Anleitung: WhatsApp-Daten von iOS auf Android übertragen

Mit unserer Anleitung könnt ihr eure WhatsApp-Chats von iOS auf Android übertragen.

In unserem Artikel „Von iOS zu Android umziehen“ haben wir euch gezeigt, wie ihr Bilder, Kontakte, Videos und Musik einfach von iOS auf euer neues Android-Smartphone übertragen könnt. Der Datentransfer in puncto WhatsApp ist allerdings ein wenig trickreicher, sodass wir dafür lieber eine ausführlichere Anleitung für euch verfassen möchten.


Euren WhatsApp-Account könnt ihr kinderleicht übertragen. Das passiert nahezu automatisch, sofern ihr die gleiche Handynummer habt und diese auf dem Android-Smartphone bestätigt. WhatsApp kann euer Nutzerkonto dann ganz einfach zuordnen. Bei den Chatlogs gestaltet sich der Transfer von iOS auf Android schon etwas schwieriger. Hier müsst ihr ein paar Vorkehrungen treffen, weil Apple die Übertragung von Backup-Dateien auf fremde Betriebssysteme nicht gerne sieht. Ihr benötigt zusätzlich zu iTunes verschiedene Anwendungen von Drittanbietern, die darauf ausgelegt sind, die Übertragung von Chatlogs so einfach wie möglich zu halten.

Schritt 1: Backup erstellen

Ein Backup der Chats in WhatsApp zu erstellen, ist noch sehr einfach gehalten. Wenn die iCloud aktiviert ist, passiert das sogar jede Nacht automatisch. Möchtet ihr ein Backup manuell anlegen, müsst ihr in den Einstellungen nur den Punkt „Chat-Einstellungen“ anwählen, auf „Chat-Backup“ tippen und das Backup erstellen lassen:

Um Daten von iOS auf Android zu schieben, erstellt ihr ein WhatsApp-Backup.
Unter iOS wird das WhatsApp-Backup in der iCloud gesichert.

Schritt 2: Was mit dem Backup zu tun ist

Unter iOS sichert WhatsApp die Backup-Datei automatisch in der iCloud. Damit ihr aber im weiteren Verlauf auch darauf zugreifen könnt, müsst ihr nun vom gesamten iPhone ein neues Backup erstellen. Dafür startet ihr einfach iTunes, wenn ihr das iPhone an PC oder Mac angeschlossen habt. Im Bereich „Backups“ in iTunes klickt ihr jetzt die Option „Dieser Computer“ an. Somit wird die Backup-Datei auf dem PC und nicht in der iCloud abgelegt. Achtet darauf, dass darunter die Option „Backup verschlüsseln“ nicht aktiviert ist. Jetzt klickt ihr einfach auf „Jetzt sichern“.

Schritt 3: Das Backup aus dem Rest extrahieren

Ihr benötigt ein Programm namens „iPhone Backup Browser“, das ihr auf eurem PC installiert. Nach dem Start des Programms sucht es selbstständig nach dem Backup auf der Festplatte. Oben im Programm seht ihr die Reiter „Easy mode“ und „Advanced“. Wechselt in letzteren und setzt ein Häkchen bei „net.whatsapp.WhatsApp“.

► Beispiel-Screenshot ansehen

Jetzt könnt ihr unten auf „browse“ klicken und euch aussuchen, in welchem Ordner auf dem PC die Datei abgelegt werden soll. Wenn ihr jetzt auf „extract selected files“ klickt, wird das WhatsApp-Backup sauber extrahiert. Abschließend erfolgt eine kurze Meldung per Popup im Programm, dass alles gut gelaufen ist.

Schritt 4: Das Backup auf das Android-Smartphone laden

Aktiviert auf dem Android-Smartphone nun euer bisheriges WhatsApp-Konto und verifiziert es mit eurer alten Nummer. Im Google Play Store müsst ihr jetzt die App „WhazzApp Migrator Lite“ herunterladen und installieren. Dann schließt ihr das Smartphone an den PC an und kopiert die Backup-Datei vom PC in den Ordner „WhatsApp\Databases“ auf eurem Smartphone.

