WhatsApp: Nachrichten als ungelesen markieren

Screenshot: Lesebestätigung bei WhatsApp für iOS deaktiviert. Die blauen Haken sind dann Geschichte.

WhatsApp ist nach wie vor der wohl beliebteste beziehungsweise meistgenutzte Messenger, und zwar auf allen Plattformen. Mittlerweile lässt er sich sogar bequem auf dem Desktop nutzen. Seine Beliebtheit hat durch die Übernahme durch Facebook nur geringfügig gelitten, zumal seither diverse neue Funktionen aufgetaucht sind. Dazu zählt unter anderem der bekannte blaue Doppelhaken, der den Nutzern mitteilt, dass die Nachricht nicht nur angekommen ist, sondern auch gelesen wurde. In den sozialen Netzwerken und den Medien wurde deshalb oft hitzig diskutiert, inwieweit die blauen Häkchen in die Privatsphäre der Nutzer eingreifen. Bald soll aber eine Funktion für WhatsApp erscheinen, welche die Nachrichten als ungelesen markieren lässt.

Bedingt bereits vorhanden

Durch die zahlreichen Beschwerden seitens der Nutzer hat WhatsApp allen die Wahl gelassen, ob sie die blauen Häkchen als Lesebestätigung nutzen möchten oder nicht. In den Einstellungen unter Account und Datenschutz kann man sie ganz einfach deaktivieren. Es gibt aber auch Nutzer, welche die blauen Häkchen sehr nützlich finden und die Lesebestätigung nur bestimmten Leuten nicht zukommen lassen möchten. Für diesen Fall gab es bisher keine Lösung. Das soll sich jetzt ändern.

So soll es funktionieren

Wer einzelne Nachrichten oder ganze Gespräche auf ungelesen umstellen möchte, der kann das künftig einfach tun, indem er auf der Nachricht nach rechts wischt. Das hat ein kleiner Eintrag in der Übersetzungsdatenbank von WhatsApp ergeben. Genauso schnell lassen sich neue Nachrichten aber auch als Gelesen markieren, obwohl ihr sie noch gar nicht gesehen habt. Ob letzteres nun praktisch ist oder nicht, sei mal dahingestellt.

Der „Haken“ daran

Wenn die neue Funktion endlich verfügbar ist, werden sich wieder viele Menschen fragen, ob ihre Nachricht überhaupt gelesen wurde. Manch einen mag das stören. Mit persönlich ist es relativ egal. Ich versende eine Nachricht und wenn mein Gegenüber sie liest, aber gerade nicht antworten kann, dann bin ich erwachsen genug, um zu warten. Es soll aber auch Leute geben, die vielleicht recht froh über die neue Funktion sein werden, weil sie nicht mehr dem Druck ausgesetzt sind, sofort antworten zu müssen. Aber wie gesagt, das sollte eher die Ausnahme als die Regel sein.

Was haltet ihr von der neuen Funktion, die WhatsApp einführen möchte? Seid ihr mit den blauen Häkchen bisher zufrieden oder ist das neue Feature genau das, worauf ihr gewartet habt? Erzählt es uns und schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*