Samsung Galaxy S10: Dokumente via WLAN drucken

Samsung Galaxy S10

Das Smartphone ist heute mehr als ein einfaches Handy. Du spielst, kommunizierst und arbeitest damit. Unterwegs kurze Gedanken festhalten, Dokumente mit Kollegen austauschen und Termine planen: Das alles ermöglicht dir auch das Samsung Galaxy S10. Wenn du ein Dokument zugeschickt bekommst, ist es umso praktischer, wenn du es direkt vom Smartphone aus drucken lassen kannst. Die Einrichtung der WLAN-Verbindung mit einem Drucker ist dafür die Voraussetzung. Wir zeigen dir, wie es geht.

Grundsätzlich sollte das Samsung Galaxy S10 sowie jedes andere aktuelle Smartphone in seiner Software bereits die Grundlage für das Drucken via WLAN besitzen. Für einige Drucker jedoch brauchst du eine zusätzliche App, wenn es sich um Drucker-Hersteller wie Epson, Brother, Lexmark oder HP handelt.

So richtest du den WLAN Drucker auf deinem Smartphone ein

Damit du Dokumente vom Smartphone direkt über einen WLAN Drucker ausdrucken kannst, muss der Drucker zuerst auf deinem Handy eingerichtet werden. Dafür geben dir die Hersteller oft eigene Treiber an die Hand, oder du greifst auf entsprechende Apps zurück.

In wenigen Schritten ein Dokument oder Bild via WLAN ausdrucken:

  1. Öffne ein Dokument, eine Webseite oder ein Bild mit dem entsprechenden Programm.
  2. Wähle oben im Menü den „Teilen“-Button aus.
  3. Entscheide dich für die Option „Drucken“.
  4. Nun kannst du entweder das Dokument als PDF exportieren oder du wählst „Drucker hinzufügen“.
  5. Hier werden dir nun alle Druckertreiber angezeigt, die zur Verfügung stehen.

Einfacher geht es mit der passenden App, vor allem bei Epson. Denn diese Drucker stellen kein passendes Plugin zur Verfügung:

Lade dir aus dem Google Play Store die App „Epson iPrint“ herunter und installiere sie.Damit stehen dir alle Optionen zur Verfügung, die auch im PC-Programm bereitstehen. Ist das Programm installiert und eingerichtet, kannst du dein Dokument wie oben beschrieben einfach über den Teilen-Button drucken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*