
P30 Pro

10 GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Vodafone Smart L+

Monatlich

36,99€*4


Einmalig

69,95€*4

Huawei P30

Huawei P30 mit Telekom MagentaMobil Tarif
Huawei P30

3,5 GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom MagentaMobil S
mit MagentaEINS Vorteil mtl. 10€ sparen

Monatlich

46,95€*6


Einmalig

49,95€*6

Huawei P30 mit o2 Free Tarif
Huawei P30

10 GB LTE Datenvolumen

Deine Auswahl:

O2 Free M

Monatlich

29,99€*8


Einmalig

109,95€*8

Huawei P30 mit Vodafone Smart Tarif
Huawei P30

10 GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Vodafone Smart L+

Monatlich

36,99€*4


Einmalig

4,95€*4

Huawei P30

Huawei P30: Das Kamera-Genie der Nachtaufnahmen

Das nagelneue Huawei Smartphone weiß zu begeistern. Sein Design spricht Bände und verspricht ein ebenso aufregendes Innenleben. Der Hersteller Huawei hat als Prozessor das neueste Kirin Modell 980 verbaut und schafft damit beste Grundlagen für flüssiges Arbeiten und Multitasking. Natürlich ist die Leica-Kamera im Huawei Smartphone P30 das absolute Highlight. Drei Linsen der Triple-Hauptkamera sorgen mit Ultra-Weitwinkel, 5-fach Hybridzoom und bis zu 40 Megapixeln gemeinsam für absolute Profiaufnahmen. Jedes Bild wird ein echtes Meisterwerk und das sogar in der Nacht. Gleiches gilt beim Huawei Smartphone für die Frontkamera. Erstelle mit der Kamera tolle Selfies und lass die Kamera dank KI die beste Einstellung auswählen, um jedes Bild zu einem fantastischen Einzelstück zu machen. Dein Huawei P30 kann aber noch viel mehr, denn das Display zeigt dir alle Inhalte unglaublich farbecht und gestochen scharf. Zusammen mit erstklassigem Sound kannst du vor allem Spiele und Videos in bester Qualität genießen.

Huawei P30 Pro: Das wasserdichte Kamera-Wunder

Oft hatten wir bei Huawei den Eindruck: Besser geht es nach der Kamera der Huawei Mate Smartphones nicht mehr. Und dann kommt Hersteller Huawei und setzt immer wieder eins oben drauf. Das neue Smartphone aus China hat das Limit der Handyfotografie erneut ad absurdum geführt und schafft mit seiner Vierfach-Kamera vollkommen neue Maßstäbe. Mit bis zu 40 Megapixeln, Ultra-Weitwinkel-Objektiv, 10-fach Hybrid Zoom, Lowlight-Aufnahme und HDR+ ist das Huawei Smartphone P30 Pro perfekt für jeden geeignet, der nicht nur den gelegentlichen Schnappschuss sucht, sondern echte Meisterwerke schaffen will. Doch auch die Frontkamera ist mit ihren 32 Megapixeln Auflösung für beste Selfies gemacht. Nutze jede der Kameras nach deinen Wünschen und deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Natürlich ist auch das Huawei P30 Pro mit bester Technik ausgestattet. Der Kirin 980 ist der neueste Prozessor aus eigener Produktion und übertrifft dank KI und rasend schneller Rechenleistungen höchste Ansprüche. Multitasking und selbst die anspruchsvollsten Anwendungen sind für das neue Huawei Smartphone kein Problem. Erweitere den internen Speicher des Smartphones einfach durch eine NanoSD-Karte und freu dich auf massenhaft Platz für all deine Apps, Bilder, Videos und Musikstücke. Unterwegs geht deinem Huawei Smartphone garantiert nicht die Puste aus, denn der 4.200 mAh starke Akku hat genug Saft für mehrere Tage.

Huawei P30 Pro
Leica 4-fach Kamera

Huawei P30 und Huawei P30 Pro mit dem passenden Tarif vorbestellen

Dein neues Huawei Smartphone wartet nur auf dich und wir freuen uns, es dir jetzt noch günstiger zuschicken zu können. Kombiniere dein neues Huawei mit einem unserer auf dich zugeschnittenen Tarife und freu dich auf ein Smartphone, das technisch vollkommen neue Maßstäbe setzt. Entscheide dich einfach für den Tarif, der am besten zu dir passt. Eine Allnet Flat ist in jedem Fall mit dabei, ebenso wie die beliebte SMS Flat. Jetzt musst du nur noch für dich entscheiden, wie viel Datenvolumen du brauchst. Surfst du nur wenig im mobilen Internet? Dann sind wenige Gigabyte für dich vollkommen ausreichend. Oder brauchst du deutlich mehr Surfvolumen für deine Lieblingsserien und zum Streamen von Musik, wenn du unterwegs bist? Dann raten wir dir zu mindestens 8 Gigabyte Datenvolumen. Schließlich soll dein neues Huawei Smartphone bestmöglich ausgestattet sein und dir unterwegs das beste Entertainment bieten. Beide Huawei Modelle verdienen auch bei den Tarifen nur das Beste.

