Samsung Galaxy S8: Telefon-App stürzt beim Telefonieren ab

Samsung Galaxy S8

Beim Galaxy S8 kann es passieren, dass die Telefon-App beim Telefonieren Probleme macht. Um diese Schwierigkeiten zu beheben, gibt es verschiedene Optionen. Wir verraten dir, wie du vorgehen musst, damit die App wieder ordnungsgemäß funktioniert.

Du willst einen Anruf entgegennehmen und auf einmal friert dein Smartphone ein? Du führst ein wichtiges Telefonat und auf einmal bricht das Gespräch ab? Der Grund kann unter anderem eine Fehlfunktion deiner Telefon-App sein. Um die Schwierigkeiten auf dem Galaxy S8 zu beheben, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Daten der Telefon-App löschen

Eine weitere Möglichkeit, um die Telefon-App wieder ans Laufen zu bringen, ist das Löschen der App-Daten – ergo des Speichers. Hierfür gehst du folgendermaßen vor:

  1. Öffne das App-Menü und die dazugehörigen Einstellungen.
  2. Innerhalb der App-Einstellungen klickst du auf das Drei-Punkt-Symbol und lässt dir die Systemanwendungen anzeigen.
  3. Durchstöbere sie nach der Telefon-App. Hier wirst du mehrere Anwendungen finden.
  4. Lösche bei allen Einträgen via „Daten löschen“ den Speicher.
  5. Starte dein Samsung Galaxy S8 neu.

Danach sollte die Anwendung vorerst wieder funktionieren. Sowohl bei diesem als auch beim nächsten Tipp wird ein Update bestenfalls dafür sorgen, dass die Schwierigkeiten nicht wieder auftreten.

Abstürze unter Android Oreo

Hast du auf deinem Samsung Galaxy S8 Android Oreo installiert, könnte die Ursache für den Fehler der Telefon-App die Funktion „Netzwerk und Sicherheit sperren“ sein. Diese Funktion kann für entsprechende Abstürze sorgen. Navigiere innerhalb der Einstellungen in den Bereich Gerätesicherheit und suche nach „Sichere Sperreinstellungen“. Dort kannst du „Netzwerk und Sicherheit sperren“ deaktivieren. Wenn du danach dein Gerät neustartest, sollten Anrufe wieder funktionieren.

Wenn nichts mehr geht: Wipe Cache Partition

Helfen die beiden obengenannten Tipps nicht, kannst du es mit der Bereinigung des Telefon-Cache versuchen. Anwendungsbedingte Probleme und somit auch Abstürze der Telefon-App könnten dadurch behoben werden. Das Bereinigen der temporären Systemdateien verursacht zudem keinen Schaden an deinen Daten, wie es beispielsweise ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen tun würde. Zudem hat Wipe Cache Partition den netten Nebeneffekt, dass das Galaxy S8 beschleunigt wird. So gehst du vor:

  1. Schalte dein Smartphone aus und drücke gleichzeitig die Lauter-Taste, den Bixby-Button und den Power-Knopf.
  2. Sobald das Android-Symbol erscheint, kannst du die Tasten loslassen. Nach rund einer halben Minute öffnet sich das Recovery-Menü deines Smartphones.
  3. Mit der Lautstärke-Taste navigierst du nun zu „Wipe Cache Partition“ und nutzt den Power-Button, um die Nutzung der Funktion zu bestätigen.
  4. Nach dem Durchführen der Bereinigung findest du dich im Menü wieder. Wähle „Reboot System now“ mit der Power-Taste aus und dein Galaxy S8 wird neu gestartet.

Bestenfalls hat das nicht nur die allgemeine Performance deines Geräts verbessert, sondern auch die Ausfälle der Telefon-App beendet.

Hattest du auf deinem Galaxy S8 auch schon einmal Schwierigkeiten mit der Telefon-App? Wie hast du sie gelöst?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*