Samsung Galaxy Note9 Angebote - jetzt vergleichen & vorbestellen!

Das nagelneue Samsung Galaxy Note9 bringt alles mit, was du von einem modernen Smartphone erwarten kannst. Riesiger Speicher, ein starker Prozessor und ein ausdauernder Akku machen das Galaxy Note9 zusammen mit dem Bluetooth-S-Pen zum perfekten Smartphone 2018. Bei handyflash bekommst du tolle Angebote, bei denen du das Galaxy Note9 mit günstigen Tarifen kombinieren kannst. Vergiss außerdem nicht, dass du bei einer Vorbestellung sogar noch Geld von Samsung für dein altes Handy bekommst. Wir präsentieren dir die besten Deals rund um das Samsung Galaxy Note9.

Samsung Galaxy Note9

Telekom MagentaMobil M + Samsung Galaxy Note9
Samsung Galaxy Note9

4 GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom Magenta Mobil M

Monatlich

ab 49,95€*1


Einmalig

259,95€*1

Samsung Galaxy Note9
Samsung Galaxy Note9

6 GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Telekom Magenta Mobil L

Monatlich

ab 59,95€*3


Einmalig

119,95€*3

O2 Free M Boost + Samsung Galaxy Note9
Samsung Galaxy Note9

20 GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

O2 Free M Boost

Monatlich

44,99€*5


Einmalig

259,95€*5

O2 Free L + Samsung Galaxy Note9
Samsung Galaxy Note9

30 GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

O2 Free M Boost

Monatlich

44,99€*7


Einmalig

109,95€*7

Vodafone Smart XL + Samsung Galaxy Note9
Samsung Galaxy Note9

11 GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Vodafone Smart XL

Monatlich

46,99€*9


Einmalig

349,95€*9

Vodafone Smart L Plus + Samsung Galaxy Note9
Samsung Galaxy Note9

5 GB LTE Datenvolumen

Du hast die Wahl:

Vodafone Smart L+

Monatlich

46,99€*11


Einmalig

279,95 €*11

Samsung Galaxy Note9 blau

Samsung Galaxy Note9: Samsungs neuer Gold-Anwärter

Das Samsung Galaxy Note9 ist das perfekte Smartphone für alle, die auf ausgereifte Technik und hochklassiges Entertainment stehen. Mit dem S-Pen lassen sich dank Bluetooth nun auch Apps über die Distanz steuern und Notizen direkt auf das Handy übertragen. Der riesige Akku sorgt für die notwendige Energie, die der leistungsstarke Prozessor und Arbeitsspeicher auch brauchen. Die moderne Dualkamera kann Bildinhalte automatisch erkennen und praktisch intuitiv zuschneiden.

Videos, Musik und Apps werden dank der starken Stereo-Lautsprecher durch fantastischen Dolby Atmos Surround-Sound untermalt. Abgerundet wird das Samsung Galaxy Note9 durch den erweiterbaren Speicher und das brillante Super AMOLED-Display.

Ein wirklich smarter S-Pen

Während der Stylus von Samsung, der S-Pen, in den letzten Jahren noch ein einfaches Mittel für Notizen auf dem Smartphone war, hat er mit dem Galaxy Note9 eine enormen Schritt in seiner Evolution vollzogen. Der S-Pen ist nicht mehr nur ein Stück Metall, sondern verfügt über eigene Bluetooth-Funktionen. So lässt sich beispielsweise die Kamera des Galaxy Note9 auch aus der Entfernung auslösen. Zuvor jedoch kannst du mit dem S-Pen die Kameramodi wechseln. Außerdem kannst du mit dem S-Pen einfach zwischen Musiktiteln wechseln und dank 4.096 Druckstufen sogar wie mit einem richtigen Stift zeichnen.

Über den Akku des S-Pen musst du dir ebenfalls keine Gedanken machen. Für 30 Minuten Laufzeit muss er nur rund 40 Sekunden im Inneren des Galaxy Note9 geladen werden. Die Ladung erfolgt automatisch über den Einschub im Smartphone, du brauchst also kein zusätzliches Ladegerät für deinen S-Pen. Beim Kauf eines Galaxy Note9 in Ocean Blue ist ein S-Pen in Gelb dabei. Kaufst du das Note 9 in Schwarz, ist auch der S-Pen schwarz.

Samsung Galaxy Note9 Farben

Die intelligente Kamera des Galaxy Note9

Die Dualkamera des Samsung Galaxy S9+ war schon richtig leistungsstark. Die verstellbare Blende und die Effekte, die durch das doppelte Objektiv möglich waren, haben die Fotos zu fantastischen Kunstwerken gemacht. Auch im Samsung Galaxy Note9 kommt wieder die beliebte Dualkamera zum Einsatz. Nur dass sie im neuen Flaggschiff KI-Unterstützung erfährt. So kann das Kameraprogramm die Einstellungen für das perfekte Bild automatisch vornehmen, darunter die Belichtungszeit, Weißabgleich und Schärfeeinstellungen. Nach der Aufnahme bekommst du sogar noch Verbesserungsvorschläge, mit denen deine nächsten Bilder noch eleganter aussehen können.