Das Android™-Roboter-Logo wurde aus einer von Google erstellten und geteilten Arbeit reproduziert oder geändert und wird gemäß den Bedingungen der Creative Commons 3.0-Lizenz für die Namensnennung verwendet.


(*1) MagentaMobil M mit Handy: Die Grundgebühr beträgt in den ersten 6 Monaten beträgt 49,95 €/Monat, danach 56,95 €/Monat. Bereitstellungspreis 39,95 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Das Datenvolumen beträgt in den ersten 24 Monaten 8 GB statt 5 GB, die Bandbreite wird nach Verbrauch des Highspeed-Volumens im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive. Die Option All Inclusive beinhaltet das Telefonieren, Versenden von SMS sowie die Datennutzung im Ausland in der Roaming-Ländergruppe 1 und in der Schweiz und ist in den aktuell vermarkteten MagentaMobil -Laufzeitverträgen kostenlos voreingestellt. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Monat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Ländergruppe 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Barthélemy, Saint-Martin (französischer Teil), San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern (griechischer Teil). MagentaEINS-Vorteil: Voraussetzung für den MagentaEINS-Vorteil ist das Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95 €; abgeschlossen ab dem 03.11.2010 und eines IP-Festnetz-Vertrages, abgeschlossen ab dem 18.09.2006. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards, Family Cards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunk-Tarife. Ein MagentaEINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ und „LTE Max“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Durch die Option LTE Max wird die Bandbreite auf die maximal zur Verfügung stehende Geschwindigkeit erhöht. Für die Mobilfunk-Tarife Call S-L ist die Option LTE Max nicht verfügbar. Die Gutschrift in Höhe von 10 € erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetz-Vertrag ist nur ein MagentaEINS- Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den MagentaEINS-Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS-Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS-Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. handyflash übernimmt keine Gewährleistung für die MagentaEINS-Vorteile. DayFlat: Unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen für einmalig 24 Stunden in den ersten 31 Tagen kostenlos, danach 4,95€/Tag. Buchbar unter pass.telekom.de, über den Online Manager oder die Hotline 2202. Das im Tarif enthaltene Datenvolumen bleibt während der Nutzung des Tagespasses unberührt. Unter pass.telekom.de kann die verbleibende Zeit mit unbegrenztem Datenvolumen eingesehen werden.

(*2) MagentaMobil M Young mit Handy: Voraussetzung für den Abschluss eines Young-Vertrages ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses. Mindestalter 18 Jahre, Höchstalter 27 Jahre. Die Grundgebühr beträgt in den ersten 12 Monaten 39,95 €/Monat, danach 49,95 €/Monat. Bereitstellungspreis 39,95 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Das Datenvolumen beträgt in den ersten 24 Monaten 11 GB statt 8 GB, die Bandbreite wird nach Verbrauch des Highspeed-Volumens im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive. Die Option All Inclusive beinhaltet das Telefonieren, Versenden von SMS sowie die Datennutzung im Ausland in der Roaming-Ländergruppe 1 und in der Schweiz und ist in den aktuell vermarkteten MagentaMobil -Laufzeitverträgen kostenlos voreingestellt. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Monat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Ländergruppe 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Barthélemy, Saint-Martin (französischer Teil), San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern (griechischer Teil). MagentaEINS-Vorteil: Voraussetzung für den MagentaEINS-Vorteil ist das Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95 €; abgeschlossen ab dem 03.11.2010 und eines IP-Festnetz-Vertrages, abgeschlossen ab dem 18.09.2006. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards, Family Cards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunk-Tarife. Ein MagentaEINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ und „LTE Max“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Durch die Option LTE Max wird die Bandbreite auf die maximal zur Verfügung stehende Geschwindigkeit erhöht. Für die Mobilfunk-Tarife Call S-L ist die Option LTE Max nicht verfügbar. Die Gutschrift in Höhe von 10 € erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetz-Vertrag ist nur ein MagentaEINS- Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den MagentaEINS-Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS-Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS-Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. handyflash übernimmt keine Gewährleistung für die MagentaEINS-Vorteile. DayFlat: Unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen für einmalig 24 Stunden in den ersten 31 Tagen kostenlos, danach 4,95€/Tag. Buchbar unter pass.telekom.de, über den Online Manager oder die Hotline 2202. Das im Tarif enthaltene Datenvolumen bleibt während der Nutzung des Tagespasses unberührt. Unter pass.telekom.de kann die verbleibende Zeit mit unbegrenztem Datenvolumen eingesehen werden.

