Congstar-Kunden wechseln automatisch zur Telekom – Die Marke Congstar bleibt

congstar handytarife

In Deutschland gibt es grundsätzlich nicht nur die großen Marken Telekom, o2 und Vodafone, wenn es um Mobilfunkanbieter geht. Da sind auch noch Marken wie Congstar, otelo oder auch Blau. Nur dass diese keine eigenständigen Anbieter sind, sondern Tochtermarken der Big Three. Congstar gehört zur Telekom, otelo zu Vodafone und Blau ist eine Tochtermarke der Telefonica (o2).

Seit 2004 ist Congstar die Marke der Telekom, die sich primär an den Bedürfnissen junger Menschen orientiert. Tarife mit UMTS- und LTE-Empfang aus dem Netz der Telekom gehören unter anderem zum Portfolio von Congstar. Nun werden die Congstar-Kunden ab dem 1. April 2019 zur Telekom überführt.

Umzug von Congstar zur Telekom

Wer bislang fester Kunde bei der Congstar GmbH war, wird feststellen, dass auf der Rechnung das Logo der Telekom zu sehen sein wird. Congstar wird also kein eigenes Unternehmen mehr sein, sondern „nur“ noch eine reine Marke.

Bis auf den offiziellen Umzug zur Telekom ändert sich für die Kunden nichts. Hast du einen Congstar-Vertrag, bleiben dir die Konditionen und Apps komplett erhalten. Nur deine Rechnung wird dir zeigen, wessen Kunde du eigentlich bist. Dafür zahlst du aber keinen Cent mehr.

Sonderkündigungsrecht besteht nicht

Derzeit haben rund 4,5 Millionen Kunden einen Tarif bei Congstar gebucht. Da sich durch den Umzug keine faktischen Änderungen für Vertragsinhaber ergeben, besteht auch kein Sonderkündigungsrecht. Identische Konditionen bedeuten eben keinen Unterschied zum vorherigen Zustand, sodass durch Fortbestehen des Vertrags keine Nachteile für dich als Kunden vorliegen.

Quelle:
https://www.computerbase.de/2019-03/congstar-deutsche-telekom-marke/

1 Kommentar

  1. Hoffentlich verbessert sich dann auch die Netzqualität von congstar wieder.
    In letzter Zeit, meine ich, wurde sie im Vergleich zur Telekom immer schlechter.
    Ein Freund von mir hat bei seinem Telekomtarif durchgehend eine höhere Netzqualität als ich :-(

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*