Endlich: Final Fantasy VII kehrt zurück!

Screenshot mit Nahaufnahme eines Auges aus dem E3-Trailer zum Final Fantasy VII Remake auf der PS4

Wer erinnert sich noch an Zackenfrisur Cloud, Sephiroth und Knarrenarm Barrett? Final Fantasy VII, der Rollenspiel-Klassiker von Square Enix, kommt endlich zurück. Der epische Trailer für die Playstation 4-Version ist bereits online und Square packt noch eins drauf: Das Spiel soll ebenfalls für iOS und Android in einer mobilen Version erscheinen.

Große Erwartungen auf der E3

Square Enix, Entwickler und Publisher zahlreicher Spielegiganten, hat jüngst auf der Spielemesse E3 verraten, dass es eine mobile Version des Evergreens Final Fantasy VII geben soll. Schon diesen Sommer soll iOS das Rollenspiel präsentieren können, frühestens im Herbst soll dann auch Android nachziehen.

Final Fantasy VII auf Android: Release und Preis

Neben der mobilen Version des heiß ersehnten Spiels hat Square Enix ebenfalls endlich das Remake für PC und Playstation 4 angekündigt und uns mit einem fantastischen Trailer versorgt. Für die mobile Version wird es allerdings nicht das Remake geben, sondern die „alte“ Variante, die seinerzeit für den PC und die Playstation 1 verfügbar war. Spieler werden also wieder in den Genuss der klassischen Grafik kommen, die für heutige Standards zwar etwas merkwürdig und antik erscheint, den Spielspaß und die Spannung der Story aber keineswegs verblassen lässt.

Zum Preis für die Android-Version von Final Fantasy VII gibt es bisher noch keine genauen Informationen. Wir können aber davon ausgehen, dass das Rollenspiel um die 15 Euro kosten wird, ebenso wie die Teile IV und VI.

Die Geschichte in Kürze

Cloud, ein Ex-Mitglied einer Elitetruppe und jetziger Söldner, schließt sich einer Gruppe radikaler Aktivisten an, die sich der Rettung ihrer Stadt verschrieben haben. Sie möchten die Reaktoren, welche die Stadt mit giftiger Energie versorgen, in die Luft sprengen und damit den gierigen Shinra-Konzern dahinter zur Strecke bringen. Was anfangs noch simpel klingt, verstrickt sich schnell zu einer komplexen Story, die nach und nach die mysteriösen Geheimnisse um Cloud und seine Vergangenheit lüftet. Der zentrale Widersacher ist im weiteren Verlauf nicht die Shinra-Corporation, sondern Sephiroth, ein unglaublich starker und grausamer Mann mit Riesenschwert und gleichfalls geheimnisvoller Vergangenheit. Was zu Beginn eine kleine Revolte ist, wird schnell zu einem erbarmungslosen Kampf um das Fortbestehen des Planeten und seiner Bewohner…
[iframe id=“https://www.youtube.com/embed/Kznek1uNVsg“ autoplay=“no“] Ich kann es kaum erwarten, Final Fantasy 7 erneut zu spielen. Sowohl in der mobilen Version als auch auf der Playstation 4. Wie ist es bei euch? Kennt ihr das Spiel? Freut ihr euch auf das Remake oder genügt euch die mobile Version?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*