(*3) O2 Free L (classic): Monatlicher Paketpreis 54,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Der einmalige Anschlusspreis beträgt 39,99 €. Nationale Gespräche, Taktung 60/60, (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 30 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 26 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 14,2 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 21,9 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 13,7 MBit/s) pro Abrechnungsmonat enthalten. Mit o2 Free kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im o2 4G/LTE-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 996 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 964 KBit/s). Die Leistungen des o2 Free-Tarifs (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe http://g.o2.de/eu-ausland.

(*4) Gilt bei einer Vertragsverlängerung eines bestehenden Vodafone Mobilfunkvertrages mit gleichzeitigem Wechsel in den Smart L+ (+5). Die monatliche Grundgebühr beträgt 41,99 €/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Kündigungsfrist 3 Monate. Flatrate für Standardgespräche in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz inkl. (Konferenz-Verbindungen, Rufumleitungen und Anrufe zu Sondernummern ausgenommen). Anrufe zur Mailbox gelten wie Anrufe ins dt. Vodafone-Mobilfunknetz, d.h. in allen Tarifen mit Flat fürs Telefonieren ins dt. Vodafone-Mobilfunknetz sind Anrufe zur Mailbox kostenlos. Fürs Flat-Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Stunden in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. SMS-Flat in alle dt. Netze inkl. (SMS und MMS zu Sondernummern und im Internet ausgenommen). Das Inklusiv-Datenvolumen beträgt 5 GB/Mon. mit der jew. größtmögl. Bandbreite (bis zu 500 Mbit/s im Vodafone LTE Netz). Vodafone informiert Sie per SMS bei Verbrauch von 90% Ihrer Inklusiv-Daten und schaltet bei 100% weitere 100 MB für 2€ frei. Maximal 3 Mal in Folge. Sie werden vorab per SMS informiert und können immer per SMS ablehnen – dann surfen Sie ab Verbrauch von 100% langsamer mit bis zu 32 kbit/s. BlackBerry®-Internet-Services werden mit 0,49 €/MB über das jeweilige Inklusiv-Volumen hinausgehend bepreist. Rundung 100-KB-genau. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach 24 Stunden automatisch zu trennen. Ungenutzte Inklusiv-Leistungen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats. Auf Deiner 1. Rechnung berechnen wir Dir den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus. In den folgenden Rechnungen siehst Du dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte ziehen wir jeweils ab (Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen). Dein Datenvolumen kannst Du auch mit einem ans Handy angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer (Tethering) nutzen. GIGA Travel: EU-weit ohne Zusatzkosten surfen, simsen und telefonieren. Gilt für ankommende und abgehende Anrufe im Reiseland und vom Reiseland nach Deutschland, sowie für SMS und fürs Surfen. Das gesamte Datenvolumen (auch das zusätzliche Datenvolumen) kann im Auslang genutzt werden. Wichtig: Gilt nicht für Anrufe aus Deutschland ins Ausland. Folgende EU-Roaming Länder gehören zu der Giga Travel Aktion Azoren, Belgien, Bulgarien, Canaries, Ceuta, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich (exklusive Monaco), Französisch Guyana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe & Saint-Martin, Irland, Island, Italien, Kroatien, La Réunion, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Madeira, Malta, Martinique, Mayotte, Melilla, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern (exklusive Nord-Zypern).
Datenboost-Aktion: Im Aktionszeitraum erhalten Vertragsverlängerer 10 GB statt 5 GB LTE Datenvolumen für die ersten 24 Monate bei Abschluss eines Smart L+ (+5) Tarifes.

