WhatsApp bekommt zwei weitere neue Funktionen

WhatsApp-Gruppe unbemerkt verlassen – geht das?

Endlich kommt wieder Bewegung in den Messenger mit dem grünen Logo. Auch wenn wir weiterhin auf den Dark Mode warten müssen, wird uns WhatsApp in nächster Zeit mit anderen neuen Features erfreuen oder auch verärgern. Dass der Status bald auch simultan auf Facebook geteilt werden kann, ist bekannt. Aber andere neue Funktionen sorgen wiederum für die eine oder andere Überraschung.

Keine Screenshots von Chats mehr

Wir kennen es alle. Wenn du einem Freund von einer interessanten, wichtigen oder einfach nur lustigen Unterhaltung erzählen möchtest, machst du von einem Chat eher einen Screenshot und schickst ihn rüber, anstatt alles nochmal zu schreiben. Das wird bald wohl vorbei sein. Denn durch die kommende Fingerabdrucksicherung von WhatsApp soll auch der Datenschutz an sich noch größer geschrieben werden. Ist die Sicherung per Fingerabdruck aktiviert, kannst du auch keine Screenshots mehr machen, um besondere Chatinhalte als Bild festzuhalten.

WABetaInfo hat sich die neue Funktion einmal genau angesehen und sie getestet. Die Fingerabdrucksicherung funktioniert einwandfrei, blockiert aber auch gleichzeitig die Screenshot-Funktion. Das wird für einige Nutzer eher ein Ärgernis sein, anstatt sie zu erfreuen. Auf der anderen Seite fragen wir uns, ob die Sicherung einzelner Apps wirklich unbedingt notwendig ist, wenn doch das Smartphone selbst schon durch diverse biometrische Faktoren geschützt ist.

Neue Sticker und Emojis

Über WhatsApp lassen sich seit kurzer Zeit auch Sticker versenden, wie wir sie schon vom Facebook Messenger kennen. Diese sollen demnächst auch animiert sein und den Nutzer so noch mehr unterhalten. Die animierten Sticker lassen sich dann ebenfalls ganz einfach und schnell versenden. Bekanntlich dauert es nur ein paar Momente, bis man sich für das richtige Exemplar entschieden hat.

Außerdem soll WhatsApp unter Android komplett eigene Emojis bekommen. Nun soll endgültig Schluss sein mit den bisherigen, etwas blassen Gesichtern, wie sie noch in vielen Versionen zum Einsatz kamen. Darüber hinaus sollen die Emojis neu gruppiert werden, damit du in Zukunft das Emoji deiner Wahl noch ein wenig schneller finden kannst.

Quelle:
https://wabetainfo.com/whatsapp-beta-for-android-2-19-116-whats-new/
https://wabetainfo.com/whatsapp-beta-for-android-2-19-106-whats-new/