So verbindest du dein Smartphone mit dem Fernseher

Großes Kino

Das Smartphone ist in den letzten Jahren immer größer geworden. Doch für viele Anwendungen ist es optisch einfach noch nicht groß genug. Mit der Einführung der Smart TVs hat uns die Branche die Möglichkeit beschert, das Handy einfach mit dem Fernseher zu verbinden und somit alle Inhalte auf einem großen Bildschirm zu betrachten. Nicht immer die schlechteste Idee. Wir zeigen dir, wie es geht und worauf du achten solltest.

Android-Smartphones ohne Kabel mit dem Fernseher verbinden

Aktuelle Android-Smartphones bieten von Haus aus die Möglichkeit, eine direkte Verbindung zum Smart TV herzustellen. „Screen Mirroring“ nennt sich das und lässt den Inhalt vom Smartphone-Display zeitgleich auch auf dem Fernseher darstellen, inklusive Tonausgabe. Für Videos, Spiele und Webseiten ist der Fernseher bei Gelegenheit ein beliebtes Mittel, um die Augen ein wenig zu schonen und die Inhalte nicht nur auf dem Handy betrachten zu müssen.

Das Screen Mirroring kann in seiner Bezeichnung und Einrichtung von Hersteller zu Hersteller variieren. Bei Samsung heißt es beispielsweise „Smart View“, bei anderen Herstellern Bildschirmfreigabe, drahtlose Bildschirmübertragung oder wiederum anders.

Und so gehst du vor:

  1. Aktiviere das Screen Mirroring auf deinem Handy und dem Fernseher
  2. Dein Handy wird dir nun die für das Mirroring verfügbaren Geräte anzeigen. Wähle deinen Fernseher aus.
  3. Bestätige die Verbindung ggf. durch einen eigenen Verbindungscode.
  4. Der Bildschirm des Smartphones wird nun auf dem Fernseher dargestellt.

Alternativ: Miracast – Verbindung via WLAN

Wenn die Funktion deines Smartphones allein zu kompliziert, kannst du auch einfach eine App für die „Miracast“-Funktion herunterladen. Damit nutzt du dein WLAN-Netzwerk, mit dem sowohl der Fernseher als auch das Smartphone verbunden sind. Nun kannst du in der Verbindungsauswahl deinen Smart TV auswählen und die Verbindung steht.

Miracast bekommst du kostenlos im Google Play Store.

Alter Fernseher? Zeit für den Miracast-Adapter

Dein Smartphone ist zwar recht aktuell, aber dein Fernseher wurde vor 2012 gefertigt? Dann ist er noch gar nicht für den Miracast-Standard geeignet. Dieses Manko kannst du durch einen Miracast-Adapter überbrücken. Ein solcher Adapter ist schon recht kostengünstig zu haben. Verbinde ihn via USB mit dem Fernseher und schon kannst du Inhalte von deinem Smartphone via Miracast auf dem Fernseher darstellen.

Das iPhone ohne Kabel mit dem Fernseher verbinden

Auch mit dem iPhone kannst du Bildschirminhalte einfach und schnell auf den Fernseher übertragen. Allerdings klappt das nicht ohne Zubehör. Du brauchst die kleine Box „Apple TV“. Sie wird erst mit dem Fernseher verbunden und kann anschließend eine drahtlose Verbindung mit deinem iPhone herstellen. Günstig ist Apple TV aber nicht. Rund 200 Euro musst du für den kleinen Kasten hinlegen.

So gehst du mit Apple TV vor:

  1. Apple TV via HDMI mit dem Fernseher verbinden
  2. iPhone und Apple TV mit dem gleichen WLAN-Netzwerk verbinden
  3. In der entsprechenden, zu übertragenden App den AirPlay-Button aktivieren (Möglicherweise unter der Teilen-Option zu finden)
  4. In der Liste der verfügbaren Geräte deinen Fernseher auswählen

Die Bildschirmsynchronisation ist ein alternativer Weg, dein iPhone mit Apple TV zu verbinden. Dazu musst du nur in den Schnelleinstellungen die Option „Bildschirmsynchronisation“ auswählen und direkt Apple TV zur Verbindung wählen. Auf deinem Fernseher siehst du nun einen Code, den du zur Bestätigung auf dem iPhone eingeben musst. Schon steht die Verbindung.

Die Kabelverbindung vom Handy zum Fernseher

Die kabellose Verbindung mit einem Fernseher ist sicherlich die bequemere und schönere Variante. Nur leider funktioniert die Bildschirmübertragung ohne Kabel nicht immer oder ist für den Nutzer zu kompliziert. Eine Verbindung via HDMI ist hier deutlich einfacher und erfordert zudem nur wenig technisches Zubehör.

Android

Wenn du dein Android-Smartphone per Kabel an deinen Fernseher anschließen möchtest, verschaffe dir am besten zuerst einen Überblick, welches Kabel du brauchst. Der USB-Port im Smartphone kann je nach Generation variieren, sodass auch der Adapter entsprechend anders ausgewählt werden muss.

  • Für Micro USB Typ B brauchst du einen Adapter mit MHL-Protokoll-Unterstützung.
  • USB Typ C 2.0 erfordert ebenfalls ein MHL-fähiges USB-C zu HDMI-Kabel.
  • Bei USB Typ C 3.1 greift das MHL-Protokoll nicht mehr. Ein spezieller Adapter wird hier benötigt.

Hast du das passende Kabel gefunden, setzt du es einfach nur noch zwischen Smartphone und Fernseher und wählst den entsprechenden HDMI-Steckplatz in der Source-Auswahl des Fernsehers aus.

iPhone

Für eine passende Kabelverbindung brauchst du einen Lightning zu HDMI Adapter. Ein paar Euro musst du schon investieren, aber dafür kannst du dann auch jedes iPhone ab dem iPhone 5 mit dem Fernseher verbinden. Die Kabellänge ist allerdings ein wenig knapp bemessen, weswegen die Ablage des iPhones ein wenig schwer fallen dürfte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*