Update: Wann lernt Bixby endlich Deutsch?

Sprachassistenten sollen uns den Alltag erleichtern. Mit der Zeit sollen sie sogar so weit sein, dass sie auf unseren Wunsch hin einen Tisch in einem Restaurant reservieren, Reisen buchen oder auch Termine beim Friseur machen können. Grundsätzlich können diese Assistenten schon recht viel, wenn man bedenkt, wie viel Aufwand dahinter steckt. Allein mit Google Now haben wir einen Assistenten, den wir tatsächlich mit Sprachbefehlen bedienen können. Der Assistent Bixby von Samsung hingegen beherrscht bislang nur englische Sprachbefehle.

Bixby auf langsamer fahrt

Samsung ist so stolz auf seinen Assistenten Bixby, dass er seit dem Galaxy S8 sogar eine eigene Taste am Gerät bekommt. Mit ihr lässt sich der Assistent direkt anschalten und steht mit seinen Suchfunktionen zur Verfügung. Im deutschen Sprachraum jedoch ist Bixby aktuell nur ein anderes Google, denn wer will schon englische Sprachbefehle in unseren Breitengeraden erteilen? Also nehmen die meisten Nutzer damit Vorlieb, die Bixby-Taste mit einem anderen Programm zu belegen, wie etwa der Kamera- oder Screenshot-Funktion.

Bixby auf Deutsch? Wir haben nachgefragt

Solange Bixby also nicht gelernt hat, deutsche Sprachbefehle zu verstehen, ist der Assistent also so gut wie nutzlos. Wann aber wird es soweit sein? Wie lange dauert es noch, bis Bixby Deutsch lernt? Wir haben für euch bei Samsung nachgefragt und folgende Antwort bekommen:

„Wie Sie sicher wissen, brauchte es seine Zeit, bis Bixby auf US-Englisch optimal lief. Wir arbeiten daran, weitere Sprachen zu unterstützen und Bixby weiter zu verbessern. Wir werden Sie gern informieren, wenn es diesbezüglich Neuigkeiten gibt.“

Samsung hält sich also weiterhin bedeckt und kann selbst keinen wirklichen Zeitplan nennen, bis wann wir mit einer deutschen Sprachausgabe für Bixby rechnen können. Wir müssen zugeben, dass auch wir uns ein wenig mehr erhofft haben. Aus der Antwort lässt sich eigentlich nur schließen, dass es noch mindestens bis Ende 2019 dauern kann.

An der Stelle könnte sich Samsung ein Scheibchen von Google abschneiden. Die neuen Funktionen von Google Now benötigen deutlich weniger Zeit, bis sie auch bei uns verfügbar und ebenfalls mit deutschen Sprachbefehlen nutzbar sind.

Wie steht ihr zu dem Thema? Nutzt ihr überhaupt einen Sprachassistenten und wenn ja, welcher ist es?

Samsung Smartphones mit Vertrag

19 Kommentare

  1. Hi

    Finde es lächerlich das Bixby auf Deutsch noch nicht läuft.
    Ich habe das Samsung s8 September 2017 geholt und es wurde auch gesagt Ende 2017 würde Bixby laufen.
    Ich habe genau wegen den Grund das S8 gekauft.
    Hätte ich gewusst das das so lächerlich läuft dann wäre ich beim IPhone geblieben.
    Wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich das Samsung s8 zurück geben.
    Bin zutiefst enttäuscht.

  2. Ich finde es lächerlich wie viele Deutsche nicht flexibel sind. Wenn etwas nicht auf Deutsch geschrieben ist lesenes sie es auch nicht. News Flash leute Englisch ist die Weltsprache! Entweder passt ihr euch an oder verkriecht euch in einer Hölle und sprecht dort euer Deutsch. PS:Deutsch ist sowieso eine Hässliche sprache, klingt wie eine Schreibmaschine, die Alufolie frisst.

    • Dann würde ich sagen geh doch nach USA und Sprech dort deine Weltsprache mit dem bestimmt (nicht alle ) dümmsten Volk auf der ganzen Welt und sorry wenn es meine Sprache nicht geben würde würden die noch nicht mal in einer Höhle Leben.

    • Das macht natürlich Sinn, dann schreibe ich meine Kalendereinträge und Nachrichten an meine Freunde jetzt einfach immer in Englisch. Und wenn Bixby keine Straße in Deutschland ist das natürlich auch kein Problem.

    • Deutsch ist meine Muttersprache und daher will ich auch in deutscher Sprache kommunizieren,wenn ich mit meinem Amerikanischen Freunden spreche dann auf englisch aber daheim will ich deutsch sprechen und damt basta. Samsung hat etwas versprochen was es nicht gehalten hat, mein nächstes Mobiltelefon wird eine andere Hersteller Firma sein

      • Na ja ich kaufe mein Mobilgerät nich danach ob Bixbi deutsch kann. Da gibt es bessere Argumente. Autos kauft ja auch niemand danach ob die Hersteller ehrlich sind oder nicht. Sonst würde keiner mehr ein Deutsches Auto kaufen.

    • Na ja da spricht wieder der tollerante Mensch. Warum soll ich in meine Hölle zurück kriechen. Deutsch ist eine tolle Sprache aber die meisten können nur Emoji verschicken und finden sich super toll. Seltsamer weise kann Alexa und Google sowie Appel es gut bis sehr gut mit Ihren Sprachassistenten und das ist gut so. Ich käm mir ziemlich dähmlich vor mit meinem Sprachassistenten englisch zu reden mitten in Deutschland. Dein Argument man solle 2018 doch gefälligst englich reden nur weil die bei Samsung Inkompetent sind es hinzu bekommen zeigt nicht gerade das du nachdenkst was du da schreibst. Ich lerne ja auch kein Chinesich nur weil es ein Paar Milliarden refen.

  3. ich finde es sehr schwach, daß Samsung es nicht hinbekommt, Bixby auf deutsch zu bringen. Irgendwie macht man sich damit lächerlich, denn andre Sprachassistenten funktionieren ja. Schade Samsung, damit schießt ihr euch echt ins Knie….Und dann gibt es nichtmal mehr Samsung Voice…lahm, sehr sehr sehr lahm. Und dabei bin ich ein echter Samsung-Fan!!!!

    • Mich stört es nicht das Bixbi nich geht es sollte vielmehr stöhren das die Preise der geräte langsam aus dem Ruder laufen. Kein Handy rechtvertigt einen Preis von über 1000€ . Da sollte man sich mal Gedanken machen ob man die Dinger noch kauft. Denn ein Smartfon von 300€ reicht auch. Die meisten funktionen nutzt man am Anfang mal zum spielen danach ehr selten. Aber sich dann aufregen das die beiden grossen Hersteller immer Reicher werden . 😉

  4. Ich nutze schon seit dem ersten Note Samsung aber das Note 8 wird mein letztes sein. Die Geräte sind eigentlich Top, doch der Rest ist einfach Schrott. Späte Software Updates, schlechter Service ( was sich Samsung da bei dem Note 7 erlaubt hat, das war eine absolute Frechheit).Und jetzt der absolute Witz mit Bixby! Eine Software die unbrauchbar ist, aber eine eigene Taste hat. So etwas nennt man Kunden vergraulen.

    • Viel Spaß bei den anderen Anbietern, denn die sind alle 10x schlechter. Außer dem ist bixby nutzbar wen man mal seine Gehirn benutzt und Englisch spricht funktioniert es eben falls. Viel Spaß bei den anderen Herstellern :P

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*