Apple Watch: Die ersten Bewertungen sind da

Apple Watch Sport in Weiß mit buntem Menü

Das Embargo ist gefallen und die Presse darf nun ihre Testberichte zur kommenden Uhr aus dem Hause Apple veröffentlichen. Erste Tests sind schon online und überraschen mit positiven Meinungen zur vorher kritisierten Akkulaufzeit. 

Aus Deutschland sind die BILD und der Spiegel vorne mit dabei. Und aus den USA berichten schon Medien wie The Verge über Apples neuestes Produkt, welches man am Freitag ab 9:01 Uhr vorbestellen kann. The Verge liefert in seinem Test auch direkt ein sehr ansehnliches Video zur Apple Watch:

Stimmen überraschend positiv

In den Tests sind die Meinungen entgegen der vorigen Kritiken gegenüber der Akkulaufzeit durchaus positiv. So kommen die Tester teilweise auf mehr als 22 Stunden Laufzeit. Danach geht die Uhr aber nicht aus, sondern schaltetet sich in einen Modus, in dem sie auf Knopfdruck nur noch die Uhrzeit anzeigt. Auch das Material, die Verarbeitung und das Interface werden gelobt.

Kritik gibt es unter anderem für die Lösung mit dem Ladekabel, welches zu schnell von der Uhr abspringen kann. Zudem seien die Apps und die Auswahl zur Zeit enttäuschend. Apple hat davon gesprochen, dass mehr als 1000 Apps zur Verfügung stehen werden. Bisher ist es allerdings nur eine Handvoll. Ein großer Kritikpunkt ist zudem der hohe Preis.

Purer Luxus

Letztendlich bleibt festzuhalten, dass die Uhr eine tolle, aber teure Ergänzung zum iPhone ist. Sie ist somit ein absoluter Luxusgegenstand.

Die Tester schreiben teilweise, dass man diese Uhr, aber auch jede andere Smartwatch eigentlich nicht braucht. Die Technik ist faszinierend, doch der Preis macht die Uhr eben zu einem Gegenstand, den man nicht unbedingt braucht, sich aber durchaus gönnen kann, wenn man möchte. Die Entscheidung, ob man sich also die Uhr kauft oder nicht, muss jeder selbst treffen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*