Die Hauptkamra setzt sich aus zwei Objektiven mit je 12 Megapixeln zusammen, eines davon selbstverständlich wieder mit verstellbarer Blende. Auch die Superzeitlupe mit 960 FPS ist wieder mit von der Partie. Allerdings erlaubt das Galaxy Note9 dieses Mal die doppelte Aufnahmezeit gegenüber dem Galaxy S9. Die 8 Megapixel starke Selfiekamera ist mit einem Autofokus ausgestattet, der gestochen scharfe Bilder erlaubt, auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Samsung Galaxy Note9: Noch schlankeres Design

Das Galaxy S9 war zu Beginn des Jahres 2018 schon ein echtes Highlight. Noch schmalere Ränder und mehr Displayfläche haben das Edge-Smartphone zu einem richtig schmucken Begleiter gemacht. Das Galaxy Note9 setzt noch eins oben drauf. Seine Größe hat sich im Vergleich zum Note 8 nicht wirklich geändert. Aber das Display ist auf ganze 6,4 Zoll angewachsen und bietet somit noch mehr digitale Nutzfläche.

Dank Super AMOLED-Technologie und WQHD+ Auflösung kannst du alle Inhalte in bester Auflösung und mit brillanter Farbdarstellung genießen. Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite befindet sich unterhalb der waagerecht angesetzten Dualkamera in bequemer Reichweite. Damit lässt sich dein Galaxy Note9 zusätzlich zum Iris-Scanner einfach und schnell entsperren. Damit dein neues Smartphone auch nach kleineren Missgeschicken noch einsatzbereit ist, ist das Galaxy Note9 dank der Schutzart IP68 vor dem Eindringen von Staub und Wasser geschützt.

Samsung Galaxy Note9 Farben

Samsung Galaxy Note9 und seine inneren Werte

Das Samsung Galaxy Note9 ist genau der richtige Begleiter für dich, wenn du ein Freund ausgereifter Technik bist. Für die notwendige Power sorgt der Exynos 9810 Octa-Core-Prozessor, unterstützt von 6 beziehungsweise 8 Gigabyte Arbeitsspeicher. Damit du auch möglichst viele Apps und Bilder speichern kannst, stehen dir wahlweise 128 Gigabyte oder 512 Gigabyte interner Speicher zur Verfügung, die du mit einer microSD Karte auf bis zu 1 Terabyte erweitern kannst. Damit deinem Galaxy Note9 unterwegs nicht die Energie ausgeht, bekommt es einen 4.000 mAh starken Akku spendiert. Dieser bringt genügend Leistung, um Display und Prozessor möglichst lange am Laufen zu halten.

Für den richtigen Dolby Atmos Surround-Sound sorgen integrierte AKG Stereo-Lautsprecher. Zusätzlich bekommst du beim Kauf des Galaxy Note9 echte AKG In-Ear-Kopfhörer. Wenn du dein Galaxy Note9 im DeX-Modus als Desktop-Gerät nutzen möchtest, brauchst du dafür kein zusätzliches DeX-Pad mehr. Es genügt, wenn du ein HDMI-Kabel mit einem Adapter an das Handy anschließt. Dein Galaxy Note9 kannst du aber auch im Desktop-Betrieb weiter für Notizen verwenden.

Samsung Galaxy Note9 mit Vertrag kaufen

So ein nagelneues Flaggschiff von Samsung ist ein echter Alleskönner, der allerdings auch seinen Preis hat. Gerade zum Release liegt der Preis natürlich ein wenig höher. Umso besser ist es, dass du bei uns nicht den ganzen Kaufpreis auf einmal zahlen musst. Bei handyflash kannst du dein neues Galaxy Note9 ganz einfach über die Vertragslaufzeit finanzieren und musst nur eine kleine Anzahlung leisten. Sichere dir einen unserer hervorragenden Deals und spare richtig viel Geld. So kannst du beispielsweise einen Vertrag von Vodafone, o2 oder der Telekom abschließen und bekommst dafür nicht nur einen unglaublich leistungsstarken Tarif, sondern auch ein Phablet, das es in sich hat.

Abhängig von deinem ausgesuchten Handytarif bekommst du massenhaft Datenvolumen, mit dem du in LTE-Geschwindigkeit durchs mobile Internet surfen kannst. Natürlich sind eine Allnet-Flat und EU-Roaming mit dabei. So kannst du dein Galaxy Note9 immer und überall nach deinen Wünschen nutzen. Vergleiche die Tarife in unserem Onlineshop und du bekommst das volle Leistungspaket.

Samsung Galaxy Note9 schwarz

Aktiviere jetzt den Newsletter

Verpasse keine Angebote und unser Versprechen: Wir spammen dich nicht voll. Wir versenden maximal 3 Newsletter pro Monat. Das ist für dich natürlich kostenlos. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder deaktivieren.

(*1) MagentaMobil M (+10):
Die Grundgebühr in den ersten 6 Monaten beträgt 49,95 €/Monat und ab dem 7. Monat 54,95 €/Monat. Bereitstellungspreis 39,95 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 4 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive. Die Option All Inclusive beinhaltet das Telefonieren, Versenden von SMS sowie die Datennutzung im Ausland in der Roaming-Ländergruppe 1 und in der Schweiz und ist in den aktuell vermarkteten MagentaMobil -Laufzeitverträgen kostenlos voreingestellt. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Monat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Ländergruppe 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Barthélemy, Saint-Martin (französischer Teil), San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern (griechischer Teil). MagentaEINS-Vorteil: Voraussetzung für den MagentaEINS-Vorteil ist das Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95 €; abgeschlossen ab dem 03.11.2010 und eines IP-Festnetz-Vertrages, abgeschlossen ab dem 18.09.2006. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards, Family Cards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunk-Tarife. Ein MagentaEINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ und „LTE Max“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Durch die Option LTE Max wird die Bandbreite auf die maximal zur Verfügung stehende Geschwindigkeit erhöht. Für die Mobilfunk-Tarife Call S-L ist die Option LTE Max nicht verfügbar. Die Gutschrift in Höhe von 10 € erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetz-Vertrag ist nur ein MagentaEINS- Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den MagentaEINS-Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS-Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS-Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. handyflash übernimmt keine Gewährleistung für die MagentaEINS-Vorteile. DayFlat: Unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen für einmalig 24 Stunden in den ersten 31 Tagen kostenlos, danach 4,95€/Tag. Buchbar unter pass.telekom.de, über den Online Manager oder die Hotline 2202. Das im Tarif enthaltene Datenvolumen bleibt während der Nutzung des Tagespasses unberührt. Unter pass.telekom.de kann die verbleibende Zeit mit unbegrenztem Datenvolumen eingesehen werden. Für die Zubuchoption Music Try & Buy powered by Apple Music fallen in den ersten 6 Monaten keine weiteren Kosten an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 6 Monate. Die Option ist täglich über die kostenlose Kurzwahl 2202 oder direkt unter "www.telekom.de/kundencenter/startseite" zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündbar. Ab dem 7. Monat kostet die Option 9,95 €/Monat und ist dann täglich zum jeweiligen Ende des Kalendermonats kündbar. Berechtigt für die 6-monatige kostenlose Phase sind nur Kunden, die diese Option zum ersten Mal buchen. Registrierung bei Apple Music über die Apple Music App sowie die Verknüpfung einer Apple ID ist für die Nutzung des vollständigen Funktionsumfangs erforderlich.

