Huawei: Wie wird der Hersteller richtig ausgesprochen?

Das leidige Thema mit der Aussprache

Huawei Logo

Huawei: Wie wird der Hersteller richtig ausgesprochen?

Die Schlagzeilen über Huawei häufen sich aktuell. Aber nur die wenigsten Menschen wissen, wie der Hersteller auch nur korrekt ausgesprochen wird.

In den letzten Wochen und Monaten ist Huawei eines der Hauptgesprächsthemen im Netz. Erst zieht der Hersteller mit seinen Marktanteilen sauber an Apple vorbei und rückt Samsung auf die Pelle und dann bremsen die US-Regierung und Google die Produktion unerwartet aus. Was sich sicherlich einige inzwischen gefragt haben dürften: Wie spricht man die Herstellerbezeichnung eigentlich aus?

Mehr lesen: Ermbargo gegen Huawei: immer noch kein Ende in Sicht

„Hu-A-Wei“: Aber stimmt das so auch?

Tippst du in die Suchmaschine die Frage nach der phonetischen Aussprache Huaweis ein, kannst du dich auf einige Treffer freuen. Alleine bei den angezeigten YouTube-Videos sind einige dabei, die sich mit genau der Frage beschäftigen. Glück für uns, wir sind also nicht alleine mit unserem Unwissen. Neben den Videos findest du noch etliche weitere Webseiten, die sich ebenfalls mit der Thematik befasst haben. Die phonetischen Falschaussprachen sind nahezu grenzenlos. Von „Haway“ über „Hu-Ha-Wei“ bis „Wow-Hai“ ist alles dabei. Die in Deutschland wohl gängigste Aussprache des Herstellers lautet „Hu-A-Wei“ – so oder so ähnlich. Aber wie ist es denn nun richtig?

Chinesisch für Anfänger

Zunächst ein paar beruhigende Worte an alle Deutschen: Mit „Hu-A-Wei“ sind wir gar nicht so weit weg. Jedenfalls bestätigte Jörg Welters, Huawei Key Account Manager der Telekom, dass die Variante anerkannt ist und auch nicht als falsch eingestuft wird. Wie es jedoch in China ausgesprochen wird, wissen wir damit immer noch nicht. Daher haben wir für euch noch einmal das entsprechende Video rausgesucht.

Korrekt ist demnach /ˈhwɑːweɪ̯/, also „Wah-Way“. Das ist jedenfalls die chinesische Aussprache des Herstellernamens. Interessant könnte für den einen oder anderen auch die Bedeutung des Namens sein. Die Webseite Interculturecapital erklärt, dass Huawei aus zwei Worten besteht. Der erste Namensbestandteil, nämlich Hua 华, bedeutet so viel wie „Ruhm“ oder „Großartigkeit“. Gleichzeitig kann es aber auch für „China“ selbst stehen. Die Bedeutung von Wei 为 ist hingegen weit gefächert, dürfte im Markennamen laut unserer Quelle aber etwas wie „Errungenschaft“ bedeuten.

Demnach bezeichnet Huawei den chinesischen Stolz und seine Leistungsstärke. Klar soweit?