Das iPhone X – Infos zur Lieferzeit

Apple iPhone X
Apple iPhone X

Für viele Apple-Fans beginnt nun eine aufregende Zeit: Der Vorverkauf beziehungsweise die Vorbestellphase für das neue iPhone X hat endlich begonnen. An vielerlei Stellen werden bereits die Vorbestellungen entgegengenommen. Doch schon jetzt ist ein kleiner Wermutstropfen dabei, denn die Lieferzeit des neuen Apple-Flaggschiffs ist schon jetzt ungewiss und kann sich über mehrere Wochen nach Veröffentlichung hinziehen.

Seit dem 27. Oktober werden Vorbestellungen für das iPhone X in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in zahlreichen anderen Ländern akzeptiert. Am 3. November startet der offizielle Verkauf und Apple selbst verspricht, dass an diesem Tag auch schon die ersten Geräte ausgeliefert werden sollen. Leider gilt dieses Versprechen nach dem Prinzip „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Das bedeutet für euch: Wenn ihr innerhalb der ersten drei Minuten nach Start des Vorverkaufs eure Bestellung abgeschickt habt, könntet ihr Glück haben. Ab der vierten Minute lag die voraussichtliche Lieferzeit bereits bei „zwei bis drei Wochen“. Ihr könnt euch ausmalen, wie lange es mittlerweile dauern wird, wenn ihr euer neues iPhone heute vorbestellen möchtet. Vereinzelt konnte man ein iPhone X zum Verkaufsstart am Freitag noch zur Abholung in einem Apple Store reservieren, aber auch das ist mittlerweile nicht mehr möglich.

Lieferzeit Unklar: Wann kommt Nachschub?

Unsere Stammprovider T-Mobile, Vodafone und o2 haben bereits die Vermarktung des iPhone X in ihr Portfolio aufgenommen. Auch in unserem Onlineshop könnt ihr das iPhone X schon jetzt vorbestellen, damit ihr hoffentlich nicht allzu lange auf das begehrte Gerät warten müsst. Ebenso wenig wie unsere Betreiber können auch wir kein konkretes Datum nennen, wann das iPhone X nach der Bestellung bei euch eintreffen wird. Die Telekom hat via Twitter verkündet, dass der Ausliefertermin aktuell nur in den Händen höherer Mächte liegt. Ob das nun gut oder schlecht ist, wagen wir nicht zu beurteilen. Dass Apple der enormen Nachfrage aktuell noch nicht gerecht werden kann, ist natürlich klar. Die Veröffentlichung des iPhone X war ja eher ein spontanes Projekt. Wie auch in der Vergangenheit sind die genannten Lieferschwierigkeiten einfach nicht vorherzusehen gewesen. Trotzdem gilt: Je früher ihr das Apple iPhone X bei uns bestellt, desto kürzer fällt am Ende die Lieferzeit für euch aus, auch wenn wir aktuell von mehreren Wochen reden.

iPhone X: Woher kommen die Lieferschwierigkeiten?

Wie in jedem Jahr hat Apple seine neuen iPhones bereits im September erstmals präsentiert. Auf den Markt kamen jedoch nur das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus. Zwar sind diese beiden Modelle technisch mit ein paar attraktiven Neuheiten ausgestattet, darunter beispielsweise das kabellose Aufladen nach Qi-Standard, aber ansonsten sind die Unterschiede zu ihren Vorgängern eher minimal. Das spiegelt sich auch in den Verkaufszahlen wider. Die großen Apple-Fans warten lieber auf das spektakuläre iPhone X. Doch dieser Bolide litt bis vor Kurzem an Produktionsschwierigkeiten. Es gab einen Lieferengpass der Sensoren für die Gesichtserkennung, sodass durch die verlangsamte Fertigung deutlich weniger Modelle zum Verkaufsstart zur Verfügung stehen als ursprünglich geplant.

Natürlich spielt auch die enorme Nachfrage nach dem iPhone X eine Rolle. Es ist das erste iPhone, das seit Jahren mit einem nagelneuen Design aufwarten kann. Mittlerweile liegt die voraussichtliche Lieferzeit nach Bestellung bei etwa fünf bis sechs Wochen. Bei Verkaufsstart am Freitag gibt es etwa drei Millionen fertige Geräte. Bis Weihnachten will Apple aber noch etwa 20 bis 30 Millionen weitere iPhone X verteilen. Die Produktionsschwierigkeiten sind angeblich behoben, sodass die Hoffnung auf ein iPhone X unter dem Weihnachtsbaum steigen könnte.

Laut Analyst Ming-Chi Kuo wird die derzeit angesagte Lieferzeit durch die behobenen Produktionsprobleme zwar nicht kürzer, aber eine solche Verzögerung soll es zukünftig nicht mehr geben. Damit gab Kuo einen kleinen Hinweis auf das iPhone X2, das 2018 angeblich erscheinen soll. Wieder soll Apple es im September präsentieren und eine gewisse Zeit später den Verkauf starten. Allerdings wird sich die Grundkonstruktion des Flaggschiffs sich nicht massiv verändern, sodass die Lieferung einzelner Segmente schon weit im Voraus gewährleistet sein dürfte.

Apple won’t repeat the mistake of supply disruption & delayed production as seen with iPhone X. We believe shipments of new 2H18F iPhones will arrive on time under stable supply in late 3Q18F. And given no major spec upgrade of TrueDepth camera on these new models, we believe Apple will continue to use the same WLO for dot projector and 4P lens of infrared camera as iPhone X. We believe the supply of both components are now stable, leaving no need to switch to other solutions.