(*2) MagentaMobil M Young (+10):
Nur für Junge Leute (18 - 26 Jahre) buchbar. Voraussetzung für den Abschluss eines Friends-Vertrages ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses. Mindestalter 18 Jahre, Höchstalter 26 Jahre. Die monatliche Grundgebühr beträgt in den ersten 24 Monaten 49,95 €, danach 49,95€/Monat. Bereitstellungspreis 39,95 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 6 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive. Die Option All Inclusive beinhaltet das Telefonieren, Versenden von SMS sowie die Datennutzung im Ausland in der Roaming-Ländergruppe 1 und in der Schweiz und ist in den aktuell vermarkteten MagentaMobil -Laufzeitverträgen kostenlos voreingestellt. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Monat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Ländergruppe 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Barthélemy, Saint-Martin (französischer Teil), San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern (griechischer Teil). MagentaEINS-Vorteil: Voraussetzung für den MagentaEINS-Vorteil ist das Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95 €; abgeschlossen ab dem 03.11.2010 und eines IP-Festnetz-Vertrages, abgeschlossen ab dem 18.09.2006. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards, Family Cards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunk-Tarife. Ein MagentaEINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ und „LTE Max“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Durch die Option LTE Max wird die Bandbreite auf die maximal zur Verfügung stehende Geschwindigkeit erhöht. Für die Mobilfunk-Tarife Call S-L ist die Option LTE Max nicht verfügbar. Die Gutschrift in Höhe von 10 € erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetz-Vertrag ist nur ein MagentaEINS- Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den MagentaEINS-Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS-Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS-Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. handyflash übernimmt keine Gewährleistung für die MagentaEINS-Vorteile. DayFlat: Unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen für einmalig 24 Stunden in den ersten 31 Tagen kostenlos, danach 4,95€/Tag. Buchbar unter pass.telekom.de, über den Online Manager oder die Hotline 2202. Das im Tarif enthaltene Datenvolumen bleibt während der Nutzung des Tagespasses unberührt. Unter pass.telekom.de kann die verbleibende Zeit mit unbegrenztem Datenvolumen eingesehen werden. Für die Zubuchoption Music Try & Buy powered by Apple Music fallen in den ersten 6 Monaten keine weiteren Kosten an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 6 Monate. Die Option ist täglich über die kostenlose Kurzwahl 2202 oder direkt unter "www.telekom.de/kundencenter/startseite" zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündbar. Ab dem 7. Monat kostet die Option 9,95 €/Monat und ist dann täglich zum jeweiligen Ende des Kalendermonats kündbar. Berechtigt für die 6-monatige kostenlose Phase sind nur Kunden, die diese Option zum ersten Mal buchen. Registrierung bei Apple Music über die Apple Music App sowie die Verknüpfung einer Apple ID ist für die Nutzung des vollständigen Funktionsumfangs erforderlich.

(*3) MagentaMobil L (+10):
Die Grundgebühr in den ersten 6 Monaten beträgt 59,95 €/Monat und ab dem 7. Monat 64,95 €/Monat. Bereitstellungspreis 39,95 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 6 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive. Die Option All Inclusive beinhaltet das Telefonieren, Versenden von SMS sowie die Datennutzung im Ausland in der Roaming-Ländergruppe 1 und in der Schweiz und ist in den aktuell vermarkteten MagentaMobil -Laufzeitverträgen kostenlos voreingestellt. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Monat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Ländergruppe 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Barthélemy, Saint-Martin (französischer Teil), San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern (griechischer Teil). MagentaEINS-Vorteil: Voraussetzung für den MagentaEINS-Vorteil ist das Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95 €; abgeschlossen ab dem 03.11.2010 und eines IP-Festnetz-Vertrages, abgeschlossen ab dem 18.09.2006. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards, Family Cards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunk-Tarife. Ein MagentaEINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ und „LTE Max“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Durch die Option LTE Max wird die Bandbreite auf die maximal zur Verfügung stehende Geschwindigkeit erhöht. Für die Mobilfunk-Tarife Call S-L ist die Option LTE Max nicht verfügbar. Die Gutschrift in Höhe von 10 € erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetz-Vertrag ist nur ein MagentaEINS- Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den MagentaEINS-Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS-Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS-Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. handyflash übernimmt keine Gewährleistung für die MagentaEINS-Vorteile. DayFlat: Unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen für einmalig 24 Stunden in den ersten 31 Tagen kostenlos, danach 4,95€/Tag. Buchbar unter pass.telekom.de, über den Online Manager oder die Hotline 2202. Das im Tarif enthaltene Datenvolumen bleibt während der Nutzung des Tagespasses unberührt. Unter pass.telekom.de kann die verbleibende Zeit mit unbegrenztem Datenvolumen eingesehen werden. Für die Zubuchoption Music Try & Buy powered by Apple Music fallen in den ersten 6 Monaten keine weiteren Kosten an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 6 Monate. Die Option ist täglich über die kostenlose Kurzwahl 2202 oder direkt unter "www.telekom.de/kundencenter/startseite" zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündbar. Ab dem 7. Monat kostet die Option 9,95 €/Monat und ist dann täglich zum jeweiligen Ende des Kalendermonats kündbar. Berechtigt für die 6-monatige kostenlose Phase sind nur Kunden, die diese Option zum ersten Mal buchen. Registrierung bei Apple Music über die Apple Music App sowie die Verknüpfung einer Apple ID ist für die Nutzung des vollständigen Funktionsumfangs erforderlich.