(*5) Smart L+ Young 15GB Rabatt (+5): Buchbar ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte(r) buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig, welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis oder fällt die Altersprüfung im Nachgang negativ aus, entfällt der Young-Vorteil. Mtl. Paketpreis in den ersten 24 Monaten 36,99 €, danach 41,99 €/Monat. Mindestlaufzeit 24 Mon., 3 Monate Kündigungsfrist. Einmaliger Anschlusspreis 39,99 €. Falls Du nicht rechtzeitig kündigst, verlängert sich der Tarif automatisch um 1 Jahr. Flatrate für Standardgespräche in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz (Konferenz-Verbindungen, Rufumleitungen und Anrufe zu Sondernummern ausgenommen). Fürs Flat-Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Std. in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. SMS-Flat in alle dt. Netze (SMS und MMS zu Sondernummern und im Internet ausgenommen). Du surfst bis zu einem Datenvolumen von 5 GB/Mon. mit der jew. größtmögl. Bandbreite mit Vodafone 4G | LTE Max. Young-Vorteil: +5 GB zusätzliches Datenvolumen (insgesamt 10 GB) für 24 Monate. BlackBerry®-Internet-Services werden mit 0,49 €/MB über das jeweilige Inklusiv-Volumen hinausgehend bepreist. Rundung 100-kB-genau. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach 24 Stunden automatisch zu trennen. Ungenutzte Inklusiv-Leistungen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats. Auf Deiner 1. Rechnung berechnen wir Dir den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus. In den folgenden Rechnungen siehst Du dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte ziehen wir jeweils ab (Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen). Dein Datenvolumen kannst Du auch mit einem ans Handy angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer (Tethering) nutzen. Für Dein bestes Surferlebnis informieren wir Dich per SMS bei Verbrauch von 90 % Deiner Inklusiv-Daten und schalten bei 100 % weitere 100 MB frei. Maximal 3-mal in Folge für je 2 €. Du kannst immer per SMS ablehnen – dann surfst Du ab Verbrauch von 100 % langsamer mit bis zu 32 kbit/s. Alle Angaben gelten für die Nutzung im dt. Vodafone-Mobilfunknetz. Mit Deinem Tarif profitierst Du immer von der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit beim Surfen. Du erhältst 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Deine individuelle Bandbreite hängt z. B. von Deinem Standort, Deinem Gerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an vereinzelten Standorten innerhalb Deutschlands verfügbar. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 1/2017 beträgt 48,96 Mbit/s im Download und 16,42 Mbit/s im Upload in Stadtgebieten (Walktest). Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort erhältst Du unter www.vodafone.de/netz und in der MeinVodafone-App. Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe im Reiseland und nach Deutschland, für SMS und fürs Surfen. Abweichend zum nationalen Tarif gilt gemäß einer fairen Nutzung: Bei Verbrauch von über 500 Min/500 SMS pro Tag zahlst Du zusätzl. 0,20 € pro Min/pro SMS. Kosten pro MMS: 70 Ct. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB erhältst Du je nach nationalem Tarif, wie in Deutschland, automatisch zusätzliches Volumen über Vodafone SpeedGo oder kannst ein Vodafone Mobile Internet-Upgrade kaufen. Das zusätzl. Volumen gilt dann im besuchten Land und Deutschland. EU-Roaming gilt nur im Vodafone-(Partner-)Netz. Hinweis: Pro Person ist nur ein rabattierter Sprachtarif bei Vodafone möglich.
Datenboost-Aktion: Im Aktionszeitraum erhalten Neukunden +5 GB Datenvolumen zusätzlich (ingesamt 15GB) für 24 Monate bei Abschluss eines Smart L+ Young (+5) Tarifes.

(*6) MagentaMobil S mit Handy: Die Grundgebühr beträgt in den ersten 6 Monaten 39,95 €/Monat, danach 46,95 €/Monat. Bereitstellungspreis 39,95 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Das Datenvolumen beträgt in den ersten 24 Monaten 3,5 GB statt 2,5 GB, die Bandbreite wird nach Verbrauch des Highspeed-Volumens im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive. Die Option All Inclusive beinhaltet das Telefonieren, Versenden von SMS sowie die Datennutzung im Ausland in der Roaming-Ländergruppe 1 und in der Schweiz und ist in den aktuell vermarkteten MagentaMobil -Laufzeitverträgen kostenlos voreingestellt. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Monat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Ländergruppe 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Barthélemy, Saint-Martin (französischer Teil), San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern (griechischer Teil). MagentaEINS-Vorteil: Voraussetzung für den MagentaEINS-Vorteil ist das Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95 €; abgeschlossen ab dem 03.11.2010 und eines IP-Festnetz-Vertrages, abgeschlossen ab dem 18.09.2006. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards, Family Cards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunk-Tarife. Ein MagentaEINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ und „LTE Max“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Durch die Option LTE Max wird die Bandbreite auf die maximal zur Verfügung stehende Geschwindigkeit erhöht. Für die Mobilfunk-Tarife Call S-L ist die Option LTE Max nicht verfügbar. Die Gutschrift in Höhe von 10 € erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetz-Vertrag ist nur ein MagentaEINS- Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den MagentaEINS-Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS-Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS-Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. handyflash übernimmt keine Gewährleistung für die MagentaEINS-Vorteile. DayFlat: Unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen für einmalig 24 Stunden in den ersten 31 Tagen kostenlos, danach 4,95€/Tag. Buchbar unter pass.telekom.de, über den Online Manager oder die Hotline 2202. Das im Tarif enthaltene Datenvolumen bleibt während der Nutzung des Tagespasses unberührt. Unter pass.telekom.de kann die verbleibende Zeit mit unbegrenztem Datenvolumen eingesehen werden.

