Huawei und Honor: Google Play zickt rum

Google Play Family Library macht's möglich: Bis zu 5 Konten können eine bezahlte App nutzen.

Aktuell müssen viele Besitzer eines Smartphones von Huawei oder Honor tief durchatmen und sich in Geduld üben. Seit rund zwei Monaten häufen sich die Meldungen im Netz, dass sich einige Apps von Android auf Smartphones der genannten Marken nicht mehr wie gewohnt nutzen lassen. Stattdessen bekommt man meist nur die Meldung „Google Play Services are updating“ angezeigt und das in Dauerschleife.

Meldung ist ein Bug

Die Meldung, die beispielsweise auch Google Play Music betrifft, ist allerdings nicht korrekt. Denn eine Aktualisierung, wie sie hier dargestellt wird, gibt es derzeit nicht. Selbst Google Maps soll von dem Fehler betroffen sein. Neustarts der Apps bieten keine Erlösung. Manche Nutzer im Netz wollen jedoch herausgefunden haben, dass man den Bug zumindest halbwegs umgehen kann, indem man den Cache und die Daten der betroffenen Apps löscht. Alternativ könnte es auch helfen, das letzte Update der jeweiligen App wieder zu deinstallieren.

Eine endgültige Lösung ist allerdings noch nicht offiziell vorhanden und in den Foren sowie in den App-Bewertungen im Google Play Store häufen sich die Beschwerden über den Fehler. Die oben beschrieben Zwischenlösungen helfen wohl auch nicht auf allen Geräten.

Google arbeitet an Lösung

Google arbeitet derzeit fieberhaft daran, das Problem zu lösen, das in den Bewertungen zu den Apps im Play Store schon mehrfach für schlechte Rezensionen sorgte. Eine Lösung scheint Google aber schon gefunden zu haben, testet sie aktuell aber noch in der Beta-Version seiner Play Dienste.

Ist euer Smartphone auch von dem Fehler betroffen? Habt ihr das Problem mit den oben genannten Vorschlägen in den Griff bekommen?

Quelle:

9 Kommentare

  1. Die beim Huawei P8max aufgetretenen Probleme nach dem letzten Update (alle Google Apps streiken) liegt an der von Huawei verwendeten Chinesischen Software anstatt der Asia/Pacific Software. Erkennen kann man das HiApp wenn man versucht sich anzumelden. Es ist nur die Länder Vorwahl von China zur Auswahl vorhanden. Wenn man die App Huawei Mobile Dienste installiert kann man sich aber anschließend bei Huawei auch mit deutscher Telefon Nummer anmelden(HiCare oder Einstellungen- Huawei Id). Die meisten Apps funktionieren wie vorher wenn man Google Apps deinstalliert, sogar mein Email Client. App Store Alternativen gibt es schon ein paar gute. Youtube, Google+ usw. kann man über den Browser nutzen. Ärgerlich ist aber das Kauf Apps welche die Lizenz online abrufen nicht mehr in vollem Umfang nutzbar sind. Apps die streiken weil keine Google Play Dienste installiert sind funktionieren wieder wenn man die Berechtigung Zugriff auf die Liste installierter Apps abschaltet.
    Wenn man die Asia/Pacific Software (Emui 4.0.0) wieder haben möchte, kann man die App Huawei Firmware Finder dafür nutzen. In der App ganz oben Dav-703LC233B226 auswählen und aus der danach erscheinenden Liste eine geeignete Firmware auswählen und herunterladen. Ich habe mich für B212 entschieden. Nach dem Download in den Wlan Einstellungen im derzeit genutzten Wlan Netz bei Proxy Hostname localhost und bei Proxy Port 8080 eintragen. Anschließend in der Firmware Finder App den Punkt In App Host auswählen. Wenn man nun in den Einstellungen des Telefons das Updateprogramm öffnet sollte die heruntergeladene Firmware auch gefunden werden. Installieren kann man die Firmware wie ein Update von Huawei.

    • Hallo Frank, ich habe auch ein P8max und die gleiche Problemen seit ich EMUI 4.0.3 installiert habe. Ich würde gern zurück zu EMUI 4.0.0. Ich bin schon beim runterladen von Firmware Finder gescheitert. Die einzige App Store, die bei mir funktioniert ist AppGallery von Huawei aber ich habe die Firmware Finder eben nicht gefunden. Hast du einen Tip für mich?

  2. Vor 2 Tagen hat mein P8max ein Update bekommen. Danach funktionierte Play Store nicht mehr(weisses Bild) und es gab eine Dauermeldung das Google Dienste aktuallisiert werden muss. Konto auf dem Gerät anmelden ging auch nicht. Es gab immer die Meldung “ Server nicht erreichbar“.Cache und/oder Daten löschen brachte keine Besserung. Zurücksetzen auf Werkzustand auch nicht. Inwischen sind alle Google Apps & Dienste vom P8max entfernt worden. Google Mail gibt es nur noch als Shortcut auf dem Sperrbildschirm.Installierte Apps die mangels Google Play Dienste gestreikt haben (eine Handvoll werbefinanzierte) wurden durch gleiche oder gleichwertige Apps aus dem Huawei App Store oder dem Amazon App Store ersetzt. Gekaufte Apps funktionieren nach wie vor und können häufig auf der Herstellerseite oder im Huawei App Store aktuallisiert werden. Das Huawei P8max läuft einwandfrei und jetzt auch ohne Google Apps

    • Hallo Frank, hast du denn schon eine Lösung gefunden? Ich habe das gleiche Problem (auch p8 max). Vor 3 Tagen ein Update bekommen und seitdem funktionieren Play Store und Youtube nicht. Ich habe schon einiges versucht und scheint einfach keine Lösung hierfür zu geben

      • Es hat sich nichts geändert. Sämtliche Versuche Google Play Dienste wieder zum Laufen zu bringen sind gescheitert. Beim Versuch das Konto auf dem Smartphone anzumelden gab es immer wieder nur die Meldung “ Server nicht erreichbar“. Dazu die Dauer Benachrichtigung das Google Play Dienste aktuallisiert werden müssen. Solange Google Play Dienste & Play Store installiert waren funktionierten auch viele meiner Apps nicht mehr. Bei dem P8max kann man alles von Google deinstallieren. Danach funktionierten die meisten Apps auch wieder wie gewohnt. Wenn man sich über den Browser einloggt kann man auch auf den Play Store, Youtube, Gmail usw. zugreifen. Zur App Installation bzw Aktuallisierung braucht man alternative App Stores.

  3. Ich habe das Problem auf meinem Huawei Mate 9 zum wiederholten Male auch. Beim ersten Mal hat Datenvund Cache löschen geholfen, beim zweiten Mal nicht.

  4. Hallo habe ein Huawei p9 und seit einer Woche das gleiche Problem. Sämtliche löschungen, Aktualisierungen, usw haben nix gebracht. Ich benötige dies aber dringend zum Training und auch für die Arbeit.

  5. Mein Mate S mit Android 6.0 und EMUI 4.O.3 stürzt seit dem google update regelmäßig ab…. das System friert zunächst ein und dann startet das Gerät neu – teils sogar auf der sim Pin Abfrageebene, echt nervig

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*