„MagentaEins 5.0“ – Neue Mobilfunktarife bei der Telekom?

Die Deutsche Telekom will am morgigen Dienstag neue Mobilfunktarife vorstellen, wie das Handelsblatt berichtet. Es beruft sich dabei auf Insider des Anbieters und Konzernvertreter. Diese neuen Verträge sollen für uns zwar teurer werden, aber auch mehr Leistungen enthalten.

Aufstockung des integrierten Tarifs

Die am 16.02. stattfindende Pressekonferenz der Telekom soll unter anderem dazu dienen, neue Mobilfunktarife vorzustellen. Ursprünglich kennen wir die Telekom für ihr „MagentaEINS-Kovergenz-Modell“, das Festnetz und Mobilfunk abdeckt. Das neue Modell soll den Namen „MagentaEins 5.0“ tragen. In der Presseinladung ließ die Telekom zumindest so viel durchblicken, dass das neue Modell „die nächste Stufe“ der alten Tarife bilden solle. Dem Handelsblatt gegenüber bestätigte der Konzern, dass er „neue Tarife mit erweiterten Leistungen“ in Planung habe, die in den nächsten Wochen vorgestellt werden sollen.

Teurere Verträge – Mehr Leistung

Die neuen Magenta-Tarife sollen zwar teurer als die alten werden, dafür aber auch ein größeres Leistungsspektrum beinhalten. In den letzten Jahren waren die Tarife gefallen. Damit können wir in Zukunft wohl nicht mehr rechnen. Die Zeitung berichtet von einer sinkenden Anzahl an Konkurrenten. In den nächsten Jahren werden also tendenziell wohl eher teurere Tarife auf uns zukommen. Beruhigend ist allerdings, dass die alten Tarife der Deutschen Telekom bestehen bleiben. Die neuen Tarife lösen die alten also nicht ab, sondern ergänzen nur das Angebot des Anbieters.

Spekulationen zu den Neuerungen

Was kommt mit dem neuen Tarif?

Gemunkelt wird von Inklusivminuten beim Telefonieren im Ausland und höheren Datenpaketen im Landesinneren. Denkbar wäre auch eine Flatrate für das Telefonieren innerhalb der EU-Grenzen. Interessenten spekulieren schon eine Weile darüber, was die Neuerungen alles mit sich bringen. Die Rede war von Kombinationen mit dem Hybrid-Tarif der Telekom, der bislang DSL mit LTE verbindet. Möglicherweise lässt sich mit „MagentaEINS 5.0“ das Ganze mit Mobilfunktarifen verknüpfen. Auch warten einige von uns bis heute auf ein Kombiprodukt aus Entertain und Hybrid. Denkbar wäre eine solche Verbindung in Kombination mit einem Mobilfunktarif.
Konkrete Informationen hat die Telekom bisher jedenfalls nicht abgegeben – stattdessen verweisen die Vertreter auf die Konferenz am Dienstag. Dort werden wir hoffentlich mehr erfahren.

Quellen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*