*) Alle Preise sind Endpreise, inkl. der gesetzlichen MwSt und ggfls. zuzüglich Versandkosten.

*1) Preis nur gültig bei gleichzeitigem Abschluss des jeweils angegebenen Vertrags. Es entstehen weitere Kosten durch den Vertrag (Grundgebühr, gegebenenfalls Hardwarezuschlag und/oder Anschlussgebühr). Die Kosten können Sie durch Klick auf Details einsehen. Alle Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich gegebenenfalls Versandkosten und Zahlmethodekosten. Die Auslieferung der bestellten Waren erfolgt in Verbindung mit Verträgen ausnahmslos an die Meldeadresse des Antragsstellers. Eventuelle einmalige Endkunden-Auszahlungen erfolgen innerhalb von 6-8 Wochen nach Aktivierung des Vertrages auf das Girokonto des Antragstellers. Alle Endgeräte aus unserem Sortiment stammen entweder aus Deutschland oder einem anderen Europäischen Land. Die technischen Spezifikationen und Garantie/Gewährleistungsbedingungen sind unabhängig vom Hersteller-Land identisch. Alle Endgeräte haben eine vorinstallierte deutsche Menüsprache, welche gegebenenfalls nicht vorausgewählt ist. Wenn dem Lieferumfang des Endgerätes kein für den deutschen Markt passender Stromadapter beiliegt, erhalten Sie diesen zusätzlich von uns geliefert. Wenn dem Gerät keine deutsche Bedienungsanleitung beiliegt, dann können Sie diese auf der Website des Herstellers einsehen/ausdrucken.

 

**1 Young L 40GB Basic Phone: Buchbar ab 10 Jahren bis einschließlich 27 Jahre. Für Minderjährige dürfen nur Erziehungsberechtigte(r) buchen und sind Vertragspartner. Je Minderjährige(n) ist nur ein Vodafone Young Tarif zulässig, welcher uneingeschränkt nutzbar ist. Um den Tarif zu nutzen ist innerhalb von 14 Tagen ein Legitimationsnachweis (Schülerausweis, Studentenausweis oder Geburtsurkunde) erforderlich. Der Nachweis muss unter www.vodafone.de/legitimation hochgeladen werden. Fehlt der Legitimationsnachweis, erhöht sich nach Ablauf der Frist der mtl. Basispreis um 15 €. Die Grundgebühr beträgt in den ersten 12 Monaten 29,99 €/Monat, ab dem 13. Monat regulär 42,99 €/Monat. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate, Kündigungsfrist 3 Monate. Einmaliger Anschlusspreis 39,99 €. Du kannst den Vertrag erstmals zum Ende des 2. Vertragsjahres kündigen. Falls Du nicht rechtzeitig kündigst, verlängert sich der Vertrag automatisch um je ein Jahr. Flat für Standardgespräche in alle dt. Mobilfunk-netze und ins dt. Festnetz inkl. (exkl. Konferenzverbindungen und Anrufe zu Sondernummern). SMS-Flat in alle dt. Mobilfunknetze. Bei Vertragsschluss ist ein Vodafone Pass nach Wahl inklusive (Chat-, Social-, Music oder Video-Pass) sowie der Gaming-Pass. Fürs Surfen im dt. Vodafone-Netz über web.vodafone.de hast Du ein Inklusiv-Volumen von 40 GB pro Abrechnungszeitraum. Die maximal verfügbare Datenrate beträgt bei optimalen Bedingungen bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Diese hängen vom jeweiligen, dem verwendeten Gerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in der Mobilfunkzelle ab. Für Dein bestes Surferlebnis informieren wir Dich per SMS bei Verbrauch von 90% Deiner Inklusiv-Daten und schalten bei 100% weitere 250 MB frei. Maximal 3 mal in Folge für je 3 €. Du kannst immer per SMS ablehnen – dann surfst Du ab Verbrauch von 100% langsamer, mit bis zu 32 kbit/s. Die Einschränkung der Bandbreite gilt dann auch für die Nutzung des Vodafone Pass (Chat-, Social-, Music-, Video- und Gaming-Pass). Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland sowie Norwegen, Island und Lichtenstein. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und fürs Surfen. Abweichend zum nationalen Tarif gilt gemäß einer fairen Nutzung: Bei Verbrauch von über 500 Minuten/500 SMS pro Tag zahlst Du die EU-regulierten Preise. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB erhältst Du, wie in Deutschland, automatisch zusätzliches Volumen über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und Deutschland. EU Roaming gilt nur im Vodafone-(Partner)Netz. Der Vodafone Pass gilt auch im EU-Ausland. Im Ausland wird die Nutzung der im Pass inkludierten Apps auf das inkludierte Datenvolumen angerechnet. Vodafone ist berechtigt das Vertragsverhältnis außerordentlich zu kündigen, wenn die Summe der Gesprächsminuten für Standardgespräche ins dt. Vodafone Netz mehr als 15.000 Minuten/Monat (Abrechnung minutengenau) beträgt. Du darfst den Tarif nur als Privatperson nutzen, den Tarif nicht weiterverkaufen, nicht unentgeltlich Dritten überlassen und nicht zum Betrieb kommerzieller Dienste nutzen. Hinweis: Pro Person ist nur ein rabattierter Sprachtarif bei Vodafone möglich.
