Wie im Film: Samsung patentiert Holo-Displays für Smartphones

Samsung Logo
Bild © Samsung
  • Bei Star Wars und Star Trek gehören Hologramm-Displays zur Grundausstattung.
  • Samsung hat einen Patentantrag für eine Holo-Display-Technologie eingereicht.
  • In den nächsten Jahren könnte Samsung mithilfe eines Lichtmodulators einen entsprechenden Handybildschirm entwickeln.

Science-Fiction-Filme erscheinen uns technologisch stets Lichtjahre entfernt. Ein neuer Patentantrag von Samsung könnte uns eines Besseren belehren: Möglicherweise arbeitet der Hersteller an einem Holo-Display für Smartphones.

Erste Schritte in die Zukunft

Seit Jahren arbeiten die unterschiedlichsten Hersteller an Möglichkeiten, holografische Displays umzusetzen. Bislang allerdings wurden in diesem Bereich nur geringfügige Erfolge erzielt, die mit dem, was wir aus Filmen wie Star Trek oder Star Wars kennen, wenig zu tun haben. Einer der großen Konzerne, der an einer entsprechenden Umsetzung werkelt, ist Samsung.

Schon daran gedacht, ...
… wie du die Kommunikation mit deinen Großeltern, Verwandten und Freunden in schwierigen Zeiten sicherstellen kannst? Wir haben günstige Angebote für euch bereitgestellt.

Ein bei der WIPO und in den USA eingereichter Patentantrag betrifft einen speziellen Lichtmodulator, mit dem die Herstellung von Holo-Displays theoretisch möglich wäre. Eingereicht wurde der Antrag bereits vor ein paar Monaten. Möglicherweise arbeitet Samsung an Smartphones, die diese Technologie nutzen. Der Detailreichtum des Patents jedenfalls es vermuten.

Arbeitet Samsung an holografischen Bildschirmen?
Bild © Samsung via Letsgodigital

Die Technik hinter dem Patent

Bisherige Umsetzungen für Holo-Displays scheiterten spätestens an der Blickwinkelstabilität oder der erreichten Auflösung. Diesen Problemen soll Samsungs Lösung entgegenwirken. Das Ziel ist eine gezielte Steuerung und Modulation der Lichtwellen, die vom Smartphone ausgehen. Hierüber soll es möglich sein, ein Abbild über dem Bildschirm zu erzeugen.

In dem Patent hat Samsung genauestens beschrieben, wie die Technologie funktionieren soll. Zusätzlich soll es wohl möglich sein, mit den Händen mit dem holografischen Bild zu interagieren. Sollte es so sein, dass in den nächsten Jahren endlich Holo-Displays auf den Markt kommen, dürfte das eine wahrhafte Revolution sein. Bis es soweit ist, dürften aber sicherlich noch einige Jahre ins Land gehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*