Handy mit Vertrag
für junge Leute

Sicher dir dein Top Smartphone mit einem Young Tarif

Handyvertrag für junge Leute

Ein Handyvertrag für junge Leute punktet mit niedriger Grundgebühr und tollen Flatrates. Handyverträge mit Rabatten für junge Leute bis 27 Jahre machen dich mobil – mit kostenlosen Gesprächen, SMS und schnellem Zugriff auf das mobile Internet. Du sparst bei den monatlichen Kosten, kannst ausgiebig mit Freunden telefonieren und bist immer und überall online. Dazu gibt es aktuelle Smartphones über günstige Zuschläge und coole Apps für die Freizeit. Was du benötigst, um einen ermäßigten Handytarif für Jugendliche und junge Leute zu bestellen? Nur eine entsprechende Bescheinigung. Dann kann es losgehen.

Welches Alter du für die Buchung eines Tarifs für junge Leute haben musst, hängt vom Provider ab: Die Deutsche Telekom vergibt Young-Tarife an alle von 18 bis 26 Jahren. Bei Vodafone hast du sogar die Möglichkeit, von 18 bis 27 Jahre ein Angebot mit Junge-Leute-Vorteil zu buchen.
Ja, auch das ist möglich – zumindest bei Vodafone. Der Provider ermöglicht Kindern und Teenagern von 10 bis 17 Jahren, den Junge-Leute-Vorteil zu nutzen. Soll ein minderjähriges Kind den Tarif nutzen, müssen bei beiden Anbietern allerdings die Eltern Vertragsnehmer sein. Das heißt, der Vertrag läuft auf sie, durch einen Altersnachweis der Kinder können diese aber trotzdem vom kleineren Preis und den verbesserten Optionen eines Young-Vertrags profitieren.
Egal, wann du deinen Young-Vertrag bei der Telekom oder Vodafone abschließt: Die Konditionen gelten für die gesamte Vertragslaufzeit. Das bedeutet: Auch wenn du zum Beispiel in wenigen Wochen 27 wirst und noch ein Angebot von der Telekom buchst, kannst du den Vorteil 24 Monate lang nutzen. Steht dann jedoch eine Vertragsverlängerung oder ein Tarifwechsel an, entfallen die Sonderkonditionen. Entscheidend ist also das Alter, das du bei Abschluss des Vertrags hast.

Junge Leute Tarife mit Smartphone

Junge Leute Tarif + Apple iPhone 8 64GB
Apple
iPhone 8 64GB

6GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom MagentaMobil M Young

Monatlich

ab 39,95€*1


Einmalig

4,95€*1

Junge Leute Tarif + Apple iPhone 8 Plus 64GB
Apple iPhone 8 Plus 64GB

6GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom MagentaMobil M Young

Monatlich

ab 39,95€*1


Einmalig

89,95€*1

Junge Leute Tarif + Apple iPhone X 64GB
Apple iPhone X 64GB

6GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom MagentaMobil M Young

Monatlich

ab 39,95€*1


Einmalig

319,95€*1

Junge Leute Tarif + Samsung Galaxy S9 Dual-Sim
Samsung Galaxy S9
Dual-Sim

6GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom MagentaMobil M Young

Monatlich

ab 39,95€*1


Einmalig

4,95€*1

Junge Leute Tarif + Samsung Galaxy S9+ Dual-Sim
Samsung Galaxy S9+
Dual-Sim

6GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom MagentaMobil M Young

Monatlich

ab 39,95€*1


Einmalig

4,95€*1

Junge Leute Tarif + Samsung Galaxy Note8
Samsung Galaxy Note8

6GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom MagentaMobil M Young

Monatlich

ab 39,95€*1


Einmalig

4,95€*1

Junge Leute Tarif + Huawei P20 Pro Dual-Sim
Huawei
P20 Pro
Dual-Sim

6GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom MagentaMobil M Young

Monatlich

ab 39,95€*1


Einmalig

4,95€*1

Junge Leute Tarif + Samsung Galaxy S9+ Dual-Sim
Sony Xperia XZ2
Dual-Sim

6GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom MagentaMobil M Young

Monatlich

ab 39,95€*1


Einmalig

4,95€*1

Junge Leute Tarif + OnePlus 5T
OnePlus 5T
128GB

6GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom MagentaMobil M Young

Monatlich

ab 39,95€*1


Einmalig

4,95€*1

So sparen junge Leute bei Handyverträgen

Handyverträge für junge Leute sind eine gute Alternative zu Prepaid-Karten. Du musst nicht erst Guthaben aufladen, um telefonieren oder mit deinem Handy surfen zu können. Ist der Anspruch auf einen ermäßigten Handytarif einmal nachgewiesen, bekommst du ein Rundum-Sorglos-Paket mit Rabatt und satten Flatrates. Vodafone zum Beispiel bietet Schülern, Auszubildenden, Studenten und allgemein jungen Leuten Handyverträge mit preiswerter Grundgebühr und großem Datenvolumen an. Aber auch die Telekom hält vergünstigte Tarife für dich bereit. Das Beste daran: Als Schüler, Azubi oder Student musst du dafür nichts weiter tun als den richtigen Tarif auszuwählen, deine Daten einzugeben und je nach Anbieter einen Altersnachweis beziehungsweise Schüler-/Studentenausweis einzureichen.

