Vodafone Pass: Surfe so individuell wie noch nie

Vodafone Pass macht deinen Vertrag noch individueller

Ab 26.10. 2017 sind sie endlich bei handyflash erhältlich – die Vodafone Red Tarife mit Vodafone Pass. So viel sei verraten: Die Option ermöglicht es dir, dein Interneterlebnis noch besser auf dich abzustimmen. Neugierig? Wir versorgen dich mit allen wichtigen Infos.


Bau dir deinen Lieblingstarif

Vodafone ist einer der beliebtesten Mobilfunk-Provider Deutschlands. Und das nicht ohne Grund: Highspeed-Internet, großes Datenvolumen und attraktive Extras sprechen für sich. Vor allem die Red-Tarife sind für Premium-Leistung zum fairen Preis bekannt. Jetzt läutet Vodafone die nächste große Ära des Surfens ein – mit Vodafone Pass. Damit hast du die Möglichkeit, die Internetoptionen deines Vertrags so zusammenzustellen, wie es dir gefällt. Du streamst über dein Handy vor allem Musik? Oder chattest du den ganzen Tag mit deinen Freunden? Ab sofort strapaziert das dein Datenvolumen nicht mehr unnötig.

Vodafone Pass: so funktioniert’s

Klar, mit großem Datenvolumen kann man eine Menge machen. Doch wie wäre es, wenn du bestimmte Apps unbegrenzt nutzen könntest, ohne Gigabyte zu verbrauchen? Mit Vodafone Pass wird das endlich möglich. Nach dem Baukastenprinzip suchst du dir einfach die Pässe aus, die dein Nutzungsverhalten am besten widerspiegeln. Für nur drei Euro mehr im Monat ist ein Pass automatisch inklusive. Und alle weiteren buchst du nach Lust und Laune einfach dazu – ab 5 Euro je Pass. Dir stehen folgende Buchungsoptionen zur Verfügung:

Social Pass

Wenn dein Leben vor allem in sozialen Netzwerken stattfindet, ist der Social Pass wie für dich gemacht. Facebook, Instagram und Co. checkst du mehrmals pro Stunde? Das kann deine Reserve ziemlich anfressen. Setz dem ein Ende, indem du dich für den Vodafone Social Pass entscheidest. Er ermöglicht dir, deine Chronik unzählige Male am Tag zu checken, ohne dass dein Datenvolumen nach wenigen Wochen aufgebraucht ist.

Chat Pass

Du willst immer mit deinen Freunden in Kontakt sein? Dann ist der Chat Pass deine erste Wahl. Wähle als App einen Messenger wie WhatsApp, Telegram oder den Facebook Messenger aus und chatte in Zukunft so entspannt wie nie zuvor. Wo du auch bist, du durchstöberst ganz relaxt neue Nachrichten und bist jederzeit mit deinen Lieben in Kontakt. Und das, ohne deine wertvollen Gigabyte zu beanspruchen.

Music Pass

Du hast einen miesen Tag? Musik macht ihn sofort besser. Wenn du das ausnutzen willst, ist der Vodafone Music Pass perfekt. Wähle einfach Amazon Prime Music, Spotify oder Deezer als Musik-App aus und höre deine Lieblings-Tunes den ganzen Tag. Ob auf langen Zugfahrten, während du auf deine Freunde wartest oder zu Hause, der Vodafone Music Pass sorgt für unbegrenzten Musikgenuss. Und dein Datenvolumen bleibt unangetastet.

Video Pass

Kaum etwas macht so viel Spaß, als sich unter Freunden die besten neuen Videos zu zeigen. Und gerade das kann dich ordentlich Datenvolumen kosten – vor allem dann, wenn du nebenher noch andere Apps laufen hast. Sichere dich optimal ab, indem du dich für den Vodafone Video Pass entscheidest. Denn damit hast du die restlichen Gigabyte komplett für andere Internetaktivitäten zur Verfügung. Als Erstpass buchbar ab Vodafone Red M.

Die monatlichen Kosten

Du möchtest dir einen Vodafone Pass zulegen und fragst dich, was das kostet? Ein Vodafone Pass ist für 3 Euro im Monat inklusive, sodass du damit auf jeden Fall ordentlich Gigabyte sparen kannst. Falls dein Nutzungsverhalten sehr ausgeglichen ist und du definitiv mehrere Pässe brauchst, kannst du die anderen für je 5 Euro im Monat hinzubuchen – mit Ausnahme des Video Pass, der dich 10 Euro im Monat kostet und ab Vodafone Red M als Erstpass verfügbar ist.

Wir finden, Vodafone Pass ist die perfekte Möglichkeit, dein Datenvolumen für Wichtigeres freizuhalten. Denn so bist du optimal abgesichert und musst dich nicht mehr darum sorgen, dass die Datenautomatik einspringen könnte. Ab Einführung von Vodafone Pass als Zusatzoption für die Red Tarife gelten folgende Preise:

Die Vodafone-Pass-Preise für die Red-Tarife im Überblick

Gut zu wissen: wichtige Zusatzinformationen

Wie auch bei deinem Tarif beträgt die Laufzeit eines Vodafone Pass 24 Monate. Wenn du einen Pass nicht weiternutzen möchtest, muss drei Monate vor Ende der Laufzeit deine Kündigung bei Vodafone eingegangen sein. Ab Januar 2018 wird es hier allerdings eine Änderung geben: Ab dann kannst du deine Pässe monatlich wechseln und deinen Tarif flexibel anpassen.

Grundsätzlich ist Vodafone Pass nur innerhalb Deutschlands nutzbar, auch wenn du mit deinem Vodafone Red Tarif EU Roaming nutzen kannst. Wenn in deinen gewählten Apps Werbung laden sollte, wird diese nicht über den Vodafone Pass abgerechnet, sondern über dein reguläres Datenvolumen. Für weitere relevante Informationen wirf einfach einen Blick in die Vertragsdetails.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*