Android N: Hinweis auf OS in Google-Video

Erste Hinweise auf Android N verraten den Namen des neuen Google OS noch nicht.

Endlich hat mein Smartphone sein Update auf Android Marshmallow bekommen. Das wurde auch Zeit, schließlich steht im Mai schon die nächste Google I/O an, die Entwicklerkonferenz, auf der Android N mit seinen neuen Features vorgestellt werden soll. Aktuell kursiert ein liebevoll gestaltetes Video von Google im Netz, das mit dem aktuellen Leitsatz „Be together, not the same“ einen kleinen Hinweis auf die kommende Android-Version enthält.

Android N und die Google I/O

Android N wird kommen, soviel ist klar. Schließlich wurde bereits eine Umfrage gestartet, wie man den neuen Ableger des mobilen OS nennen soll. Zur Auswahl stehen neben Nutella oder Nut Cookie auch diverse ausländische Süßspeisen, nach denen man die neue Softwareversion benennen könnte. Auf der kommenden Google I/O werden wir erfahren, mit welchen Innovationen Android N aufwarten soll und wann wir mit dem Launch rechnen können.

Mit „Be together, not the same“ hat Google gerade erst in einem anderen Video auf sich aufmerksam gemacht. Darin war ein junger Mann zu sehen, der in feinster Manier eine traumhafte Melodie auf einem Flügel zum Erklingen brachte. Der gegenüber stehende, zweite Flügel hingegen brachte mit jeder Taste ein und denselben Ton heraus. Damit wollte Google auf den Abwechslungsreichtum der Android-Geräte anspielen und gleichzeitig die iPhones von Apple gegenüberstellen, von denen ein Gerät wie das andere sei.

Google spielt Schere, Stein, Papier


Das aktuelle Video zeigt, hübsch animiert, eine Szenerie von phantasievollen Wesen in Gestalten von Scheren, Steinen und Papieren. Das beliebte Spiel wird direkt deutlich und auch die jeweiligen Aversionen dürften klar sein. Und trotzdem sind dort diese drei speziellen Figuren, Schere, Stein und Papier. Sie stechen sich nicht gegenseitig aus, sondern helfen einander und werden gute Freunde. Ein Happy End, wie schön. Natürlich darf auch der aktuelle Slogan von Google nicht fehlen.

Von dem Video gibt es einen kurzen Ableger auf Twitter, in dem Google seinen Fans und allen beitragenden Aspekten für seinen Erfolg danken möchte. Diese seht ihr in Handschrift auf dem winkenden Blatt Papier. Man dankt darauf unter anderem den Lollipops, Marshmallows und „N…“ – ja was denn jetzt? Noch möchte Google also nicht verraten, wie die neue Android-Version heißen soll.


Bis zur offiziellen Namensverkündung müssen wir und also noch ein wenig gedulden. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn die Google I/O lässt nicht mehr lange auf sich warten. Dann erfahren wir auch endlich, mit welchen tollen Funktionen unsere Smartphones im nächsten Jahr ausgestattet werden. Google-CEO Sundar Pichai hat den Termin für die I/O bei Twitter angekündigt:


Bis dahin werden sicherlich noch einige Nutzer ungeduldig auf ihr Marshmallow-Update warten, denn noch immer laufen einige Geräte unter Android Lollipop, Kit Kat oder gar Jelly Bean.

Wie sieht es bei euch aus? Wartet ihr auch noch auf Android Marshmallow? Wie gefällt euch Googles kleiner Werbefilm?

Quelle:
https://twitter.com/Android/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*