(*4) MagentaMobil L Young (+10):
Nur für Junge Leute (18 - 26 Jahre) buchbar. Voraussetzung für den Abschluss eines Friends-Vertrages ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses. Mindestalter 18 Jahre, Höchstalter 26 Jahre. Die monatliche Grundgebühr beträgt in den ersten 24 Monaten 59,95€ , danach 59,95€/Monat. Bereitstellungspreis 39,95 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Im monatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und eine SMS-Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Ab einem Datenvolumen von 12 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif die Option All Inclusive. Die Option All Inclusive beinhaltet das Telefonieren, Versenden von SMS sowie die Datennutzung im Ausland in der Roaming-Ländergruppe 1 und in der Schweiz und ist in den aktuell vermarkteten MagentaMobil -Laufzeitverträgen kostenlos voreingestellt. Die Nutzung im Ausland darf ein Volumen von 1000 Minuten und 1000 SMS pro Monat und das jeweilige Inlands-Datenvolumen pro Monat nicht überschreiten. Eine darüber hinausgehende Auslands-Nutzung stellt eine diesem Vertragszweck widersprechende und missbräuchliche Nutzung dar. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Ländergruppe 1: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Barthélemy, Saint-Martin (französischer Teil), San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern (griechischer Teil). MagentaEINS-Vorteil: Voraussetzung für den MagentaEINS-Vorteil ist das Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrages mit einer monatlichen Grundgebühr ab 29,95 €; abgeschlossen ab dem 03.11.2010 und eines IP-Festnetz-Vertrages, abgeschlossen ab dem 18.09.2006. Nicht berechtigt sind Datentarife, CombiCards, Family Cards und For Friends (Freunde von Telekom Mitarbeitern) Mobilfunk-Tarife. Ein MagentaEINS berechtigter Kunde kann die Bestandteile „Festnetz zu Mobil Flat“ und „LTE Max“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Durch die Option LTE Max wird die Bandbreite auf die maximal zur Verfügung stehende Geschwindigkeit erhöht. Für die Mobilfunk-Tarife Call S-L ist die Option LTE Max nicht verfügbar. Die Gutschrift in Höhe von 10 € erfolgt monatlich auf der Mobilfunk-Rechnung. Endet die Berechtigung für den Magenta EINS Vorteil, entfällt die Gutschrift und die Vorteilsoptionen werden gelöscht. Je Mobilfunkvertrag- und Festnetz-Vertrag ist nur ein MagentaEINS- Vorteil möglich. Vorgehensweise für den Abschluss des Magenta EINS Vorteils: Um den MagentaEINS-Vorteil komplett abzuschließen müssen Sie sich nach Erhalt Ihrer Mobilfunksimkarte selbstständig bei der Telekom Hotline unter der 0800-330300 melden. Unter Angabe Ihrer Festnetz- und Kundenummer von der Telekom, wird die Telekom Hotline Ihnen den Magenta EINS Vorteil auf Ihren bestehenden Festnetztarif buchen und Ihnen bestätigen. Nur mit dieser telefonischen Buchung bei der Telekom kann der Magenta EINS-Vorteil vollständig abgeschlossen werden. Ohne diese selbstständige Buchung von Ihnen, werden die Magenta EINS-Vorteile nicht Bestandteil Ihres Mobilfunk- und Festnetzvertrages. handyflash übernimmt keine Gewährleistung für die MagentaEINS-Vorteile. DayFlat: Unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen für einmalig 24 Stunden in den ersten 31 Tagen kostenlos, danach 4,95€/Tag. Buchbar unter pass.telekom.de, über den Online Manager oder die Hotline 2202. Das im Tarif enthaltene Datenvolumen bleibt während der Nutzung des Tagespasses unberührt. Unter pass.telekom.de kann die verbleibende Zeit mit unbegrenztem Datenvolumen eingesehen werden. Für die Zubuchoption Music Try & Buy powered by Apple Music fallen in den ersten 6 Monaten keine weiteren Kosten an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 6 Monate. Die Option ist täglich über die kostenlose Kurzwahl 2202 oder direkt unter "www.telekom.de/kundencenter/startseite" zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündbar. Ab dem 7. Monat kostet die Option 9,95 €/Monat und ist dann täglich zum jeweiligen Ende des Kalendermonats kündbar. Berechtigt für die 6-monatige kostenlose Phase sind nur Kunden, die diese Option zum ersten Mal buchen. Registrierung bei Apple Music über die Apple Music App sowie die Verknüpfung einer Apple ID ist für die Nutzung des vollständigen Funktionsumfangs erforderlich.

