Huawei P9: Erstklassige Benchmark-Werte

Der Nachfolger des P8, das Huawei P9, scheint Benchmarks aufzuwirbeln.

Huawei glänzt zur Zeit mit einer Neuerscheinung nach der anderen. Mit dem Modell P8 hat das Unternehmen aus China bereits 2015 ein Smartphone veröffentlicht, das auch im Premium-Bereich durchaus konkurrenzfähig war. Es folgten das Mate S und das Mate 8. Jetzt ist der Nachfolger des Huawei P8 scheinbar in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht. Das P9 soll mit sehr guten Werten eingeschlagen haben und vor allem den Multi-Core-Test mit Auszeichnung abschließen.

Starker Kirin 950 im Huawei P9?

Um das Huawei P9 ranken sich ja schon seit einiger Zeit diverse Gerüchte. Dass das neue Smartphone aus China mit dem Kirin 950 Prozessor angetrieben werden soll, ist dabei noch das wahrscheinlichste Gerücht. Die Greenbench-Datenbank führt nach einem Bericht von PhoneArena seit kurzer Zeit ein Huawei-Gerät, das den eben genannten Kirin 950 beinhalten soll. Vor allem im Multi-Core-Test weiß das Smartphone mit unglaublichen 7313 Punkten zu beeindrucken. Auch der Single-Core-Test ist für das Gerät kein Hindernis. Dort schneidet es mit ganzen 2018 Punkten ab.

In der Greenbench liefert das mutmaßliche Huawei P9 eindrucksvolle Ergebnisse.
Geekbench-Ergebnisse: Ist das das Huawei P9? Bild © TechLabor

Diese Werte übertreffen sogar das Resultat des Zehnkern-Prozessors Helio X20 aus dem Hause MediaTek. Dabei besitzt der Kirin 950 gerade mal acht Kerne. Das vermeintliche Huawei P9 werde darüber hinaus die Mali T-880 MP4 GPU als Grafikchip einsetzen. Ob es nun das P9 ist oder nicht: Das kommende Huawei-Smartphone mit derlei Werten wird den Markt erbeben lassen.

Huawei P9: Dual-Kamera und weitere Extras?

Die übrigen Gerüchte rund um das Huawei P9 behandeln beispielsweise eine innovative Smartphone-Kamera. Schon im Oktober 2015 wiesen geleakte Bilder darauf hin, dass das Huawei P9 über eine Dual-Kamera verfügen könnte, die ein großes Plus an Bildqualität mit sich bringen würde. Die 4 Gigabyte Arbeitsspeicher werden zudem von den Werten in der Datenbank von Geekbench bestätigt.

Das Design des Huawei P9 lässt sich aus jüngst geleakten Zeichnungen erahnen. Interessant an den Bildern ist aber vielmehr der Home-Button, der einen Fingerabdrucksensor beherbergen könnte. Gerade in Anbetracht der Tatsache, dass auch Huawei irgendwann den offiziellen Weg der Samurai gehen und Android Marshmallow auf seine Geräte spielen wird, sollte ein Fingerabdruckscanner schon fast selbstverständlich sein.

Huawei und Marshmallow

Wo wir gerade davon reden: Bisher warten wir ja alle noch darauf, dass Huawei Android Marshmallow auf seine Geräte spielen wird. Bisher gab es lediglich eine Beta-Version zum lokalen Download. Nun bekam das Modell 5X der Markentochter Honor sein begehrtes Update. Warum Huawei bei seinen vermeintlichen Premium-Geräten länger braucht, darüber lässt sich nur mutmaßen. Also belassen wir es dabei und harren der Dinge, die da kommen mögen. Hoffentlich kommen sie bald.

Wann genau das Huawei P9 offiziell das Licht der Welt erblicken soll, ist noch nicht bekannt. Allerdings besagen die Gerüchte, dass die öffentliche Präsentation wohl noch in diesem Quartal stattfinden soll. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quellen:

Bild Benchmark: © TechLabor

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*