**2 In den Tarifen Red, Young, Smart und DataGo sind jeweils 3 Monate die Services Spotify Premium, BILDplus Digital und 6 Monate Deezer Musik-Flat kostenlos nutzbar. Aktivierung unter vodafone.de/entertainment. Die Angebote können nur einmal in Anspruch genommen werden und nur wenn die jeweiligen Services weder bei Vodafone noch beim Partner direkt (Spotify, Deezer oder BILDplus) schon einmal genutzt wurden. Kündigst Du nicht bis zum Ablauf der Inklusiv-Phase, zahlst Du ab dem 7. Monat für die Deezer Musik-Flat 9,99 €, und ab dem 4. Monat für Spotify Premium 9,99 €, für BILDplus Digital 4,99 € oder Hatch 6,99 € pro Monat. Du kannst jeden Monat kündigen. Die Kündigung ist nur über Vodafone, z. B. unter vodafone.de/entertainment möglich. Die Datennutzung über das Mobilfunknetz wird auf das Datenvolumen des Mobilfunktarifs angerechnet. Inhaltlich verantwortlich für Spotify ist Spotify AB. Inhaltlich verantwortlich für Deezer sowie die Deezer-App ist Deezer SA. Inhaltlich verantwortlich für Hatch und die App ist Hatch Entertainment. Inhaltlich verantwortlich für „BILDplus Digital“-Nachrichten und die App ist die Axel Springer AG, es gelten die Bedingungen der Axel Springer AG.
**3 Es gilt eine Kündigungsfrist von 3 Monaten vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Wird nicht fristgemäß gekündigt, verlängert sich der Vertrag automatisch um jeweils 1 Jahr. Die Kündigung muss schriftlich an den Netzprovider erfolgen.
**4 Eine Rufnummernmitnahme/Portierung ist bei diesem Tarif möglich. Wir aktivieren Ihren Vertrag mit einer vorläufigen Rufnummer und Sie können nach erfolgreicher Vertragsaktivierung auf https://www.vodafone.de/hilfe/rufnummernmitnahme-login.html die Rufnummernmitnahme selbst beauftragen. Bitte beachten Sie, dass eine Rufnummernmitnahme mit zusätzlichen Kosten von ca. 25-30 Euro verbunden ist (wird vom alten Anbieter in Rechnung gestellt) und bis zu 14 Tage Bearbeitungszeit benötigt. Eine Portierung innerhalb des gleichen Dienstanbieters oder Portierungen für Geschäftskunden sind grundsätzlich nicht möglich.
**5 Vodafone informiert Sie per SMS bei Verbrauch von 90% Ihrer Inklusiv-Daten und schaltet bei 100% weitere 250 MB für 3€ frei. Maximal 3 Mal in Folge. Sie werden vorab per SMS informiert und können immer per SMS ablehnen – dann surfen Sie ab Verbrauch von 100% langsamer mit bis zu 32 kbit/s.