(*5) O2 Free M Boost (basic):
Monatlicher Paketpreis 44,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Der einmalige Anschlusspreis in Höhe von 29,99 € entfällt. Nationale Gespräche, Taktung 60/60, (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 26 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 14,2 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 21,9 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 13,7 MBit/s) pro Abrechnungsmonat enthalten. Mit o2 Free kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im o2 2G/GSM- und 3G/UMTS-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 997 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 972 KBit/s). Bei hinzubestellten Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Zum Tarif können bis zu 2 weitere Multicards (Nutzung der Voice-und SMS-Flat sowie Datennutzung) und bis zu 7 weitere Datacards (nur Datennutzung) hinzubestellt werden, die jeweils auf das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen zugreifen. Bei den hinzubestellten weiteren Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Datacards können nur in Weltzone 1 genutzt werden. Die Leistungen des o2 Free-Tarifs (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe http://g.o2.de/eu-ausland. Es gilt eine Kündigungsfrist von 3 Monaten vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Wird nicht fristgemäß gekündigt, verlängert sich der Vertrag automatisch um jeweils 1 Jahr. Die Kündigung muss schriftlich an den Netzprovider erfolgen. Eine Rufnummernmitnahme/Portierung ist bei diesem Tarif möglich. Wir aktivieren Ihren Vertrag mit einer vorläufigen Rufnummer und Sie können nach erfolgreicher Vertragsaktivierung auf www.o2online.de/mein-o2 oder mit Hilfe der "Mein o2" App die Rufnummernmitnahme selbst beauftragen. Vorübergehend wird Ihnen automatisch eine neue Rufnummer zugewiesen, diese verfällt sobald die Portierung abgeschlossen ist. Bitte beachten Sie, dass eine Rufnummernmitnahme mit zusätzlichen Kosten von ca. 25-30 Euro verbunden ist (wird vom alten Anbieter in Rechnung gestellt) und bis zu 14 Tage Bearbeitungszeit benötigt. Eine Portierung innerhalb des gleichen Dienstanbieters oder Portierungen für Geschäftskunden sind grundsätzlich nicht möglich. Mit o2 Free kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im o2 2G/GSM- und 3G/UMTS-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 997 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 972 KBit/s). Bei den Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Datacards können nur in Weltzone 1 genutzt werden. Die Leistungen des o2 Free-Tarifs (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe http://g.o2.de/eu-ausland.

(*6) O2 Free M Boost (classic):
Monatlicher Paketpreis 49,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Der einmalige Anschlusspreis beträgt 29,99 €. Nationale Gespräche, Taktung 60/60, (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 26 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 14,2 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 21,9 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 13,7 MBit/s) pro Abrechnungsmonat enthalten. Mit o2 Free kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im o2 2G/GSM- und 3G/UMTS-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 997 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 972 KBit/s). Bei hinzubestellten Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Zum Tarif können bis zu 2 weitere Multicards (Nutzung der Voice-und SMS-Flat sowie Datennutzung) und bis zu 7 weitere Datacards (nur Datennutzung) hinzubestellt werden, die jeweils auf das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen zugreifen. Bei den hinzubestellten weiteren Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Datacards können nur in Weltzone 1 genutzt werden. Die Leistungen des o2 Free-Tarifs (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe http://g.o2.de/eu-ausland. Es gilt eine Kündigungsfrist von 3 Monaten vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Wird nicht fristgemäß gekündigt, verlängert sich der Vertrag automatisch um jeweils 1 Jahr. Die Kündigung muss schriftlich an den Netzprovider erfolgen. Eine Rufnummernmitnahme/Portierung ist bei diesem Tarif möglich. Wir aktivieren Ihren Vertrag mit einer vorläufigen Rufnummer und Sie können nach erfolgreicher Vertragsaktivierung auf www.o2online.de/mein-o2 oder mit Hilfe der "Mein o2" App die Rufnummernmitnahme selbst beauftragen. Vorübergehend wird Ihnen automatisch eine neue Rufnummer zugewiesen, diese verfällt sobald die Portierung abgeschlossen ist. Bitte beachten Sie, dass eine Rufnummernmitnahme mit zusätzlichen Kosten von ca. 25-30 Euro verbunden ist (wird vom alten Anbieter in Rechnung gestellt) und bis zu 14 Tage Bearbeitungszeit benötigt. Eine Portierung innerhalb des gleichen Dienstanbieters oder Portierungen für Geschäftskunden sind grundsätzlich nicht möglich. Mit o2 Free kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im o2 2G/GSM- und 3G/UMTS-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 997 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 972 KBit/s). Bei den Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Datacards können nur in Weltzone 1 genutzt werden. Die Leistungen des o2 Free-Tarifs (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe http://g.o2.de/eu-ausland.