Wie ihr als junge Leute Handyverträge günstiger bekommt

Junge Leute können bei uns günstige Handyverträge bestellen, darunter Vodafone Young und o2 Blue All-in Young. Möchtest du ein Angebot mit Smartphone zu ermäßigten Konditionen buchen, gehe einfach wie folgt vor:

1. Junge-Leute-Tarif mit Handy auswählen

2. Bei der Online-Bestellung die wichtigen Personendaten eingeben

3. Vertragsunterlagen unterschreiben und per Post oder E-Mail einreichen

4. Nach erfolgreicher Freischaltung flat telefonieren, simsen und surfen


Je nach Tarif erwarten dich unterschiedliche Konditionen. Bei Unsicherheiten findest du genauere Informationen zu deinem Junge-Leute-Rabatt im jeweiligen Rechtstext.

Top Smartphone mit einem junge Leute Vertrag

Die neuesten Smartphones mit ermäßigten Verträgen kaufen

Was wäre ein neuer Handyvertrag ohne das passende Handy? Damit du jederzeit bei Instagram und Co. mitmischen kannst, bieten ermäßigte Tarife dir die Möglichkeit, ein neues Smartphone über die Vertragslaufzeit zu finanzieren. Du zahlst einmalig einen festen Betrag an, dessen Höhe vom gewünschten Modell und möglichen Sonderangeboten oder Tarifaktionen abhängt. Den restlichen Betrag finanzierst du durch einen festen Zuschlag. Dieser ist in verschiedenen Höhen wählbar und wird automatisch mit der monatlichen Grundgebühr eingezogen. Hast du das neueste iPhone von Apple auf dem Radar oder willst du mit einem HTC rocken? Dann gönne dir dein Wunschhandy mit einem Vertrag für junge Leute.

Nichts verpassen – mit einer Allnet-Flatrate für junge Leute

Unsere Handytarife für junge Leute stellen sicher, dass du unterwegs und vor allem online nichts verpasst. Ein langer Blick in die Gerüchteküche und anschließendes ausgiebiges Plaudern oder ein Videochat mit der besten Freundin – kein Problem mit einem Handyvertrag, der sich aus Flatrates für Telefonie und SMS sowie einem flotten Datentarif zusammensetzt. Mit einer Allnet-Flatrate sind alle Gespräche in deutsche Netze kostenlos. SMS sind ebenfalls in Hülle und Fülle abgedeckt, sodass du die Kurznachrichten verschicken kannst, ohne mitzählen zu müssen. Du surfst je nach Tarif mit schnellem LTE und lädst auch größere Datenmengen in kurzer Zeit herunter – zum Beispiel beim Streamen deiner Lieblingsserie.

Für den Newsletter anmelden

und keine Aktion mehr verpassen. Trete einfach unserer Community bei und erhalte die besten Angebote als Erster!
Unser Versprechen: Wir spammen dich nicht voll. Wir versenden maximal 3 Newsletter pro Monat. Das ist für dich natürlich kostenlos. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder deaktivieren. Deine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.

(*1) MagentaMobil M Young (+10):
Nur für Junge Leute (18 - 26 Jahre) buchbar. Voraussetzung für den Abschluss eines Friends-Vertrages ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses. Mindestalter 18 Jahre, Höchstalter 26 Jahre. Die monatliche Grundgebühr beträgt in den ersten 10 Monaten 39,95 €, danach 49,95€/Monat. Bereitstellungspreis 39,95 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 6 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive. Die Option All Inclusive beinhaltet das Telefonieren, Versenden von SMS sowie die Datennutzung im Ausland in der Roaming-Ländergruppe 1 und in der Schweiz und ist in den aktuell vermarkteten MagentaMobil -Laufzeitverträgen kostenlos voreingestellt. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Monat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Ländergruppe 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Barthélemy, Saint-Martin (französischer Teil), San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern (griechischer Teil). MagentaEINS-Vorteil: Voraussetzung für den MagentaEINS-Vorteil ist das Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95 €; abgeschlossen ab dem 03.11.2010 und eines IP-Festnetz-Vertrages, abgeschlossen ab dem 18.09.2006. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards, Family Cards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunk-Tarife. Ein MagentaEINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ und „LTE Max“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Durch die Option LTE Max wird die Bandbreite auf die maximal zur Verfügung stehende Geschwindigkeit erhöht. Für die Mobilfunk-Tarife Call S-L ist die Option LTE Max nicht verfügbar. Die Gutschrift in Höhe von 10 € erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetz-Vertrag ist nur ein MagentaEINS- Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den MagentaEINS-Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS-Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS-Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. handyflash übernimmt keine Gewährleistung für die MagentaEINS-Vorteile. DayFlat: Unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen für einmalig 24 Stunden in den ersten 31 Tagen kostenlos, danach 4,95€/Tag. Buchbar unter pass.telekom.de, über den Online Manager oder die Hotline 2202. Das im Tarif enthaltene Datenvolumen bleibt während der Nutzung des Tagespasses unberührt. Unter pass.telekom.de kann die verbleibende Zeit mit unbegrenztem Datenvolumen eingesehen werden. Für die Zubuchoption Music Try & Buy powered by Apple Music fallen in den ersten 6 Monaten keine weiteren Kosten an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 6 Monate. Die Option ist täglich über die kostenlose Kurzwahl 2202 oder direkt unter "www.telekom.de/kundencenter/startseite" zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündbar. Ab dem 7. Monat kostet die Option 9,95 €/Monat und ist dann täglich zum jeweiligen Ende des Kalendermonats kündbar. Berechtigt für die 6-monatige kostenlose Phase sind nur Kunden, die diese Option zum ersten Mal buchen. Registrierung bei Apple Music über die Apple Music App sowie die Verknüpfung einer Apple ID ist für die Nutzung des vollständigen Funktionsumfangs erforderlich.