Apple iPhone X mit Vertrag – Preis und Kombinationsmöglichkeiten

Das iPhone X könnt ihr entweder mit 64 Gigabyte oder mit 256 Gigabyte internem Speicher bei Handyflash bestellen. Letzteres kostet ohne Vertrag aktuell 1.399,00 Euro. Mit dem passenden Tarif könnt ihr aber bis zu 1.000 Euro für die Anschaffung des Apple-Schönlings sparen. Bei der Version mit 64 Gigabyte ist immerhin noch eine Ersparnis von bis zu 900 Euro drin. Beide Modelle sind in den Farben Silber und Space-Grau erhältlich.

Das iPhone X ist sogar für einen Android-Jünger wie mich einen zweiten Blick wert. Das staub- und wasserdichte Flaggschiff kommt mit einer traumhaften TrueDepth Kamera daher. Mit ihr könnt ihr beispielsweise euren eigenen Gesichtsausdruck auf ein Emoji übertragen, der eure Mimik quasi durch Face Capturing imitiert. Das 5,8 Zoll große Retina Display sorgt für eine satte Farbwiedergabe und erstreckt sich erstmals über das komplette Gerät. Das Design ist wunderschön und der A11 Bionic Chip ist mit seinen vier Kernen um bis zu 70 % schneller als seine Vorgänger.
Selbst der Akku wurde deutlich überarbeitet, sodass er spürbar länger durchhält als der Akku des iPhone 7.

Das iPhone X ist damit das beste iPhone aller Zeiten und lässt so einige Konkurrenten im Schatten stehen. Bestellt euer neues Apple iPhone X jetzt und freut euch auf einen smarten Begleiter, für den sich die lange Wartezeit definitiv lohnt.

Über Alex 536 Artikel

Android-Fan, Herzensborusse und Ansprechpartner für Games & Apps.

16 Kommentare zu Das iPhone X – Infos zur Lieferzeit

    • Hallo Pino,

      ja, es wurden bereits Geräte ausgeliefert. Die 256 GB Variante in Schwarz ist aktuell sogar direkt am Lager und kann zeitnah verschickt werden. Von der 64 GB-Variante erhalten wir immer kleinere Mengen die wir chronologisch an die Kunden verschicken.

      Viele Grüße

  1. Hallo,
    hat sich mittlerweile etwas bei den Lieferzeiten getan? Könnt ihr einschätzen wie lange es dauert bis man sein iPhone X 64GB erhält?
    Danke!

    • Hallo Julian,

      wir erhalten immer wieder kleinere Mengen und versenden diese umgehend an die Kunden in chronologischer Reihenfolge. Die Mengen sind im Vorfeld nicht ausreichend definiert und erlauben uns aber noch nicht den Status für die Lieferzeit entsprechend anzupassen.

      Viele Grüße

  2. Hallo.
    Könntet ihr mit eurer Prognose, wann das iPhone X ausgeliefert wird, vielleicht ein bisschen genauer sein bzw. ein paar mehr Informationen geben?
    Wie man den Medien entnehmen kann sind Apples Lieferschwierigkeiten bereits behoben. Apple gibt, wenn man direkt dort das iPhone X bestellen würde, momentan eine Lieferzeit von 1-2 Wochen an. Teilweise könnte man es sogar am selbigen Tag im Apple Store abholen. Beim Vertragsabschluss direkt bei der Telekom müsste man aktuell auch nur 2-3 Wochen warten.
    Ich wundere mich nur warum das bei euch trotzdem so lange dauert.
    Könnt ihr vielleicht sagen ob ihr bereits Geräte bekommen habt und ausliefert?

      • Das klingt gut. Dann hat es ja etwas gebracht, sofort am 17.10., als die 256-GB-Version mit Vertrag ein Preisschild bekam, zu bestellen. Dass es etwas länger dauern würde als bei Apple, war klar, aber die Liefersituation scheint sich ja jetzt entspannt zu haben.

  3. Ich weiß ihr könnt nichts dafür das die Lieferung solange dauert, aber es wäre schön wenn, leute die am 27.10 vorbestellt haben solangsam mal ein ungefähren Liefertermin bekommen könnte.

    • Hallo Sascha,

      das würden wir sehr gerne tun, nur solange wir keinen genauen Liefertermin des Herstellers erhalten, können wir keinen nennen.
      Ferner möchten wir auch keinen Liefertermin angeben, wie es andere tun, der nur voraussichtlich ist und ggf. gar nicht eingehalten werden kann.

      Viele Grüße

      • Wenn man auf der Apple-Seite ein iPhone X bestellt, steht dort ein Liefertermin. Mittlerweile werden die Geräte 1-2 Wochen später verschickt.
        Von Handyflash habe ich jedoch nach 5 Wochen (Vorbestellung am 25.10.) immer noch keinen Termin. Das ist mehr als enttäuschend.

      • Hallo Stefan,

        wir erhalten seitens Apple aktuell immer nur kleine Mengen, die werden umgehend in chronologischer Reihenfolge verschickt. Ferner haben wir immer noch seitens Apple keinen klares Lieferdatum für eine flächendeckende Auslieferung der Geräte, solange können wir auch kein festes Datum kommunizieren.

        Viele Grüße

  4. Hallo, ich habe heute morgen schonmal das Apple Leder Case und den Belkin Invisi Glass Ultra Displayschutz erhalten. Beides macht einen hervorragenden hochwertigen Eindruck. Jetzt muss nur noch am 03.11. mein iPhone X 256GB Space Grau kommen und alles ist perfekt 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*