(*7) O2 Free L (classic):
Monatlicher Paketpreis 54,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Der einmalige Anschlusspreis beträgt 29,99 €. Nationale Gespräche, Taktung 60/60, (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 30 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 26 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 14,2 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 21,9 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 13,7 MBit/s) pro Abrechnungsmonat enthalten. Mit o2 Free kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im o2 2G/GSM- und 3G/UMTS-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 997 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 972 KBit/s). Bei hinzubestellten Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Zum Tarif können bis zu 2 weitere Multicards (Nutzung der Voice-und SMS-Flat sowie Datennutzung) und bis zu 7 weitere Datacards (nur Datennutzung) hinzubestellt werden, die jeweils auf das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen zugreifen. Bei den hinzubestellten weiteren Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Datacards können nur in Weltzone 1 genutzt werden. Die Leistungen des o2 Free-Tarifs (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe http://g.o2.de/eu-ausland. Es gilt eine Kündigungsfrist von 3 Monaten vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Wird nicht fristgemäß gekündigt, verlängert sich der Vertrag automatisch um jeweils 1 Jahr. Die Kündigung muss schriftlich an den Netzprovider erfolgen. Eine Rufnummernmitnahme/Portierung ist bei diesem Tarif möglich. Wir aktivieren Ihren Vertrag mit einer vorläufigen Rufnummer und Sie können nach erfolgreicher Vertragsaktivierung auf www.o2online.de/mein-o2 oder mit Hilfe der "Mein o2" App die Rufnummernmitnahme selbst beauftragen. Vorübergehend wird Ihnen automatisch eine neue Rufnummer zugewiesen, diese verfällt sobald die Portierung abgeschlossen ist. Bitte beachten Sie, dass eine Rufnummernmitnahme mit zusätzlichen Kosten von ca. 25-30 Euro verbunden ist (wird vom alten Anbieter in Rechnung gestellt) und bis zu 14 Tage Bearbeitungszeit benötigt. Eine Portierung innerhalb des gleichen Dienstanbieters oder Portierungen für Geschäftskunden sind grundsätzlich nicht möglich. Mit o2 Free kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im o2 2G/GSM- und 3G/UMTS-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 997 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 972 KBit/s). Bei den Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Datacards können nur in Weltzone 1 genutzt werden. Die Leistungen des o2 Free-Tarifs (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe http://g.o2.de/eu-ausland.

(*8) O2 Free L Boost (classic):
Monatlicher Paketpreis 59,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Der einmalige Anschlusspreis beträgt 29,99 €. Nationale Gespräche, Taktung 60/60, (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 60 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 26 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 14,2 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 21,9 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 13,7 MBit/s) pro Abrechnungsmonat enthalten. Mit o2 Free kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im o2 2G/GSM- und 3G/UMTS-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 997 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 972 KBit/s). Bei hinzubestellten Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Zum Tarif können bis zu 2 weitere Multicards (Nutzung der Voice-und SMS-Flat sowie Datennutzung) und bis zu 7 weitere Datacards (nur Datennutzung) hinzubestellt werden, die jeweils auf das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen zugreifen. Bei den hinzubestellten weiteren Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Datacards können nur in Weltzone 1 genutzt werden. Die Leistungen des o2 Free-Tarifs (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe http://g.o2.de/eu-ausland. Es gilt eine Kündigungsfrist von 3 Monaten vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Wird nicht fristgemäß gekündigt, verlängert sich der Vertrag automatisch um jeweils 1 Jahr. Die Kündigung muss schriftlich an den Netzprovider erfolgen. Eine Rufnummernmitnahme/Portierung ist bei diesem Tarif möglich. Wir aktivieren Ihren Vertrag mit einer vorläufigen Rufnummer und Sie können nach erfolgreicher Vertragsaktivierung auf www.o2online.de/mein-o2 oder mit Hilfe der "Mein o2" App die Rufnummernmitnahme selbst beauftragen. Vorübergehend wird Ihnen automatisch eine neue Rufnummer zugewiesen, diese verfällt sobald die Portierung abgeschlossen ist. Bitte beachten Sie, dass eine Rufnummernmitnahme mit zusätzlichen Kosten von ca. 25-30 Euro verbunden ist (wird vom alten Anbieter in Rechnung gestellt) und bis zu 14 Tage Bearbeitungszeit benötigt. Eine Portierung innerhalb des gleichen Dienstanbieters oder Portierungen für Geschäftskunden sind grundsätzlich nicht möglich. Mit o2 Free kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im o2 2G/GSM- und 3G/UMTS-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 997 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 972 KBit/s). Bei den Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Datacards können nur in Weltzone 1 genutzt werden. Die Leistungen des o2 Free-Tarifs (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe http://g.o2.de/eu-ausland.

(*9) Smart XL 11GB (+5):
Mtl. Paketpreis 46,99 €. Mindestlaufzeit 24 Mon., 3 Monate Kündigungsfrist. Einmaliger Anschlusspreis 39,99€. Falls Du nicht rechtzeitig kündigst, verlängert sich der Tarif automatisch um 1 Jahr. Flatrate für Standardgespräche in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz (Konferenz-Verbindungen, Rufumleitungen und Anrufe zu Sondernummern ausgenommen). Fürs Flat-Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Std. in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. SMS-Flat in alle dt. Netze (SMS und MMS zu Sondernummern und im Internet ausgenommen). Du surfst in den ersten 24 Monaten bis zu einem Datenvolumen von 11 GB/Mon. mit der jew. größtmögl. Bandbreite mit Vodafone 4G | LTE Max. Ab dem 25. Monat reduziert sich das Datenvolumen auf 6GB/Monat. BlackBerry®-Internet-Services werden mit 0,49 €/MB über das jeweilige Inklusiv-Volumen hinausgehend bepreist. Rundung 100-kB-genau. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach 24 Stunden automatisch zu trennen. Ungenutzte Inklusiv-Leistungen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats. Auf Deiner 1. Rechnung berechnen wir Dir den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus. In den folgenden Rechnungen siehst Du dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte ziehen wir jeweils ab (Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen). Dein Datenvolumen kannst Du auch mit einem ans Handy angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer (Tethering) nutzen. Für Dein bestes Surferlebnis informieren wir Dich per SMS bei Verbrauch von 90 % Deiner Inklusiv-Daten und schalten bei 100 % weitere 100 MB frei. Maximal 3-mal in Folge für je 2 €. Du kannst immer per SMS ablehnen – dann surfst Du ab Verbrauch von 100 % langsamer mit bis zu 32 kbit/s. Alle Angaben gelten für die Nutzung im dt. Vodafone-Mobilfunknetz. Mit Deinem Tarif profitierst Du immer von der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit beim Surfen. Du erhältst 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Deine individuelle Bandbreite hängt z. B. von Deinem Standort, Deinem Gerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an vereinzelten Standorten innerhalb Deutschlands verfügbar. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 1/2017 beträgt 48,96 Mbit/s im Download und 16,42 Mbit/s im Upload in Stadtgebieten (Walktest). Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort erhältst Du unter www.vodafone.de/netz und in der MeinVodafone-App. Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe im Reiseland und nach Deutschland, für SMS und fürs Surfen. Abweichend zum nationalen Tarif gilt gemäß einer fairen Nutzung: Bei Verbrauch von über 500 Min/500 SMS pro Tag zahlst Du zusätzl. 0,20 € pro Min/pro SMS. Kosten pro MMS: 70 Ct. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB erhältst Du je nach nationalem Tarif, wie in Deutschland, automatisch zusätzliches Volumen über Vodafone SpeedGo oder kannst ein Vodafone Mobile Internet-Upgrade kaufen. Das zusätzl. Volumen gilt dann im besuchten Land und Deutschland. EU-Roaming gilt nur im Vodafone-(Partner-)Netz.