**6 Vodafone Pass: Mit dem Vodafone Pass nutzt Du ausgewählte Apps ohne Dein inkludiertes Tarif-Datenvolumen zu verbrauchen. Wähle Deinen persönlichen Vodafone Pass aus den Bereichen Chat, Social, Music und Video. Ein Vodafone Pass Deiner Wahl ist für Neukunden und Vertragsverlängerungen in den neuen Vodafone Red und Vodafone Young Tarifen bereits inklusive. Der Video-Pass ist nur in den Tarifen Red M-XXL bzw. Young XS-XL wählbar. Ab Verbrauch von 100% Deines inkludierten Datenvolumens ohne Buchung einer zusätzlichen Datenoption surfst Du langsamer mit bis zu 32 kbit/s (im Download und im Upload). Die Einschränkung der Bandbreite gilt dann auch für die Nutzung des Vodafone Pass (Chat-, Social-, Music- und Video-Pass). Es liegt in der Verantwortung des Kunden, sich vor der Nutzung über die jeweils aktuell teilnehmenden Partner zu informieren. Die Dienste teilnehmender Partner sind nicht Gegenstand des Vodafone Pass, für diese gelten die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Partners. Die jeweils aktuell teilnehmenden Apps sowie weitere Informationen findest Du unter www.vodafone.de/pass oder in Deiner MeinVodafone-App. Sprach- und Videotelefonie, Werbung und das Öffnen von externen Links sind nicht im Vodafone Pass enthalten und werden auf das Tarif-Datenvolumen angerechnet. Der Vodafone Pass bezieht sich ausschließlich auf die Nutzung innerhalb der mobilen Partner App (z.B. nicht auf die Partner-Webseite). Du darfst den Vodafone Pass ausschließlich als Privatperson nutzen. Der Daten-Verbrauch bei Nutzung über Tethering (Hotspot) oder über ein Virtual Private Network (VPN) wird auf das Tarif-Datenvolumen angerechnet. Der Vodafone Pass gilt nur im Inland. Im Ausland wird die Nutzung der im Pass inkludierten Apps auf das inkludierte Tarif-Datenvolumen angerechnet. Wir behalten uns vor, den Vodafone Pass zukünftig auch im EU-Ausland anzubieten. Für diesen Fall gilt die Fair Usage Policy mit einer maximal möglichen Nutzung des Vodafone Pass im EU-Ausland von insgesamt 30 GB Datenvolumen monatlich. Nach Verbrauch der 30 GB wird die Vodafone Pass Nutzung auf das inkludierte Datenvolumen angerechnet. GigaDepot: Verbrauchen Sie Ihr Datenvolumen innerhalb Ihres Abrechnungszeitraums nicht, können Sie es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Sie nutzen die Reserve dann automatisch, wenn Sie Ihr Datenvolumen verbraucht haben. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z.B. SpeedGo oder Mobile Internet Upgrades, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechseln Sie Ihren Tarif, verfällt die Datenreserve. Ihre Datenreserve können Sie gemeinsam innerhalb einer Red+ Gruppe nutzen. WIFI Calling: In Gebäuden auch über WLAN telefonieren.
