Weihnachtsgeschenke: So hilft dein Smartphone beim Shoppen

Wenn du mit dem Handy einkaufst, wird die Weihnachtszeit entspannter.
Im Handumdrehen alles beisammen: Mit Smartphone shoppst du schlauer für Weihnachten.

Weihnachten? Kommt jedes Jahr total überraschend. Und so brechen spätestens Mitte Dezember reihenweise Menschen in Panik aus: Nur noch wenige Tage bis Heiligabend und es fehlen noch Geschenke! Geht dir genauso? Zum Glück hast du dein Smartphone, das dich beim Last-Minute-Kauf optimal unterstützt.


Ohne Smartphone geht heute gar nichts mehr – das ist so ziemlich allen klar. Doch wusstest du, dass dich dein Smartphone auch in der Vorweihnachtszeit entlasten kann? Und zwar so …

Spontankauf? Kein Problem!

Mal ehrlich: Der Dezember ist schon stressig genug. Eine Weihnachtsfeier jagt die nächste und jeder will, dass du mit ihm Zeit verbringst. Du hast keine Zeit, dich zu Hause hinzusetzen und Stunden mit der Erstellung einer Geschenkeliste zu verbringen? Musst du auch nicht. Dein Smartphone ermöglicht es dir, dann einzukaufen, wenn es dir in den Kram passt. Im Zug fällt dir ein, dass Tante Gisela den neuesten Kitschroman wollte? Ab in den Einkaufswagen und bestellen. Und nach und nach trudelt alles bei dir ein, was du für ein gelungenes Weihnachtsfest brauchst.

Schlau gespart dank Preisvergleich

In deinem Portmonee droht gähnende Leere. Jetzt noch Weihnachtsgeschenke kaufen? Wird schwierig. Doch dein Smartphone hilft dir auch dann aus der Misere, wenn es finanziell knapp wird: mit Preisvergleich-Apps. Die Uhr für deine Schwester gibt es nur zu einem horrenden Preis im Fachgeschäft? Von wegen. Mit App kannst du gut und gerne bis zu 50 % des Originalpreises sparen. Das heißt für dich: Du kannst dir selber noch etwas Schönes gönnen oder einfach noch mehr Leute beschenken – ganz wie du willst.

Foto machen und später aussuchen

Ein weiterer Vorteil deines Smartphones: Du kannst unkompliziert potenzielle Geschenke fotografieren. Bei manchen Leuten überlegst du noch, was ihnen gefallen könnte? Mach im Laden einfach Fotos von verschiedenen Dingen und sammle sie in einem gesonderten Ordner. So hast du alle Ideen an einem Ort und kannst durchblättern, wenn du mal eine ruhige Minute hast. Funktioniert auch andersherum: Du machst einfach Bilder von den Dingen, die dir gefallen, und schickst sie jemand anderem. Schon weiß er Bescheid, worüber du dich freuen würdest.

Gemütlich von zu Hause shoppen

Innenstädte sind manchmal schwer erträglich. Vor allem am Wochenende – und in der Weihnachtszeit. Du hast keine Lust, dich durch Menschenmassen zu quälen und am Ende doch kein passendes Geschenk zu finden? Dann mach es dir auf dem Sofa gemütlich und durchforste die Weiten des Internets. Der Vorteil: Du suchst ganz entspannt und hast eine viel größere Auswahl als in der Stadt. Und währenddessen schaltest du endlich mal vom Stress der Vorweihnachtszeit ab.

Zusammen planen mit WhatsApp

Auch die gemeinsame Planung von Geschenken geht kaum einfacher als mit dem Smartphone. Du und deine Geschwister wollt Mama etwas Größeres schenken? Kein Problem dank eurer Handys. In WhatsApp tauscht ihr Ideen aus, sendet einander Fotos, klärt finanzielle Angelegenheiten und verleiht eurem Geschenk den letzten Schliff. Heraus kommt eine durchdachte Aufmerksamkeit, die sich auf jeden Fall sehen lassen kann – und natürlich beeindruckender ist als mehrere kleine Einzelgeschenke.

Und dann ist es soweit: Dank deines Handys hast du doch noch alle Einkäufe rechtzeitig erledigt – und während andere am 24.12. noch durch die Innenstadt jagen, relaxt du und lässt es dir gutgehen. handyflash wünscht eine schöne Weihnachtszeit!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*