(*10) Smart XL Young 17GB (+5):
Buchbar ab 18 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Mtl. Paketpreis 46,99 €. Mindestlaufzeit 24 Mon., 3 Monate Kündigungsfrist. Einmaliger Anschlusspreis 39,99€. Falls Du nicht rechtzeitig kündigst, verlängert sich der Tarif automatisch um 1 Jahr. Flatrate für Standardgespräche in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz (Konferenz-Verbindungen, Rufumleitungen und Anrufe zu Sondernummern ausgenommen). Fürs Flat-Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Std. in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. SMS-Flat in alle dt. Netze (SMS und MMS zu Sondernummern und im Internet ausgenommen). Du surfst bis zu einem Datenvolumen von 17 GB/Mon. (nach 24 Monaten Reduzierung auf 12 GB) mit der jew. größtmögl. Bandbreite mit Vodafone 4G | LTE Max. BlackBerry®-Internet-Services werden mit 0,49 €/MB über das jeweilige Inklusiv-Volumen hinausgehend bepreist. Rundung 100-kB-genau. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach 24 Stunden automatisch zu trennen. Ungenutzte Inklusiv-Leistungen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats. Auf Deiner 1. Rechnung berechnen wir Dir den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus. In den folgenden Rechnungen siehst Du dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte ziehen wir jeweils ab (Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen). Dein Datenvolumen kannst Du auch mit einem ans Handy angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer (Tethering) nutzen. Für Dein bestes Surferlebnis informieren wir Dich per SMS bei Verbrauch von 90 % Deiner Inklusiv-Daten und schalten bei 100 % weitere 100 MB frei. Maximal 3-mal in Folge für je 2 €. Du kannst immer per SMS ablehnen – dann surfst Du ab Verbrauch von 100 % langsamer mit bis zu 32 kbit/s. Alle Angaben gelten für die Nutzung im dt. Vodafone-Mobilfunknetz. Mit Deinem Tarif profitierst Du immer von der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit beim Surfen. Du erhältst 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Deine individuelle Bandbreite hängt z. B. von Deinem Standort, Deinem Gerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an vereinzelten Standorten innerhalb Deutschlands verfügbar. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 1/2017 beträgt 48,96 Mbit/s im Download und 16,42 Mbit/s im Upload in Stadtgebieten (Walktest). Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort erhältst Du unter www.vodafone.de/netz und in der MeinVodafone-App. Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe im Reiseland und nach Deutschland, für SMS und fürs Surfen. Abweichend zum nationalen Tarif gilt gemäß einer fairen Nutzung: Bei Verbrauch von über 500 Min/500 SMS pro Tag zahlst Du zusätzl. 0,20 € pro Min/pro SMS. Kosten pro MMS: 70 Ct. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB erhältst Du je nach nationalem Tarif, wie in Deutschland, automatisch zusätzliches Volumen über Vodafone SpeedGo oder kannst ein Vodafone Mobile Internet-Upgrade kaufen. Das zusätzl. Volumen gilt dann im besuchten Land und Deutschland. EU-Roaming gilt nur im Vodafone-(Partner-)Netz.

