StreamOn Social&Chat: Chatten und netzwerken, so viel du willst

Telekom StreamOn bringt grenzenloses Streaming ohne Datenvolumen

Bei der Telekom ist der Sommer ausgebrochen und ihr könnt euch schon jetzt eure schönsten Sommerbilder zuschicken, ohne an euer Datenvolumen zu denken. Denn mit dem neuen StreamOn Social&Chat werden soziale Medien und Chat-Apps nicht mehr von eurem Datenvolumen abgerechnet.

Die Telekom baut ihr StreamOn Portfolio weiter aus und beschert euch somit noch mehr Flexibilität und ein enormes Einsparpotenzial. Mit StreamOn Music/Video und StreamOn Gaming könnt ihr schon jetzt jede Menge surfen, ohne dass ihr auf euer Datenvolumen achten müsst. Jetzt kommt mit StreamOn Social&Chat ein weiteres Paket hinzu, durch das ihr euer Datenvolumen noch weniger antasten müsst.

Social&Chat Flat bis September kostenlos

Wenn ihr zusätzlich zu eurem neuen oder bestehenden MagentaMobil Tarif StreamOn Social&Chat bis zum 5. September bucht, zahlt ihr für die kommenden 24 Monate nichts dafür. So spart ihr richtig viel Geld und könnt chatten und Bilder teilen, so viel ihr wollt. Für junge Leute gibt es noch eine gute Nachricht, denn das Paket StreamOn Gaming wird für die Young-Tarife ebenfalls kostenlos.

Diese Portale sind zum Start in StreamOn Social&Chat enthalten:

  • YouTube (ebenfalls in StreamOn Video enthalten)
  • Twitch (ebenfalls in StreamOn Video enthalten)
  • Facebook
  • Instagram
  • Snapchat
  • Tinder
  • Twitter
  • WhatsApp
  • Facebook Messenger
  • Telegram

Weitere Portale und Service-Apps werden sicherlich auch bald Teil des Pakets sein.

Was meint ihr? Ist StreamOn Social&Chat schon ausreichend, um kaum noch sonstiges Datenvolumen im Monat zu brauchen?