(*2) Young XL 16GB (+10):
Buchbar ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte(r) buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig, welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15 €. Vodafone berechnet in den ersten 3 Monaten der Vertragslaufzeit 0,00 € Grundgebühr. Im 4. - 12. Monat fällt eine monatliche Grundgebühr von 52,99 € an. Ab dem 13. Monat fällt eine monatliche Grundgebühr von 57,99 € an. Die effektive/durchschnittliche Grundgebühr beträgt 48,87 € und ergibt sich aus den von Vodafone berechneten Grundgebühren, aufgeteilt auf die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Kündigungsfrist 3 Monate. Einmaliger Anschlusspreis 39,99 €. Flat für Standardgespräche in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz inkl. (exkl. Konferenzverbindungen und Anrufe zu Sondernummern). SMS- und MMS-Flat in alle dt. Netze inkl. (exkl. SMS und MMS zu Sondernummern und im Internet). Bei Vertragsschluss ist ein Vodafone Pass nach Wahl inklusive (Chat-, Social-, Music oder Video-Pass). Fürs Surfen im dt. Vodafone-Netz über web.vodafone.de hast Du in den ersten 24 Monaten ein Inklusiv-Volumen von 16 GB pro Abrechnungszeitraum. Ab dem 25. Monat reduziert sich das Datenvolumen auf 14 GB/Monat. Die maximal verfügbare Datenrate beträgt bei optimalen Bedingungen bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Diese hängen vom jeweiligen, dem verwendeten Gerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in der Mobilfunkzelle ab. Für Dein bestes Surferlebnis informieren wir Dich per SMS bei Verbrauch von 90% Deiner Inklusiv-Daten und schalten bei 100% weitere 250 MB frei. Maximal 3 mal in Folge für je 3 €. Du kannst immer per SMS ablehnen – dann surfst Du ab Verbrauch von 100% langsamer, mit bis zu 32 kbit/s. Die Einschränkung der Bandbreite gilt dann auch für die Nutzung des Vodafone Pass (Chat-, Social-, Music- und Video-Pass). Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland sowie Norwegen, Island und Lichtenstein. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und fürs Surfen. Abweichend zum nationalen Tarif gilt gemäß einer fairen Nutzung: Bei Verbrauch von über 500 Minuten/500 SMS pro Tag zahlst Du die EU-regulierten Preise. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB erhältst Du, wie in Deutschland, automatisch zusätzliches Volumen über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und Deutschland. EU Roaming gilt nur im Vodafone-(Partner)Netz. Der Vodafone Pass gilt nur im Inland. Im Ausland wird die Nutzung der im Pass inkludierten Apps auf das inkludierte Datenvolumen angerechnet. Der Vodafone Pass gilt nur im Inland. Im Ausland wird die Nutzung der im Pass inkludierten Apps auf das inkludierte Datenvolumen angerechnet. Vodafone ist berechtigt das Vertragsverhältnis außerordentlich zu kündigen, wenn die Summe der Gesprächsminuten für Standardgespräche ins dt. Vodafone Netz mehr als 15.000 Minuten/Monat (Abrechnung minutengenau) beträgt. Du darfst den Tarif nur als Privatperson nutzen, sowie SMS und MMS nur manuell über Dein Gerät erstellen, den Tarif nicht weiterverkaufen, nicht unentgeltlich Dritten überlassen und nicht zum Betrieb kommerzieller Dienste nutzen.

Trusted Shops

Zertifikat für handyflash.de

Dieser Shop erfüllt die Trusted Shops Qualitätskriterien

SSL sicher

SSL Secure Socket Layer

Sicherer Bestellprozess - Verschlüsselung Ihrer Daten

ekomi

ekomi The Feedback Company

Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Gold!