Nun startet ihr den WazzApp Migrator und wählt unter „Select iPhone Archive“ den Ordner „WhatsApp\Databases“ aus. Tippt auf das kleine Dreieck darunter, den Play-Button. Nach einer Weile sollte die Migration der Daten abgeschlossen sein.

Zuletzt deinstalliert ihr WhatsApp und installiert es neu. Verifizieren müsst ihr euer Konto nicht mehr, da es bereits dem Gerät zugeordnet ist. WhatsApp meldet nun, eine Backup-Datei gefunden zu haben und fragt euch, ob die App sie wiederherstellen soll. Bestätigt dies und ihr bekommt wenig später eine Meldung, in der WhatsApp euch zur erfolgreichen Wiederherstellung der Chats gratuliert.

Über Alex 536 Artikel

Android-Fan, Herzensborusse und Ansprechpartner für Games & Apps.

13 Kommentare zu Anleitung: WhatsApp-Daten von iOS auf Android übertragen

  1. Hi,
    habe den iPhone Backup Browser installiert, jedoch bekomme ich beim Öffnen die Fehlermeldung „Access Violation at address 0000000 in module ‚iphoneback.exe‘. Read of address 0000000“.

    Wenn ich den Error Lock aufrufe, steht dort
    ITunes: false, connect: false, iOS: False

    Was muss ich tun??

    Tausend Dank für eure Hilfe!

  2. Ich habe alles gemacht und wazzapmigrator installiert aber der Programm sagt mir ken ChatStorage.sqlite gefunden! Wie geht jz weiter?

  3. Wie muss ich mit der SIM-Karte während des ganzen umgehen? soll sie die ganze zeit im iPhone bleiben, oder muss ich zwischendurch wechseln?

  4. Hallo, die beiden Browser/Extractor Programme sind kostenpflichtig,
    ich benötige die Übertragung von WhatsApp Verläufen/Chats vom Iphone 6 auf Samsung Galaxy. Gibt es da eine kostenlose Lösung für?

    Vielen Dank schon mal!

    • Hallo,

      bisher gibt es leider noch keine wirkliche Alternative. Wir hoffen allerdings darauf, dass sich das in Zukunft ändern wird und eine Synchronisation der Daten mittels Cloud-Lösung möglich ist.

      Viele Grüße
      Agnetha

    • Hallo,
      bisher ist das noch nicht ohne App möglich. Mittelfristig rechnen wir aber mit einer plattformübergreifende Wiederherstellung der Daten über Google Drive, sofern WhatsApp iPhone-Nutzern den Zugriff auf die Google-Cloud ermöglicht.

      Viele Grüße
      Agnetha

  5. leider hat sich bei meinem xperia x compact kein ordner „databases“ angelegt. wie kriege ich das dann hin? Handy wurde mehrmals neugestartet, whats deinstalliert, neu installiert, aber keine änderung. habe dann den order selber angelegt und meine sicherung hineinkopiert. leider erkennt der whazzappmigrator (eine lite-version gibt es übrigens nicht mehr!!) die quelldatei nicht. er führt mit immer tiefer in die orderstrukturen beim manuellen auswahlen, aber ohne die *.sqlite“-Datei klappt es einfach nicht!! Wer kann helfen?

  6. Hallo,

    es wurde ein Backup mit itunes erstellt. Dies erkenne ich an der Meldung von Itunes. Wenn ich das Programm „iPhone Backup Browser“ starte wird das iphone in der select backup auch angezeigt. Dann erscheint eine Fehlermeldung die sinngemäß wieder gibt, „dass einen Fehler beim Lesen gibt. Es gibt keine gültiges backup“.
    Ich habe den Vorgang mehrmals wiederholt, jedoch keine Veränderung erziehlen können.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*