iOS Update 9.1 bringt neue Emojis

Mit iOS 9.1 kommen neue Emojis aufs Apple iPhone: Nerd, Einhorn, "Pommesgabel" und Vulkaniergruß sind nur Beispiele von 150 neuen Emojis.

Lange haben wir darauf hingefiebert und seit Mittwochabend ist es endlich soweit: Apple rüstet auf und bringt das neue heißbegehrte Update. Mit dem neuen mobilen Betriebssystem können wir uns an 150 neuen Emojis erfreuen.

Apple informiert jedoch wie gewohnt nicht automatisch über das Update, sondern Nutzer müssen manuell unter Einstellungen den Reiter Softwareaktualisierung anwählen. Das iPhone checkt dann, ob das Update verfügbar ist. Hierbei kann es sein, dass einige Nutzer noch keine Aktualisierung durchführen können. Keine Angst,  Apple rollt nach und nach das Update auf allen Apple-Geräten aus.

Schon daran gedacht, ...
… wie du die Kommunikation mit deinen Großeltern, Verwandten und Freunden in schwierigen Zeiten sicherstellen kannst? Wir haben günstige Angebote für euch bereitgestellt.

Kompatibel ist iOS 9.1 mit allen Geräten ab dem iPhone 4s, dem iPod touch der fünften Generation, als auch dem iPad 2. Außerdem gibt es für alle Apple Watch Liebhaber eine Softwareaktualisierung, die ebenfalls die neuen Emojis garantiert.

iPhone-Besitzer können also als erstes mit neuen Bildchen wie Einhorn, Nerd-Smiley oder anderen verrückten Symbolen angeben. Und auch der langersehnte Mittelfinger ist in dem neuen iOS Update enthalten. Android und Windows Phone User bleiben die neuen Smileys erst einmal verwehrt, aktuell ist noch unklar, wann es für diese Endgeräte eine Aufrüstung mit neuen Smileys gibt.

Weiterhin macht Apple auf verschiedene Fehlerbehebungen, die mit dem neuen Update einhergehen, aufmerksam. Die Stabilität von Anwendungen wie CarPlay, Music, Fotos, Safari sowie der Suchfunktion und des Kalenders soll verbessert worden sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*