Harry Potter: Wizards Unite kommt am 21. Juni

Harry Potter: Wizards Unite
Bild: harrypotterwizardsunite.com

Pokémon Go für Freunde der Magie gefällig? Das AR-Game Harry Potter: Wizards Unite findet bereits in wenigen Tagen seinen Weg in die App-Stores. Niantic hat in Zusammenarbeit mit Warner Bros. und WB Games ein Game entwickelt, bei dem Harry-Potter-Fans sich die Welt der Magie direkt in die echte Welt holen können.

Nach Harry Potter: Hogwarts Mystery erwartet uns von Niantics ein neues Harry-Potter-Game fürs Handy. Unter dem Namen Harry Potter: Wizards Unite soll das AR-Spiel erscheinen. Ähnlich wie beim beliebten Pokémon Go und Jurassic World Alive holst du dir die Welt der Magie in die Realität. Bislang war bekannt gegeben worden, dass das Android- und iOS-Game im Sommer 2019 erscheinen soll. Jetzt steht das Datum fest: Das Spiel kommt bereits am 21. Juni auf den Markt.

Das ist Wizards Unite

Unter dem Portkey Games Label werden verschiedene Spiele, wie auch Wizards Unite, veröffentlicht, die sich mit Rowlings Zaubererwelt rund um Harry Potter befassen. Bei allen steht der Spieler im Mittelpunkt und erlebt seine eigenen Abenteuer. Einen ersten Trailer zu Wizards Unite können wir bereits seit Mitte November des letzten Jahres auf YouTube ansehen. Viel verrät er nicht über das Game, weist aber darauf hin, dass Registrierungen bereits möglich sind.

In Wizards Unite geht es darum, Zaubersprüche zu erlernen, sie in der realen Umgebung zu nutzen und gegen mächtige Bestien und Feinde zu kämpfen. Die Story beginnt damit, dass der Spieler als neuer Rekrut einer Truppe startet, die sich der Geheimhaltung der Zaubererwelt verschrieben hat. Der Spieler muss sich Feinden gegenüberstellen, die diese Geheimhaltung bedrohen. Um das Ziel zu erreichen, müssen Zauber, Artefakte, gar Personen und Wesen aus der Welt der Muggel (Menschen) entfernt werden, die dort fälschlicherweise aufgetaucht sind.

Die Welt wird magisch

Werfen wir einen genaueren Blick auf die Geschichte, die hinter Harry Potter: Wizards Unite steht. Das Ganze spielt nach dem letzten Buch von J. K. Rowling – „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“. Demnach haben Harry und seine Freunde Voldemort bereits besiegt. Einige Jahre später bricht eine sogenannte Calamity über die Zaubererwelt herein. Dabei handelt es sich um ein Phänomen, das magische Gegenstände, Wesen und Co. in die Welt der Muggel transferiert. Die Gegenmaßnahme ist die Gründung des S.O.S. (Statute of Secrecy), einer Gruppierung, die für die Einhaltung des Geheimhaltungsgebots zuständig ist. Als Spieler bist du Teil der S.O.S. und musst die magischen Spuren aus der Muggelwelt entfernen.

Auf der Karte ist einiges los, mehr noch als bei Pokémon Go. Auf der Welt erscheinen Magiespuren aus verschiedenen Kategorien, die sich unter anderem der Pflege magischer Geschöpfe, Mystischen Artefakten oder den Legenden von Hogwarts zuordnen lassen.

RPG-Elemente für mehr Action

Dass auf der Karte mehr Action herrscht, als beispielsweise bei Pokémon Go haben wir bereits erwähnt. Zeichne Zauber auf deinem Smartphone nach und je schneller und akkurater dir das gelingt, umso stärker werden sie. Aber das ist noch nicht alles, bei Wizards Unite erwarten dich Game-Elemente, die uns eher an Rollenspiele erinnern. Du kannst zum Beispiel Berufe erlernen, Skillbäume erweitern und wirst in Kämpfe verwickelt.

Auch Multiplayer-Gaming ist möglich, wo die Berufe und Skills noch einmal gesondert zum Einsatz kommen – wenn wir unsere Kollegen heilen und buffen zum Beispiel. Daneben kannst du wie in einem echten RPG Zutaten für Tränke einsammeln und sie zusammenbrauen. Ein bisschen Crafting ist also auch mit dabei. Nicht alle Zutaten kannst du immer überall finden. Und damit es spannend bleibt, tauchen immer wieder Festungen auf, die ein wenig an die Stadien bei Pokémon Go erinnern und gleichzeitig etwas von RPG-Dungeon haben. Dort können seltene Gegenstände ergattert werden.

Release in wenigen Tagen

Schon am Freitag könnt ihr das Game voraussichtlich herunterladen und euch in die magische Welt von Harry Potter stürzen. Bisher klingt das Spiel ganz vielversprechend und dürfte für Fans der Welt ein absolutes Highlight sein. Wer von Harry Potter: Hogwarts Mystery vielleicht nicht ganz überzeugt war, könnte mit Wizards Unite noch einmal sein Glück versuchen.

Mehr lesen: Harry Potter: Hogwarts Mystery: Nettes Spiel mit großem Manko

 

Quelle:

https://www.gamepro.de/artikel/harry-potter-wizards-unite-alles-zu-gameplay-story-release-mehr,3341544.html