Sony Xperia wasserdicht? Offizielle Stellungnahme

Weißes Xperia Z3: Ist das Sony Xperia wasserdicht? Und wie äußert Sony sich zu den Warnhinweisen für das neue Z5?

Kaum steht das Release des Z5 an, sind Zweifel aufgekommen, ob das neue Sony Xperia wasserdicht ist. Der Grund hierfür ist eine Warnung des Herstellers, das Smartphone trotz IP68-Klassifizierung nicht unter Wasser zu verwenden. Diese Äußerung hat weltweit zunächst für Verwirrung gesorgt, später für Unmut. Nun hat Sony Mobile zu den Warnungen Stellung genommen.

Sony: Garantie bleibt unverändert, Sensibilisierung der Kunden

Demnach möchte Sony mit der Warnung seine Kunden im täglichen Umgang mit den Xperia-Smartphones sensibilisieren und somit vor vermeidbaren Schäden an den Geräten bewahren.

Schon daran gedacht, ...
… wie du die Kommunikation mit deinen Großeltern, Verwandten und Freunden in schwierigen Zeiten sicherstellen kannst? Wir haben günstige Angebote für euch bereitgestellt.

So heißt es in der offiziellen Stellungnahme:

„Sony Mobile is committed to providing the highest standards of product quality and customer service. Xperia models that feature levels of dust and water-resistance are validated independently and based on Ingress Protection (IP) standards agreed and used across the industry. We have every confidence in the qualities of Xperia devices, which are built to exacting technical standards and are designed to perform to high standards in normal usage.

“The recent changes to guidance we provide to our customers are designed to more clearly illustrate the best ways to protect devices in day-to-day usage. We communicate necessary precautions, and the specific parameters of ingress protection ratings, to help customers to protect their smartphones and tablets in line with the applicable warranty we provide.

“We have also recently updated our marketing visuals to better advocate sensible usage of our devices. The warranty terms provided for our products remain the same and any customer concerns will continue to be considered on a case by case basis in line with these terms.”

Zur Vereinfachung haben wir die Stellungnahme übersetzt:

„Sony Mobile verpflichtet sich höchste Standards für Produktqualität und Kundenservice einzuhalten. Xperia-Modelle mit Staub- und Wasserschutz werden unabhängig und auf Basis der vereinbarten und gebräuchlichen Industriestandards für die Schutzart (IP) geprüft. Wir haben vollstes Vertrauen in die Eigenschaften der Xperia-Geräte, die nach anspruchsvollen technischen Standards gebaut und entwickelt werden, um hohe Ansprüche bei normalem Gebrauch zu erfüllen.

Die kürzlichen Änderungen der Richtlinien sollen unseren Kunden deutlicher zeigen, wie sie die Geräte im alltäglichen Gebrauch sicher verwenden. Wir kommunizieren nötige Vorsichtsmaßnahmen und die Spezifikationen der verwendeten Schutzart. Damit möchten wir Kunden helfen ihre Smartphones und Tablets im Rahmen der von uns gewährten geltenden Garantie zu schützen.

Wir haben zusätzlich unsere Produktwerbung aktualisiert, um uns besser für einen zweckmäßigen Gebrauch unserer Geräte einzusetzen. Die Garantiebedingungen für unsere Produkte bleiben unverändert und wir werden weiterhin sämtliche Kundenanliegen im Einzelfall hinsichtlich dieser Bestimmungen prüfen.”

Ist das Sony Xperia Z5 nun wasserdicht?

Das Sony Xperia Z5 ist nach IP68 klassifiziert und somit vor dem Eindringen von Staub und Wasser geschützt. Laut Schutzartstandard gilt der Wasserschutz mit der Kennziffer 8 für dauerhaftes Untertauchen. Wie lange das Gerät dem eindringenden Wasser standhalten muss, obliegt jedoch der Beurteilung des Herstellers. Demnach hat Sony das Xperia Z5 unter Laborbedingungen im Standby-Modus getestet, weshalb eine uneingeschränkte Nutzung unter Wasser nicht gewährleistet ist. Zeitweises Untertauchen sollte auch weiterhin kein Problem für das Premium-Smartphone sein.

Quellen:
http://www.xperiablog.net/2015/09/15/sony-mobile-issues-statement-on-new-waterproof-guidance/
http://www.connect.de/news/sony-xperia-z5-wasserdicht-schaden-release-preis-test-3194925.html

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*