(*11) Smart L+ 5GB (+10)
Mtl. Paketpreis 46,99 €. Mindestlaufzeit 24 Mon., 3 Monate Kündigungsfrist. Einmaliger Anschlusspreis 39,99€. Falls Du nicht rechtzeitig kündigst, verlängert sich der Tarif automatisch um 1 Jahr. Flatrate für Standardgespräche in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz (Konferenz-Verbindungen, Rufumleitungen und Anrufe zu Sondernummern ausgenommen). Fürs Flat-Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Std. in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. SMS-Flat in alle dt. Netze (SMS und MMS zu Sondernummern und im Internet ausgenommen). Du surfst bis zu einem Datenvolumen von 5 GB/Mon. mit der jew. größtmögl. Bandbreite mit Vodafone 4G | LTE Max. BlackBerry®-Internet-Services werden mit 0,49 €/MB über das jeweilige Inklusiv-Volumen hinausgehend bepreist. Rundung 100-kB-genau. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach 24 Stunden automatisch zu trennen. Ungenutzte Inklusiv-Leistungen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats. Auf Deiner 1. Rechnung berechnen wir Dir den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus. In den folgenden Rechnungen siehst Du dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte ziehen wir jeweils ab (Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen). Dein Datenvolumen kannst Du auch mit einem ans Handy angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer (Tethering) nutzen. Für Dein bestes Surferlebnis informieren wir Dich per SMS bei Verbrauch von 90 % Deiner Inklusiv-Daten und schalten bei 100 % weitere 100 MB frei. Maximal 3-mal in Folge für je 2 €. Du kannst immer per SMS ablehnen – dann surfst Du ab Verbrauch von 100 % langsamer mit bis zu 32 kbit/s. Alle Angaben gelten für die Nutzung im dt. Vodafone-Mobilfunknetz. Mit Deinem Tarif profitierst Du immer von der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit beim Surfen. Du erhältst 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Deine individuelle Bandbreite hängt z. B. von Deinem Standort, Deinem Gerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an vereinzelten Standorten innerhalb Deutschlands verfügbar. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 1/2017 beträgt 48,96 Mbit/s im Download und 16,42 Mbit/s im Upload in Stadtgebieten (Walktest). Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort erhältst Du unter www.vodafone.de/netz und in der MeinVodafone-App. Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe im Reiseland und nach Deutschland, für SMS und fürs Surfen. Abweichend zum nationalen Tarif gilt gemäß einer fairen Nutzung: Bei Verbrauch von über 500 Min/500 SMS pro Tag zahlst Du zusätzl. 0,20 € pro Min/pro SMS. Kosten pro MMS: 70 Ct. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB erhältst Du je nach nationalem Tarif, wie in Deutschland, automatisch zusätzliches Volumen über Vodafone SpeedGo oder kannst ein Vodafone Mobile Internet-Upgrade kaufen. Das zusätzl. Volumen gilt dann im besuchten Land und Deutschland. EU-Roaming gilt nur im Vodafone-(Partner-)Netz.

(*12) Smart L+ Young 10GB
Buchbar ab 18 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Mtl. Paketpreis in den ersten 24 Monaten 41,99 €. Mindestlaufzeit 24 Mon., 3 Monate Kündigungsfrist. Einmaliger Anschlusspreis 39,99€. Falls Du nicht rechtzeitig kündigst, verlängert sich der Tarif automatisch um 1 Jahr. Flatrate für Standardgespräche in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz (Konferenz-Verbindungen, Rufumleitungen und Anrufe zu Sondernummern ausgenommen). Fürs Flat-Telefonieren gilt: Bei Verbrauch von mehr als 250 Std. in einem Abrechnungszeitraum behält sich Vodafone ein außerordentliches Kündigungsrecht vor. SMS-Flat in alle dt. Netze (SMS und MMS zu Sondernummern und im Internet ausgenommen). Du surfst bis zu einem Datenvolumen von 10 GB/Mon. (nach 24 Monaten Reduzierung auf 5 GB) mit der jew. größtmögl. Bandbreite mit Vodafone 4G | LTE Max. BlackBerry®-Internet-Services werden mit 0,49 €/MB über das jeweilige Inklusiv-Volumen hinausgehend bepreist. Rundung 100-kB-genau. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach 24 Stunden automatisch zu trennen. Ungenutzte Inklusiv-Leistungen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats. Auf Deiner 1. Rechnung berechnen wir Dir den Basispreis für den 1. Vertragsmonat nur anteilig und den Basispreis für den 2. Vertragsmonat im Voraus. In den folgenden Rechnungen siehst Du dann auch den Basispreis des jeweils nächsten Vertragsmonats. Eventuelle Rabatte ziehen wir jeweils ab (Kunden im Rahmenvertrag sind hiervon ausgeschlossen). Dein Datenvolumen kannst Du auch mit einem ans Handy angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer (Tethering) nutzen. Für Dein bestes Surferlebnis informieren wir Dich per SMS bei Verbrauch von 90 % Deiner Inklusiv-Daten und schalten bei 100 % weitere 100 MB frei. Maximal 3-mal in Folge für je 2 €. Du kannst immer per SMS ablehnen – dann surfst Du ab Verbrauch von 100 % langsamer mit bis zu 32 kbit/s. Alle Angaben gelten für die Nutzung im dt. Vodafone-Mobilfunknetz. Mit Deinem Tarif profitierst Du immer von der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit beim Surfen. Du erhältst 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Deine individuelle Bandbreite hängt z. B. von Deinem Standort, Deinem Gerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an vereinzelten Standorten innerhalb Deutschlands verfügbar. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 1/2017 beträgt 48,96 Mbit/s im Download und 16,42 Mbit/s im Upload in Stadtgebieten (Walktest). Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort erhältst Du unter www.vodafone.de/netz und in der MeinVodafone-App. Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe im Reiseland und nach Deutschland, für SMS und fürs Surfen. Abweichend zum nationalen Tarif gilt gemäß einer fairen Nutzung: Bei Verbrauch von über 500 Min/500 SMS pro Tag zahlst Du zusätzl. 0,20 € pro Min/pro SMS. Kosten pro MMS: 70 Ct. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB erhältst Du je nach nationalem Tarif, wie in Deutschland, automatisch zusätzliches Volumen über Vodafone SpeedGo oder kannst ein Vodafone Mobile Internet-Upgrade kaufen. Das zusätzl. Volumen gilt dann im besuchten Land und Deutschland. EU-Roaming gilt nur im Vodafone-(Partner-)Netz.

Trusted Shops

Zertifikat für handyflash.de

Dieser Shop erfüllt die Trusted Shops Qualitätskriterien

SSL sicher

SSL Secure Socket Layer

Sicherer Bestellprozess - Verschlüsselung Ihrer Daten

ekomi

ekomi The Feedback Company

Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Gold!