Fortnite für Android bekommt Crossplay-Feature

Bildquelle: Epicgames.com

Android-Zocker warten händeringend auf die Android-Version von Fortnite und seinem Battle Royale-Modus. Noch ist das Spiel für Android-Smartphones nicht draußen. Wer etwas anderes behauptet, will euch leider aufs Korn nehmen. Etwaige APKs und Einladungen sind leider Fakes und werden auch von Entwicklerstudio Epic Games selbst als solche entlarvt. Schon bald soll es aber soweit sein und ihr das Spiel bekommt ein Crossplay-Feature, damit ihr euch auch mit den PS4-, Xbox- und PC-Spielern messen könnt.

Crossplay auf anderen Plattformen möglich

Wer Fortnite bis zum Release der Android-Version trotzdem schon spielen möchte, kann das volle Spielerlebnis auf der Playstation 4, der Xbox, dem PC oder auch auf seinem iPhone genießen. Grundsätzlich können Spieler der Plattformen schon auf das Crossplay-Feature zugreifen. Die einzige kleine Ausnahme: Wer auf der Playstation 4 spielt, darf bei den Xbox- und Switch-Zockern nicht mitmachen. Hier ist scheinbar das Konkurrenzdenken der Hersteller dann doch zu ausgeprägt. Wenn die Android-Version erscheint, soll es für diese allerdings die gleichen Crossplay-Funktionen geben wie für iOS.

Fortnite-Konto Plattform-übergreifend

Epic Games selbst hat bestätigt, dass Fortnite für Android die gleichen Crossplay-Features bekommen soll wie die iOS-Version. In dem Fall könnt ihr euch mit eurem Smartphone auch in Matches einbringen, in denen unter anderem auch PC- oder Playstation-Spieler unterwegs sind. Darüber hinaus könnt ihr euer Fortnite-Konto für Android mit nutzen. So lassen sich alle Boni und bisher erreichten Spielstände auch unterwegs weiter ausbauen.

Crossplay-Zwang? Mitnichten

Wer Fortnite auf der Playstation oder auf dem PC spielt, dem fällt die Steuerung der Spielfiguren deutlich leichter. Daraus ergibt sich größtenteils ein sehr unfairer Vorteil. Wer sich lieber nur mit anderen Android-Spielern im Battle Royale messen möchte, der kann dies ganz einfach über die Einstellungen festlegen. So werdet ihr automatisch in die Riege der Mobile-Player eingereiht und müsst nicht befürchten, dass ihr direkt zu Spielbeginn aus dem Spiel geschossen werdet.

Quelle:

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*