Samsung Galaxy Note 10 mit Kamera im S-Pen?

Schon jetzt gibt es über das kommende Samsung Galaxy Note 10 so einige Gerüchte. Ein fehlender Klinkenstecker, keine Notch und eine Kamera mit Mega-Zoom stehen im Raum. Besonders hervorgetan hat sich beim Galaxy Note 9 im letzten Jahr aber der S-Pen mit integriertem Bluetooth-Modul. Dadurch lässt er sich auch als Fernbedienung für die Selfiekamera und für Präsentationen verwenden. Nach aktuellem Stand soll Samsung beim S-Pen jetzt aber einen Schritt weiter gehen.

Neues Patent aufgetaucht

Beim USPTO (United States Patent and Trademark Office) hat Samsung kürzlich ein neues Patent für das Galaxy Note-Modell platziert, das einen eher merkwürdigen Eindruck macht. Es scheint so, als suche Samsung nach Wegen, um sowohl die Notch als auch das sogenannte „Punch Hole“ Design abzulegen. Der Nutzer soll aber trotzdem die Möglichkeit haben, mit seinem Smartphone ein Selfie aufzunehmen.


Samsung Galaxy S20+

  • Quad Kamera mit 8K-Videoaufnahme
  • mit 6,7 Zoll Dynamic AMOLED Display
  • HDR10+ & 120Hz für das beste Gaming-Erlebnis
  • Leistungsstarker Exynos 990 Octa-Core Prozessor
  • Jetzt einfach und entspannt Tarife hier vergleichen

Samsung Galaxy S20 Ultra 5G

  • Das leistungsstärkste Samsung Smartphone
  • mit 6,9 Zoll Dynamic AMOLED Display
  • HDR10+ & 120Hz für das beste Gaming-Erlebnis
  • Leistungsstarker Exynos 990 Octa-Core Prozessor
  • Jetzt einfach und entspannt hier vergleichen
Quelle: PatentlyMobile

Die Darstellungen im Patent zeigen außerdem, dass Samsung gravierende Änderungen eher in Bezug auf den S-Pen als auf das Smartphone selbst plant. Kurz gesagt: Es beschreibt eine Methode, eine Kamera in den S-Pen zu integrieren, die mindestens eine Linse und einen Bildsensor beinhalten soll. Die Kamera im Stylus soll über einen zusätzlichen Button kontrolliert werden. Ein weiterer Button am S-Pen soll den Zoom steuern. Die Jungs von PatentlyMobile haben das Patent entdeckt. Sie schreiben, dass das Patent in einem kommenden Galaxy Note zum Einsatz kommen soll. Um welches Modell es sich genau handelt, wird aber nicht spezifiziert.

S-Pen-Kamera statt Selfiekamera?

Auch wenn eine Kamera im S-Pen den Nutzen des Stylus merklich erhöhen wird, ist es schwer zu glauben, dass Samsung wirklich die Selfiekamera im nächsten Galaxy Note wegfallen lassen möchte. Tatsächlich gehen wir auch nicht davon aus, dass die Kamera im S-Pen die klassische Selfiekamera ersetzen soll. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es für uns viel wahrscheinlicher, dass der Nutzer mit dem S-Pen ein Foto aufnehmen können soll, ohne dafür das Galaxy Note in die Hand nehmen zu müssen.

Bedenken?

Das Konzept einer Kamera im S-Pen klingt ein wenig nach James Bond, oder? Lässt man seiner Fantasie freien Lauf, könnte dieses Feature zu einem echten Spionage-Tool werden. Der kleine und unauffällige S-Pen würde es seinem Besitzer ermöglichen, unauffällig Fotos zu knipsen. In der Hinsicht wird zu überlegen sein, ob es wirklich so weit kommt. Unterstellen wir den Nutzern doch erstmal, dass sie mit einer solchen Kamera nichts Böses im Schilde führen.

Quellen:

https://patentbolt.typepad.com/.a/6a0168e68320b0970c022ad399250b200c-pi

http://patft.uspto.gov/netacgi/nph-Parser?Sect1=PTO2&Sect2=HITOFF&p=1&u=%2Fnetahtml%2FPTO%2Fsearch-bool.html&r=1&f=G&l=50&co1=AND&d=PTXT&s1=10,198,649&OS=10,198,649&RS=10,198,649


Samsung Galaxy S20

  • Triple-Kamera für wunderschöne Fotoaufnahmen
  • mit 6,2 Zoll Dynamic AMOLED Display
  • HDR10+ & 120Hz für das beste Gaming-Erlebnis
  • Leistungsstarker Exynos 990 Octa-Core Prozessor
  • Jetzt einfach und entspannt Tarife hier vergleichen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*