**7 Du nutzt Deinen Vodafone-Inlandstarif jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland wie zuhause. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland, für SMS und MMS sowie fürs Surfen. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen. Nach Verbrauch Deiner Highspeed-MB kannst Du, wie in Deutschland, zusätzliches Datenvolumen erhalten, z. B. über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt dann im besuchten Land und in Deutschland. Die Nutzung Deines Tarifs ohne Zusatzkosten gilt nur für vorübergehende Reisen im EU-Ausland. Mehr Infos zu EURoaming auf: www.vodafone.de/eu-regulierung
**8 Mit dem Vodafone Pass nutzt Du ausgewählte Apps ohne Dein inkludiertes Tarif-Datenvolumen zu verbrauchen. Wähle Deinen persönlichen Vodafone Pass aus den Bereichen Chat, Social, Music und Video. Ein Vodafone Pass Deiner Wahl ist für Neukunden und Vertragsverlängerungen in den neuen Vodafone Red und Vodafone Young Tarifen bereits inklusive. Der Video-Pass ist nur in den Tarifen Red M-XXL bzw. Young M-XL wählbar. Ab Verbrauch von 100% Deines inkludierten Datenvolumens ohne Buchung einer zusätzlichen Datenoption surfst Du langsamer mit bis zu 32 kbit/s (im Download und im Upload). Die Einschränkung der Bandbreite gilt dann auch für die Nutzung des Vodafone Pass (Chat-, Social-, Music- und Video-Pass). Es liegt in der Verantwortung des Kunden, sich vor der Nutzung über die jeweils aktuell teilnehmenden Partner zu informieren. Die Dienste teilnehmender Partner sind nicht Gegenstand des Vodafone Pass, für diese gelten die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Partners. Die jeweils aktuell teilnehmenden Apps sowie weitere Informationen findest Du unter www.vodafone.de/pass oder in Deiner MeinVodafone-App. Sprach- und Videotelefonie, Werbung und das Öffnen von externen Links sind nicht im Vodafone Pass enthalten und werden auf das Tarif-Datenvolumen angerechnet. Der Vodafone Pass bezieht sich ausschließlich auf die Nutzung innerhalb der mobilen Partner App (z.B. nicht auf die Partner-Webseite). Du darfst den Vodafone Pass ausschließlich als Privatperson nutzen. Der Daten-Verbrauch bei Nutzung über Tethering (Hotspot) oder über ein Virtual Private Network (VPN) wird auf das Tarif-Datenvolumen angerechnet. Der Vodafone Pass gilt nur im Inland. Im Ausland wird die Nutzung der im Pass inkludierten Apps auf das inkludierte Tarif-Datenvolumen angerechnet. Wir behalten uns vor, den Vodafone Pass zukünftig auch im EU-Ausland anzubieten. Für diesen Fall gilt die Fair Usage Policy mit einer maximal möglichen Nutzung des Vodafone Pass im EU-Ausland von insgesamt 30 GB Datenvolumen monatlich. Nach Verbrauch der 30 GB wird die Vodafone Pass Nutzung auf das inkludierte Datenvolumen angerechnet.
**9 Mit der Option EasyTravel Flat nehmen Sie Ihren Smartphone-Tarif mit ins Ausland. Sie können so Ihren Smartphone-Tarif in der Schweiz, der Türkei, in den USA und Kanada sowie Andorra, Monaco, Färöer Inseln, Jersey, Guernsey und Isle of Man für ankommende und abgehende Anrufe und für SMS im Reiseland und nach Deutschland und fürs mobile Surfen und Mailen wie zu Hause nutzen. Sie können die EasyTravel Flat bis 31.Januar 2020 zu diesen Smartphone-Tarifen buchen: Vodafone Red, Smart L/L+/XL, Young, Easy. Kündigen Sie die dazu gebuchte Option nicht nach 12 Monaten (1 Monat Kündigungsfrist), so verlängert sie sich um 6 Monate. Bei Kündigung gelten automatisch die Konditionen von EasyTravel Tag. Damit bleibt Ihr Tarif weiterhin zur Nutzung in den EasyTravel-Ländern aktiviert. In den EasyTravel-Ländern zahlen Sie 5,99 Euro pro Kalendertag, an dem Sie Ihren Tarif zum Telefonieren, Simsen oder zur Datennutzung einsetzen. Abweichend von der nationalen Nutzung gilt eine Begrenzung bei Telefonie und SMS-Nutzung im Ausland: Bei Verbrauch von über 500 Minuten oder 500 SMS pro Tag zahlen Sie gemäß unserer Richtlinien der fairen Nutzung zusätzlich 20 Cent pro Minute oder pro SMS. Nach Verbrauch Ihrer Highspeed-MB erhalten Sie in den meisten Tarifen automatisch zusätzliches Volumen über Vodafone SpeedGo. Das zusätzliche Volumen gilt im Reiseland und Deutschland. In allen übrigen Tarifen steht Ihnen eine reduzierte Bandbreite von bis zu 32 kbit/s zur Verfügung. In diesem Fall können Sie ein Vodafone SpeedFlex kaufen. Das zusätzliche Volumen gilt im Reiseland und in Deutschland. Wichtig: Sie können die EasyTravel Flat über web.vodafone.de und wap.vodafone.de für Web, WAP und E-Mail sowie über blackberry.net für Ihren BlackBerry®nutzen, aber nicht über event.vodafone.de, also z.B. nicht mit den Vodafone WebSessions.