(*7) MagentaMobil S Young mit Handy: Voraussetzung für den Abschluss eines Young-Vertrages ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses. Mindestalter 18 Jahre, Höchstalter 27 Jahre. Die Grundgebühr beträgt in den ersten 12 Monaten 29,95 €/Monat, danach 39,95 €/Monat. Bereitstellungspreis 39,95 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Das Datenvolumen beträgt in den ersten 24 Monaten 7 GB statt 4 GB, die Bandbreite wird nach Verbrauch des Highspeed-Volumens im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive. Die Option All Inclusive beinhaltet das Telefonieren, Versenden von SMS sowie die Datennutzung im Ausland in der Roaming-Ländergruppe 1 und in der Schweiz und ist in den aktuell vermarkteten MagentaMobil -Laufzeitverträgen kostenlos voreingestellt. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Monat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Ländergruppe 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Barthélemy, Saint-Martin (französischer Teil), San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern (griechischer Teil). MagentaEINS-Vorteil: Voraussetzung für den MagentaEINS-Vorteil ist das Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95 €; abgeschlossen ab dem 03.11.2010 und eines IP-Festnetz-Vertrages, abgeschlossen ab dem 18.09.2006. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards, Family Cards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunk-Tarife. Ein MagentaEINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ und „LTE Max“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Durch die Option LTE Max wird die Bandbreite auf die maximal zur Verfügung stehende Geschwindigkeit erhöht. Für die Mobilfunk-Tarife Call S-L ist die Option LTE Max nicht verfügbar. Die Gutschrift in Höhe von 10 € erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetz-Vertrag ist nur ein MagentaEINS- Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den MagentaEINS-Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS-Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS-Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. handyflash übernimmt keine Gewährleistung für die MagentaEINS-Vorteile. DayFlat: Unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen für einmalig 24 Stunden in den ersten 31 Tagen kostenlos, danach 4,95€/Tag. Buchbar unter pass.telekom.de, über den Online Manager oder die Hotline 2202. Das im Tarif enthaltene Datenvolumen bleibt während der Nutzung des Tagespasses unberührt. Unter pass.telekom.de kann die verbleibende Zeit mit unbegrenztem Datenvolumen eingesehen werden.

(*8) O2 Free M: Monatlicher Paketpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Der einmalige Anschlusspreis beträgt 39,99 €. Nationale Gespräche, Taktung 60/60, (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 26 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 14,2 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 21,9 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 13,7 MBit/s) pro Abrechnungsmonat enthalten. Mit o2 Free kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im o2 4G/LTE-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 996 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 964 KBit/s). Die Leistungen des o2 Free-Tarifs (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe http://g.o2.de/eu-ausland.

(*9) O2 Free M Boost: Monatlicher Paketpreis 34,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Der einmalige Anschlusspreis beträgt 39,99 €. Nationale Gespräche, Taktung 60/60, (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 26 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 14,2 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 21,9 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 13,7 MBit/s) pro Abrechnungsmonat enthalten. Mit o2 Free kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im o2 4G/LTE-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 996 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 964 KBit/s). Bei hinzubestellten Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Zum Tarif können bis zu 2 weitere Multicards (Nutzung der Voice-und SMS-Flat sowie Datennutzung) und bis zu 7 weitere Datacards (nur Datennutzung) hinzubestellt werden, die jeweils auf das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen zugreifen. Bei den hinzubestellten weiteren Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Datacards können nur in Weltzone 1 genutzt werden. Die Leistungen des o2 Free-Tarifs (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe http://g.o2.de/eu-ausland.