Huawei Mate 9 soll als „Edge“-Variante auf den Markt kommen

Bild © Venturebeat.com

Huawei wird sein neues Flaggschiff, das Mate 9, doch ein wenig später als erwartet auf den Markt bringen. Das chinesische Unternehmen möchte sein neuestes Modell erst am 9. November der Öffentlichkeit präsentieren und dann auch die letzten Geheimnisse um den Boliden enthüllen. Besonders interessant sind die Bilder, die dank Evan Blass auf Venturebeat aktuell im Netz kursieren. So soll vom Huawei Mate 9 auch eine Variante mit abgerundeten Kanten kommen, wie wir sie vom Samsung Galaxy S7 Edge kennen.

Das günstigere Galaxy?

Huawei wird sein Mate 9 in zwei Versionen veröffentlichen. Das eine Modell wird das gewohnt flache Display mitbringen, während das andere Smartphone als „Edge“-Variante erscheinen soll. Huawei-Fans dürften sich nun richtig freuen, denn die Funktionen, die man vom Galaxy S7 Edge kennt, werden wohl auch die Displaykante des Huawei Mate 9 bereichern. Und wie wir alle wissen, pflegen die Chinesen eine exzellente Preispolitik. Wem also das Galaxy S7 Edge zu teuer war oder noch ist, der dürfte sich über die chinesische Version sehr freuen.

Bild © Venturebeat.com
Bild © Venturebeat.com

Leichtes Verwirrspiel für Samsung-Fans

Betrachten wir einmal die Bilder. Man könnte tatsächlich meinen, dass es sich bei den abgebildeten Geräten wirklich um das Galxy S7 Edge handelt. Allerdings entsteht dieser Eindruck nur auf den ersten Blick. Wer genau hinsieht, erkennt, dass sich über dem Display das eine oder andere Element vom Galaxy S7 Edge unterscheidet. Natürlich ist auch der Schriftzug nicht der von Samsung, sondern der von Huawei. Der Unterschied zwischen dem normalen Huawei Mate 9 und dem Modell mit den runden Kanten wird umso schneller deutlich: Die „Edge“-Variante besitzt auf der Vorderseite einen klassischen Home-Button, während die „gewöhnliche“ Version des Huawei Mate 9 diesen nicht vorweisen kann. Also können wir davon ausgehen, dass die Standardversion des Mate 9 seinen Homebutton nur softwareseitig mitbringt.

Bild © Venturebeat.com
Bild © Venturebeat.com

Die Standardversion des Huawei Mate 9 besitzt kein wirklich neues Design, wenn man es mit dem Mate 8 vergleicht. Das ist aber auch nicht weiter tragisch, denn es ist modern, funktional und wird ebenso wie der Vorgänger gut in der Hand liegen. Das Display wird etwa 6 Zoll messen und dieses Mal hoffentlich auch eine höhere Auflösung mitbringen als „nur“ FullHD.

Wie gefällt euch das Modell? Findet ihr, es ist zu sehr von Samsung abgekupfert oder ließ die Technik keine andere Konsequenz zu?

Quelle:

2 Kommentare

  1. leider wird die top version ,edge variante,namens long island,voraussichtlich nur in china erscheinen,was sehr bedauerlich waere,da wohl die neue nr. 1 im mobilfunkmarkt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*