Facebook-App wird Chats wieder integrieren

Frau hält Handy mit geöffneter Facebook App in der Hand

Facebook ist auch heute noch ein großer Teil im Leben vieler Nutzer. Immer umfangreicher wurden die Funktionen des sozialen Netzwerks, sodass man irgendwann die einzelnen Dienste in verschiedene Apps aufgeteilt hat. Daher musste auch der Chat in die externe Messenger-App ausweichen, um die eigentliche Facebook-App zu entschlacken. Über die Haupt-App mit seinen Kontakten zu chatten, ist seither nicht mehr möglich. Das soll sich nun aber ändern, denn Facebook soll seine Chatfunktion zurückerhalten.

Viel Arbeit im Hintergrund

Jane Manchun Wang fand heraus, dass der Messenger im Hintergrund bereits in die Facebook-App integriert wird. Das Team um Mark Zuckerberg arbeitet ohnehin daran, aus Facebook, WhatsApp und Instagram einen großen Dienst zu machen, daher verwundert dieser Schritt kaum. Der in die App integrierte Chat wird vorerst auch nur die Chatfunktion zur Verfügung stellen. Videoanrufe, Spiele und Reaktionen werden weiterhin nur in der Messenger App verfügbar sein.

Aus vielen wird eins?

Dass Facebook vorhat, seine Dienste langfristig zu vereinen, ist kein Geheimnis. Schließlich ist auch schon bekannt, dass Nutzer langfristig über WhatsApp mit ihren Facebook-Kontakten kommunizieren können sollen. Auch der WhatsApp-Status soll zusätzlich auf Facebook geteilt werden. Dass das Bilderportal Instagram in diese Integration mit einbezogen wird, ist nur eine Frage der Zeit. Facebook selbst verzeichnet sinkende Nutzerzahlen und ebenfalls weniger Aktivität der noch vorhandenen Nutzer. Das soll unter anderem durch eine Dating-Funktion und die Zusammenführung der Dienste wieder anders werden. Ob das hilft, oder ob Instagram und WhatsApp dadurch ebenfalls in den Abwärtssog gezogen werden, bleibt abzuwarten. Wir harren der Dinge, die da kommen.

Findest du es gut, dass Facebook seine Produkte zu einem zusammenführen möchte, oder sollte alles bleiben, wie es aktuell ist?

Quelle:
https://www.nytimes.com/2019/01/25/technology/facebook-instagram-whatsapp-messenger.html

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*