Update: Android Marshmallow für Huawei P8 und Honor 7

Für Huawei P8 und Honor 7 steht jetzt ein Update auf die Android Marshmallow Beta bereit.

So wirklich konnten wir es ja kaum glauben, als Huawei verkündete, uns in Zukunft schneller mit Android-Updates zu versorgen. Bisher hat es schon eine ganze Weile gedauert, bis Besitzer eines Huawei-Smartphones die neuesten Software-Versionen nutzen konnten. Zum Launch von Android 6.0 Marshmallow wagten wir kaum davon zu träumen, innerhalb der nächsten sechs Monate ein Update zu bekommen. Jetzt geht aber doch alles ganz schnell und Android Marshmallow ist für Besitzer eines Huawei P8 oder Honor 7 bereits als Beta-Version verfügbar. Diese könnt ihr allerdings nur nutzen, wenn ihr aktuell als Beta-Tester OTA (over the air) eingetragen seid oder das Update manuell installiert.

Android Marshmallow: Schneller als gedacht

Dass das Update auf Android Marshmallow für die aktuellen Huawei- und Honor-Geräte kommt, hatte Huawei schon vor längerer Zeit bestätigt. Honor 7 und Huawei P8 standen dabei ganz oben auf der Liste. Das Versprechen schnellerer Updates wird schon jetzt Wirklichkeit und steht derzeit als Beta-Version zum Download bereit. Die endgültige Fassung wird daher nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wir können wohl davon ausgehen, dass spätestens im Februar alle Nutzer eines Huawei P8 oder Honor 7 das fertige Update herunterladen und installieren können. Das passt auch zum ursprünglichen Plan, der „Anfang 2016“ als ungefähren Termin für den Release ansetzte.


Huawei P30 Pro

  • Atemberaubende Bildaufnahmen mit der Leica Quad-Kamera.
  • Tolle Bildwiedergabe mit dem 6,47 Zoll FullView OLED Display.
  • Multitasking ist für den Kirin 980 ein Kinderspiel.
  • Unser Highend-Smartphone des Jahres 2019
  • Dein Handy + passenden Tarif? Hier vergleichen!

Android Marshmallow und EMUI

Dass die Veröffentlichung für den Hersteller generell mehr Zeit in Anspruch nimmt, liegt einfach daran, dass auch die hauseigene Benutzeroberfläche EMUI dem neuen OS angepasst werden muss. EMUI 4.0 bekommt mit einem professionellen Kameramodus eine hübsche neue Funktion und soll darüber hinaus ein großes Plus in puncto Performance bieten. Wie groß der Anteil der Marshmallow-Optik nach der Anpassung noch sein wird, ist fraglich. Denn das Material Design, das schon unter Android Lollipop Anwendung findet, ist durch EMUI kaum zu erkennen. Zu gravierend sind die Änderungen im Design der Oberfläche, die Huawei vorgenommen hat. Sobald das endgültige Update draußen ist, werden wir berichten, wie stark die Veränderungen nach dem Update tatsächlich sind.

Firmware-Check vor Update

Das manuelle Update auf Android 6.0 Marshmallow in der Beta-Version setzt voraus, dass aktuell eine bestimmte Firmware-Version auf eurem Smartphone vorhanden ist. Beim Huawei P8 muss es die Version GRA-L09C432B200 sein, beim Honor 7 die Firmware B140 (PLK-L01C432B140). Wichtig ist zudem, dass ihr euer Smartphone zuvor nicht gerootet habt. Nach dem Update müsst ihr ein Factory-Reset durchführen, damit mögliche Fehler direkt erkannt werden können.

So installiert ihr Android 6.0 Marshmallow

So funktioniert das Update: Ladet das Datenpaket herunter und legt es im internen Speicher im Ordner „dload“ ab. Sollte der Ordner nicht existieren, lässt er sich kurzerhand auch selber anlegen. Im Update-Menü könnt ihr nun den Punkt „Lokale Updates“ aufrufen. Achtet beim Update darauf, dass euer Smartphone-Akku noch ausreichend aufgeladen ist, da während des Update-Vorgangs mehrfach ein Neustart initiiert wird.

Hier findet ihr die entsprechenden Update-Pakete für euer Smartphone:

Honor 7:
https://mega.nz/#!ddhSWABD!1hLqv05yidB7Xw5r5xY1T96Xqt9DmUs8fW3ztQSb16M
Huawei P8:
https://mega.nz/#!5UowFYCY!GT6Ds9EywDoW5Dd8ZdKVesyQUItbiSwCPaapFhAenEY

Da die Beta-Version von Android 6.0 Marshmallow natürlich noch nicht ganz ausgereift ist, sollten nur die Tüftler unter euch davon Gebrauch machen. Geduld zahlt sich in dem Fall aus, wenn ihr auf Bugs und Fehler verzichten möchtet. Denn nicht alles funktioniert bereits einwandfrei. Im Zweifel solltet ihr also lieber noch die paar Wochen warten, bis ihr das saubere und automatische Update genießen könnt.

Habt ihr die Beta-Version bereits heruntergeladen? Wie gefällt sie euch bisher? Erkennt ihr unter EMUI große Unterschiede zur Lollipop-Version?

Quelle:
http://www.handy-faq.de/forum/honor-7-android-6-0-0-emui-4-0-beta-b140-b313-t319402/

 


Huawei P30

  • Atemberaubende Bildaufnahmen mit der Leica Triple Kamera.
  • Tolle Bildwiedergabe mit dem 6,1 Zoll FullView OLED Display.
  • Multitasking ist für den Kirin 980 ein Kinderspiel.
  • Unser Highend-Smartphone des Jahres 2019
  • Dein Handy + passenden Tarif? Hier vergleichen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*